Reparatur Kabelbruch Heckklappe

Als Ergänzung noch einmal erklärt, wie man mit „selbstgebautem Reparatursatz“ den gerne brechenden Kabelbaum zur Heckklappe repariert.
Bei meinem Sharan befinden sich in der rechten Gummitülle 14 Leitungen - bei fast allen war die Isolierung beschädigt, bzw. waren bereits durchgerissen.

3b89912e023e66f8d62a777ebc0d5f07.jpg


Erkennbar war dies durch z.B. folgende Symptome:

  • Heckwischer ohne Funktion bzw. bewegte sich nur ruckartig

  • Kennzeichenbeleuchtung ohne Funktion

    1. Bremslicht ohne Funktion
  • Zentralverriegelung und km-Anzeige im Kombiinstrument ohne Funktion (durch Kurzschluß Sicherung defekt)

Folgende Teile habe ich zur Reparatur verwendet:

  • 10 Leitungen à 1mm² (ca. 35cm lang)

  • 4 Leitungen à 2,5mm² (ca. 35cm lang)

  • 20 Stoßverbinder für 1mm²-Leitungen

  • 8 Stoßverbinder für 2,5mm²-Leitungen

  • je nach Zustand des Faltenbalgs (7M0 971 829 D) einen neuen kaufen und einsetzen
    (alternativ kann auch ein Kabelbaum-Reparatursatz - siehe click.gif - verwendet werden)

Verwendet habe ich Silikonummantelte Leitungen in der Hoffnung etwas länger vor erneutem Kabelbruch Ruhe zu haben :?

2834064fbcc0b96e6a3f6183056fdd39.jpg

Reparatur

  1. Batterie abklemmen

  2. Verkleidung D-Säule abbauen

  3. Verkleidung um Fenster der Heckklappe abbauen

  4. Kabelbaum freilegen und Kabel durchtrennen
    be69035fd9625deb802ecb6f2ef07d56.jpg
    9cc7d1bf5a55be3598b16155331309b5.jpg

  5. Die neuen Leitungen so zuschneiden, dass ca. 35cm lange Stücke entstehen (10* 1mm², 4* 2,5mm²) und durchnummerieren

  6. zugeschnittene Leitungen durch den Faltenbalg ziehen

  7. Leitungen mit Faltenbalg einseitig am Fahrzeug befestigen
    a2fd57658e7380b8b1cd003e4701cd33.jpg

  8. Leitungen einseitig mit Stoßverbindern verbinden und merken/notieren, welche Leitungen verbunden wurden, dabei die 2,5mm²-Leitungen mit den 4 dickeren Leitungen verbinden

  9. Leitungen an der anderen Seite auf „richtiges Maß“ ablängen und dort ebenfalls verbinden

  10. Kabel z.B. im Hohlraum der Heckklappe verstauen

  11. Verkleidungen wieder anbringen

  12. fertig

Zeitaufwand
ich habe für die Aktion 2,5 - 3 Stunden benötigt

ZickenV6 hat noch eine Anmerkung bezüglich der Funktion der einzelnen Kabel geschrieben (dazu bitte erstes Bild in diesem Beitrag anschauen).

14 Likes

#1

Moin,

an alle Unwissenden, der Beitrag, um den es geht, findet Ihr hier click.gif

Gruß

Meschi

#2

gern geschehen - hatte mir letztens selbst wieder geholfen :wink:

Mal sehen, wie lange es diesmal hält - jetzt habe ich alle Kabel durch Silikonkabel ersetzt :evil:

#3

Hallo

Ebenfalls von mir ein großes Danke für Den Beitrag !

Mir hat es super geholfen !!

Gruß Frank

#4

Hi,

vielen Dank für die Beiträge zum Kabelbruch Heckklappe!

Begonnen hatte es bei mir damit das die Heckklappe nicht mehr per Fernbedienung zu öffnen war.

Eine durchnummerierung der Kabel war nicht nötig da jedes Kabel farblich anders markiert ist. Insgesamt 15 Stück waren es bei mir. Zwei Kabel sind 2,5mm² der Rest 1.0 und 0,75².

Hab also den Kabelbaum oben und unten durchgetrennt und 1,0² Kabel von der Rolle verwendet.

Zum durchfädeln durch die Tülle habe ich eine Spitzzange verwendet.

a18367f217c60779897c3435ed169723.jpg

fcf4dd83e10398c129d9a530fdcf018f.jpg

db4372ea1b5785cfb9027f7e18e44f3e.jpg

eigentlich kein Problem.

Habe die Kabel schön lang gelassen, so bleibt genug Spiel um mit der Zange die Kabel durch die Tülle zu führen. Platz gibts da genug unter der Verkleidung. Vielleicht kann ich ja bei einem erneuten Bruch die Kabel einfach nachziehen und abschneiden :smiley:

70ac51ec265b8fda2175b581c2e6cff5.jpg

Was mich gewundert hat; vier Kabel waren schon völlig durchgebrochen. Ging aber sonst noch alles, egal.

Zum Entfernen der Verkleidung an der Heckklappe: die ist inzwischen aus einem Teil. Zum Entfernen wie in der Anleitung abziehen, jedoch die Seitenteile zuerst. Dann das mittlere Teil nach unten abziehen.

5315ebf9578c33ad5fdef83981dee790.jpg

Gruß Grenzlin

#5

Hi zusammen,

ich habe nun auch das Vergnügen, den Kabelbaum zu reparieren, bei mir sind ca. 10 Leitungen durch …

Danke nachträglich für diesen Beitrag bzw. den anderen mit der Anleitung des Umbau´s.

Was mich noch interessiert, warum ist bei mir der Kabelbaum links?

In allen anderen Beiträgen, die ich bislang dazu gelesen habe, heisst es, der Kabelbaum ist rechts?

:-k

Grüße

Markus

#6

Hallo Grinsepaule!

Vielleicht hast du einen rechtsgesteuerten Wagen? :roll:

Ich glaub, es gab auch Beiträge wo der Kabelbaum auf der anderen Seite war. Aber is ja eh egal, man siehts ja von aussen, wo man schauen soll.

Schöne Grüße!

Altsteirer

#7

Die ersten Modelljahre war der Kabelbaum noch links.

Bis zum Modelljahr 98 wurde sehr viel an der Elektrik des SGA verändert (unter anderem auch die Mutlifunktionseinheit integriert)

#8

Die KB ist klasse!!! =D>

Bei meinem Gali sind an beiden Seiten der Heckklappe Gummitüllen :!:

Nun meine Frage: Sind auf beiden Seiten Kabel verbaut, oder ist eine Seite nur für die Wasserleitung?

Bei mir brennt die Sicherung für die Rückfahrleuchten bei offener Heckklappe immer durch :frowning:

#9

Der Kabelbaum ist rechts. links ist nur der Wasserschlauch.

Gruß

Meschi

#10

Danke Meschi =D>

Ich habe dann auch gleich noch eine Frage:

Wenn ich da schon ran muss, könnte ich mir ja auch gleich weitere Kabel vorbereiten :-k

Ob ich die mal wirklich brauche, weiß ich jetzt aber noch nicht. Erst kommen die Spiegel mit Blinker und Elek. Ohren und die Uhr im Himmel dran.

Ich denke da an Kabel für eine Beleuchtung und an die Rückfahrkamera, passen die da mit durch oder muss ich die mit dem Wasserschlauch zusammen verlegen :?:

#11

Hallo

Bei mir hat es angefangen, daß die Rückfahrscheinwerfer nicht mehr gingen. Rein ins Formur, aha - Schalter am Getriebe. Also diesen kuerzerhand (2 Stunden Arbeit, weil das Teil so elend unter der Batterie verbaut ist) gewechselt. Jetzt sollte es aber wieder gehen. Denkste. Wieder ins Forum, aha Kabelbruch (Kabel waren echt teilweise durch). Also bei Stahlgruber (EUR 35,70) den Reparatursatz geholt, alles nach Anleitung durchgeführt…

Oben bleibt ein schwarz/blaues Kabel übrig. Es gibt kein Gegenstück dazu. Trotzdem probiert, ob nun der Rückfahrscheinwerfer geht. Leider nicht, und ausserdem funktioniert die Zentralverriegelung nicht mehr, bzw. schliesst diese das ganze Auto, nur nicht mehr die Fahrertür, und die Fensterheber über den Schliessmechanismus beim Türöffnen gehen auch nicht mehr.

Wo habe ich Mist gebaut, oder wer hat mir Rat?

Gruß Dieter

#12

Hallo Dieter,

hast Du nach Deiner Aktion mal die Sicherungen kontrolliert bzw. prophylaktisch getauscht? Vielleicht waren die durch den Kabelbruch schon durch…

#13

Hallo

Alles Sicherungen habe ich geprüft. Leider Fehlanzeige.

Gruß Dieter

#14

Nur optisch oder auch elektrisch?

Manchmal sieht man den Sicherungen den Defekt nicht ohne weiteres an…

#15

Hallo

Nur optisch. O.k. ich werde die Sicherungen auch technisch prüfen.

Hat jemand eine Ahnung, was mit dem Kabel ist, daß übrig geblieben ist?

Gruß dieter

#16

Also ich habe mir die Erneuerung der Kabel gestern angetan.

Und es war eine Sch…arbeit, habe gut 4 Stunden benötigt.

Die Tips hier haben sehr viel gebracht.

Aber, kleine Anregung von:

Die 35 cm langen Kabel sind aus meiner Sicht zu kurz. Das sorgt für unnötige Fummelei.

Ich bin also ab zu Obi, habe mir eine 10 Meter Rolle gekauft, und das 1 mm2 Kabel in ca. 1 m lange Stücke geschnitten.

Dann von der Heckklappe beginnend (wo ich an das alte Kabel angedockt habe) durch die Gummitüllen bis in den Innenraum verlegt.

Dann in der Heckklappe neu verbunden, die Tülle eingesetzt, und dann innen auch wieder angeschlossen.

Grundsätzlich war ich froh die langen Stücke gehabt zu haben, das hat einiges erleichtert.

Und habe jetzt auch die Faxen davon dicke…

#17

Jetzt hats mich auch erwischt. Rückfahrscheinwerfer geht nicht mehr!

Am Fahrradträger auf der Anhängerkupplung funktioniert das Rückfahrlich noch --> also Schalter i.O.

Eine Frage nur -> gibt es diesen Kabelbaum evtl. zu einem vernünftigen Preis fertig zum Austauschen (mit vernünftig denken ich an unter 50€)

:?

#18

Ääääh… :-k

5 Beiträge weiter oben in DIESEM Thread stets doch… Fa. Stahlgruber paarunndreisischeuro und gedrücktes…

#19

Ja -> habe ich schon gelesen 8)

Da blieb aber ein Draht übrig und nichts ging danach. Klang nicht besonders vertrauenserweckend.

Kann da wer diesen Kabelbaum empfehlen oder einen anderen. Bin aber natürlich auch bereit das alles selber zusammenzustückeln.

:wink: