Ölverlust, Motorwäsche?

Der @Mafoo hat jetzt einen BRT.

Mach keine Panik, davon gibt es schon genug. Man braucht von dem Zeug ca. 4 l/100 tkm. Da muss man nichts bunkern.

Gruß

@Mafoo, bitte update dein Profil. Ich kann nicht immer 120 Beiträge hochlesen. Danke.

1 „Gefällt mir“

Himmel, ich hatte mal am Profil rumgespielt, da ging wohl einiges durcheinander: Ja, habe einen 2.0 BRT, 140 PS.

Jetzt sagt mir bitte nicht, ich hätte ein Additiv nutzen müssen. Ich habe x-mal Leute gefragt, u.a. in 2 Werkstätten.

Beim BRT könnte das Öl durchaus mehr werden, PD Elemente in ihrem Sitz im Zylinderkopf eingearbeitet, Diesel Eintrag im Motoröl

Hast du auch die Bedienungsanleitung von dem Fahrzeug?

1 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“

Habe ich. Und deshalb ja auch nachgefragt. In der Bedienungsanleitung stehen auch Hinweise und Anleitungen, die nicht zu meinem Fahrzeug passen und wenn man in zwei Werkstätten „seines Vertrauens“ als Laie nachfragt, dann glaubt man das.

Eine Fehlermeldung habe ich übrigens nicht gehabt, seitdem ich den Wagen habe. Bisher bin ich 60.000 km damit gefahren.

Vielleicht wurde das ganze raus codiert

Kann ich das irgendwie erkennen? Habe selbst nur das OBDeleven.

In der Bedienungsanleitung Teil 3.3, Seite 10 sind bei mir wichtige Infos zum DPF und auch zum Additiv zu finden.
Zusätzlich ist im Serviceplan bei 120.000 km ein Hinweis zum Additiv vorhanden.

Es ist möglich, dass dein Additiv noch nicht verbraucht ist und somit auch keine Meldung notwendig war.

Gruß

Mag sein, dass da noch etwas drin ist. Habe das Serviceheft nochmal kontrolliert. Service bei 57.000, der nächste erst bei 167.000 von mir gemacht. Was natürlich nicht bedeutet, dass da nichts gemacht wurde. Was bleibt mir denn sonst? Abbauen und schütteln?

Einfach mal was nachfüllen, in Maßen…:question:

Ja, schon. Aber erstmal muss ich wissen was. Satacen 25, Satacen 3, dieses JLM?

Das ist ungewöhnlich viel ohne Nachfüllen. Bei meinen BRTs ist das zwischen 90 und 110 tkm fällig gewesen. Der Füllstand lässt sich über die Diagnose nicht auslesen. Abbauen und schütteln ist sicher nicht verkehrt. Je nach Menge sind weitere Überlegungen nötig. Es passen 4 Liter in den Behälter rein.

Gruß