Fehlerspeicher Code

Hallo

Fehlerspeicher Code 032E ist geblieben nach der Löschung aller Fehler und nach einer augiebigen Fahrt ? Solte etwas mit „Feldspule“ zu tun haben !! Hat eine(r) von euch eine Erfahrung mit diesem Fehler ? und was es bedeutet ? welcher Teil ist da zum auswechseln oder zu reparieren ? Danke alle für eure Feedback. Semsem

In einer der vielen VW-Fehlercodelisten, die Tante Google dazu findet, steht nix von Feldspule, sondern

Magnetspule für Bremsdruck-N247

Das ist aber nur das Bauteil, der eigentliche Fehler steht dahinter.

Die Magnetspule sitzt (vermutlich) im Bremskraftverstärker und ist (ebenso vermutlich) nicht einzeln austauschbar.

Oliver

Dann wohl gut hier weiterzulesen:

Vielen Dank für die schnelle Reaktion. Na gut (oder eben nicht !). D.h. auch die Magnetspule kann nicht als solche repariert oder ausgetauscht werden !! die ganze Einheit Bremskraftverstärker muss ersetzt werden. wo sitzt er ? im Sharan 7M9, 1.8T ?

Hinter der Batterie an der Spritzwand.

Nee, in den Beiträgen geht um den (häufigeren) Fehler der Lösespule F84. Die sitzt im ABS-Block, und der wäre Falle eines Falles vermutlich deutlich teurer als der Bremskraftverstärker.

Oliver

Moin,

ich gebe zu bedenken, dass nicht unbedingt das im Fehlerspeicher angezeigte Bauteil defekt sein muss, es kann auch die Verkabelung dorthin eine Macke haben. Das sollte erst ausgeschlossen werden, bevor teure Bauteile ersetzt werden.

Nur mal so als Gedanke.

Gruß
Meschi

Hallo zusammen
Die ESP Warnleuchte (am Ende offenes gelbes Kreis mit Pfeil, darin einen Warndreieck und Ausrufzeichen) leuchtet manchmal beim Fahren auf. Beim Motorabstellen geht sie aus, dann irgenwann leuchtet sie wieder auf. Fehlerspeicher gibt Code an: 032E. Wer weiss Rat ? Danke im Voraus.

siehe hier: Fehlerspeicher Code

1 „Gefällt mir“

Ich habe den Beitrag mal an den Ursprungsbeitrag auf den toum-toum verlinkt hat angehangen. Ist ja immer noch das gleiche Thema.

Gruß - HMSmily