Klimakompressor fest, Magnetkupplung macht Geräusche

Hallo zusammen,

bei meinem 99er Galaxy 2,3 ist seit ein paar Tagen der Klimakompressor fest.
Frau ist gefahren, hat’s nicht gemerkt, nur das es nicht mehr kalt wurde, und es hat furchtbar gestunken im Motorraum. Der Qualm kam eindeutig von der Magnetkupplung.
Die Klimaanlage ist mir eigentlich egal bei der alten Karre. Aber die Magnetkupplung macht jetzt auch Geräusche bei ausgeschalteter Klimaanlage. (Wenn ich sie einschalte, dann ganz extrem)
Vielleicht Lager heißgelaufen, Fett weg?
www.sgaf.de/content/magnetkupplungslager-klimakompressor-wechseln-23-l-galaxy-282737

Jetzt weiß ich nicht ob ich so weiterfahren soll oder ob es besser ist da was zu unternehmen.
Die Klimaanlage bleibt auf jeden Fall aus. Ich habe keine Lust auf Liegenbleiben wegen festsitzender Riemenscheibe und kaputtem Keilriemen.
Was kann man machen? Habe keine Lust auf große Investitionen in den alten Ofen.

Gruß, Jan

#1

Beim 2.3er ging glaube ich ein kürzerer Riemen ohne Klimakompressor.

Gruß Uwe

#2

Hab ich auch schon dran gedacht, aber muß der Kompressor dafür nicht ganz raus, bzw die Magnetkupplung mit der Riemenscheibe?
Wo gibt’s einen passenden Riemen? Gab’s den Galaxy 2,3 auch ohne Klima?

#3

Hab den Riemen schon gefunden

www.kfzteile24.de/artikeldetails?ktypnr=7812&returnTo=rm%3DshowArticles%26ktypnr%3D7812%26node%3D0%252C1%252C100016%252C100082%252C100431%2318&search=1810-17297

#4

Moin Jan,

wenn der Kompressor sowieso kaputt ist, kannst du ihn auch ausbauen. Vorher aber die Anlage leermachen lassen.
Dann sollte das mit dem kurzen Riemen kein Problem sein.

Gruß,
Hinki

#5

Hallo Hinki,

so werde ich es vermutlich machen, danke!

#6

Das hier sollte auch weiterhelfen.

www.sgaf.de/node/347219

Gruß
Meschi

1 „Gefällt mir“

#7

Wenn du kleines Werkzeug hast kannst du auch einfach die mittlere Schraube an der Kupplung lösen. Dann sollte sich die Kupplung abnehmen lassen und somit funktionslos sein (mit 2 Schraubendrehern etwas hebeln).
Wenn sich dann die Riemenscheibe geräuschlos dreht musst du nichts weiter machen.

#8

Danke für den Link. Hier wird ein Keilrippenriemen in 1513mm Länge empfohlen. Leider habe ich mir jetzt schon einen 1430er bestellt.
Mit Klima, also jetzt verbaut, wäre 1570mm.
Der Unterschied von 140mm kam mir auch schon verdächtig groß vor. Zur Sicherheit habe ich jetzt noch einen 1513er dazubestellt.
Mal sehen welcher wirklich passt.

www.autoteiledirekt.de/skf-1366746.html

Gruß, Jan

#9

#8 Wie gesagt, wenn du die Kupplung runter nimmst brauchst du den Riemen meist nicht ersetzen. Die Scheibe dreht dann normalerweise frei auf dem Kompressor.

#10

Hallo, die Magnetkupplung bzw. die Antriebsscheibe macht aber auch bei ausgeschalteter Klimaanlage Krach.
Ich vermute, daß das Lager der Antriebsscheibe bereits Schaden genommen hat.
Da ich den kürzeren Riemen jetzt sowieso bestellt habe, fliegt der ganze Kompressorsalat jetzt komplett raus.
Ich gehe damit übrigens in die Werkstatt und lasse das Kühlmittel nicht in die Umwelt ab!

Gruß, Jan

#11

Ich würde erst schauen, ob man die Klima nicht mit einer neuen Kuppplung retten kann.
Ist der Kompressor wirklich fest oder ist nur die Kupplung verschlissen?
Es ist schon schöner mit Klima…

#12

Ich hatte ihm meinen angeboten den ich im Keller liegen habe.
Kupplung frei drehbar und funktioniert.

Er sollte nur schauen ob der passt.

Aber die Kupplung ist gleich.

#13

Ja, nochmal danke für das Angebot.
Ich werde aber in die Mühle kein Geld mehr reinstecken. Auffüllen mit Kältemittel gibt’s ja auch nicht umsonst.
Die Kiste geht höchstens noch einmal durch den TÜV, danach adé schönes Auto…

Gruß, Jan

#14

Meine Frau würde Amok laufen ohne Klima. Deswegen habe ich nur gemeint…
Fahren ohne Klima ist bei der ganzen Family nicht mehr denkbar.

Seltsam wie wir unsere Jugend überlebt haben.
Das tollste war mit einem 5er BMW E28 mit defekter Visco Kupplung am Kühlerventilator bei 35 °C mit voll aufgedrehter Heizung und geöffneten Fenstern in Richtung Italien :mrgreen:. Da bekommt das Wort Hitze eine ganz andere Bedeutung…
… übrigens hat die ZKD leider trotzdem etwas abbekommen.

#15

Uhh kenne ich Golf 1 bj 1983 .

Rückfahrt vom Phantasialand Motor heiß. Also Heizung an Fenster auf und das bei 30 Grad und Sonne.

Ebenfalls kopfdichtung defekt

#16

#10 Was da Krach macht kannst du doch erst beurteilen wenn die Magnetkupplung weg ist.
Meist zerlegt sich eine der Federn und dann gibt das einen Höllenlärm.
Es kann auch genausogut sein das sich lediglich die Magnetkupplung verabschiedet hat. Auch das haben wir mehrmals im Jahr in der Werkstatt.
Wenn der die ganze Zeit gekühlt hat ist es recht unwahrscheinlich das die Anlage plötzlich leer ist und sich der Kompressor sofort gefressen hat.
Wie gesagt würde ich zunächst empfehlen die Kupplung abzubauen und zu kontrollieren ob sich doe Kompressorachse dreht.
Am Ende hast du eventuell eine Reparatur der ganzen Geschichte deutlich unter deinen jetzt geplaten Umbaukosten.

#17

Ja, die Anlage hat bis vor kurzem noch einwandfrei wunderbar gekühlt.

Auf einmal ging nichts mehr und es hat aus Richtung Klimakompressor furchtbar gequalmt und gestunken wenn ich Klima angeschaltet habe.
Wie bereits geschrieben, kommen jetzt auch Mahlgeräusche von der Kupplung bei ausgeschalteter Klimaanlage.
Wenn ich die Klima jetzt einschalte, dann geht der Motor in die Knie und es stinkt und qualmt sofort wieder.

Ich mache jetzt folgendes:

Die Kiste geht sowieso in die Werkstatt. (eigentlich mache ich alles selber aber Klima und Kältemittel geht leider nicht)
Dort soll man schauen ob es vielleicht tatsächlich nur eine defekte Kupplung ist.
Wenn ja, lasse ich diese neu machen, wenn nein, also Kompressor fest, fliegt der ganze Salat raus.
Ich werde berichten, Dienstag ist Werkstatttermin.

Gruß, Jan

#18

Mach die Kupplung neu und gut

#19

#18

Und wie erklärst Du dir das?

Die Kupplung kann doch nicht bremsen, wenn das, was sie ankuppelt, nicht gebremst/blockiert ist?