Tausch Druckwandler - Problem Schutzblech geht nicht ab

Hallo lieber SGAFler,

ich bin „neu“ hier, ich war früher schonmal in diesem Forum aktiv und wollte mal wieder vorbeischauen :slight_smile:

Ich hab auch gleich ein kleines Problem mitgebracht. Laut Freundlichem muss bei mir der Druckwandler getauscht werden. Hab mich mal an diese Anleitung www.sgaf.de/node/253180 gesetzt, die sehr gut beschrieben ist. Leider sieht bei mir die Befestigung des Schutzblechs etwas anders aus und alles drehen und ziehen hat leider nicht weitergeholfen. Den Dieselschlauch hatte ich auch schonmal draussen, in der Hoffnung dahinter die notwendigen Schrauben zu finden, leider nix. Hab dabei auch versucht, die weissen Halterungen rauszuziehen oder zu schrauben, ging nix.

Linksseits lässt sich das Blech bewegen, aber nicht rausholen, rechtsseits sitzt es fest. Raus geht es auf beiden Seiten nicht.

Auto ist ein 2007er Sharan mit TDI 2.0 BRT.

Kann mir jemand beschreiben, wie ich das Blech weg bekomme?

Danke vorab und schöne Grüße

Saschix

#1

Moin Saschix,

Bei deinem Account kann @tower bestimmt helfen.

Zum Blech:
Auf dem Bild sieht es so aus, als ob du den Wasserkasten noch drin hast.
Meiner Meinung nach kommt man viel besser an das Blech, wenn der draußen ist.
(Hab aber keinen BRT zum nachschauen.)

Gruß,
Hinki

#2

Ich denke auch dass der Wasserkasten raus muss. Anders hast Du da ja gar keinen Platz.
Sind ja auch nur 3 Schrauben. Dabei kann man dann auch gleich das Herbstlaub entfernen.

#3

Habe Dir zwei Bilder ohne Wasserkastenabdeckung gemacht. (TDI PD 85kW/115PS - 1896cm³ BVK, 2007)

Oben scheinen so zwei „Blech-Muttern“ zu sein und unten ist es eingehängt.

Sobald Du die Schrauben ab hast, müsste sich das Blech nach oben ziehen und dann unten aushängen lassen.
Geht das?

1 „Gefällt mir“

#4

Erstmal vielen Dank für eure Antworten.
Wasserkasten hatte ich beim ersten Versuch schonmal draussen, die Bilder habe ich zu einem anderen Zeitpunkt gemacht.
Nach den Fotos von @uborka muss ich mal schauen, ob ev. von hinten her Schrauben dort sind, wobei ich da schonmal in der Richtung unterwegs war, aber eher ein Gewinde gesucht habe.

Von Vorne sieht es etwas anders aus als auf den Bildern von @uborka, vor allem wegen der Halterung des Kraftstoffschlauchts.
Wenn noch jemand Tipps hat, sehr gerne, ich werde mich parallel nochmal mit dem Wasserkasten und ev. Schrauben von hinten versuchen.

DAnke :slight_smile:

#5

Vielleicht sitzt bei dir dieser weiße Leitungshalter auf dem Bolzen, auf dem bei mir die Blech-Mutter sitzt?

#6

Sowas ist eben nicht immer ein Kindergeburtstag, notfalls muss man etwas kaputt machen und das ganze auf eine andere Art befestigen, ich habe solche Probleme immer wieder mal, vor allem wenn irgendwo Schrauben festgegammelt sind

#7

Also, ich hab mir heute vormittag nochmal Zeit genommen und hab es hinbekommen.

Wasserkasten ab und nochmal ordentlich dran rum experimentiert.
Schlussendlich ist es so, dass die beiden Kraftstoffröhren an den weissen Clips fixiert sind. Die Röhren muss man mit ordentlich Druck rausdrücken, dann kann man die weissen Clips drehen. Bissl umständlich um die Röhren drumrum, aber geht. Und damit konnte denn auch das Blech entfernt werden.
Druckwandler ist getauscht, mal schauen, ob es was gebracht hat :slight_smile:

Euch auf jeden Fall vielen Dank für eure Ideen!!

Grüße
Sascha

1 „Gefällt mir“