Sitzheizung Fahrerseite geht nicht...

#72

Lieber Wolfgang kannst du mir auch die komplette anleitung für die sitzheizung schicken???

salako28 „bei“ web „punkt“ de

#73

Moin moin

Wenn Du die von mir auch nehmen würdest, dann schicke ich Dir die mal eben. :wink:

#74

Hallo Habe auch ein problem mit meiner sitzheizung auf der fahrerseite habe einen mondeo TDCI BJ 11/2003 Model

falls jemand eine anleitung noch hat bitte zusenden werde mich selbst mal an der rep. versuchen bitte schickt mir eure anleitung an:

Danke

#75

Hallo,

habe das selbe Problem mit meinem Galaxy bj. 1996 Fahrersitz will nicht mehr heitzen. Bitte um diese Reperatur Anleitung

svenmielke AT gmx NET

Danke dir

#76

na dann bin ich hoffentlich auch willkommen im club der „kalten hintern“… jetzt wo es zum ersten mal kühler morgends war wollte auch ich wieder meinen hintern wärmen… ohne erfolg…

also wenn jemand für mich die anleitung hätte, um mich zu wärmen wäre schön …

email ist im profil… dankeschön !!!

#77

Hallo,

zunächst erstmal einen RIESEN DANK an alle Reparatur-Anleitungs-Schreiber dieses Forums, das ich sicher seit ca. 2-3 Jahren, bisher unangemeldet, regelmäßig lese. Mit eurer Hilfe habe ich schon so manches Problem an meinem Galaxy kostengünstig selber lösen können (z.B. Kabelbaum Heckklappe, Stabistangen etc. )!!!

Leider habe ich, wie viele Schreiber dieses Threads, an meinem Galaxy ein Problem mit der Sitzheizung (Fahrerseite). Sie ist zwar schon etwas länger kaputt, aber ich hatte erst heute überflüssige Zeit, mich ihrer etwas genauer „anzunehmen“. Vor ca. einem Jahr hatte ich bereits das Relais getestet (scheinbar OK) und so dachte ich mir, dass es eindeutig die Heizmatte sein müsste. Also nahm ich mir mit der bebilderten Anleitung dieses Forums den Fahrersitz vor und zerlegte ihn. Wie es kommen musste, stellte ich fest, dass die Heizdrähte augenscheinlich OK waren und als ich sie am Stecker durchmaß, bestätigte sich diese Vermutung. Sowohl die zwei Kabel zur Lehnenheizmatte als die vier zum Sitz haben Durchfluss. Super, auf die Idee hätte ich auch vorher kommen können, ohne alles zu zerlegen #-o Die zwei Kabel zum Temperaturfühler haben ebenfalls Durchfluss, obgleich der Widerstand etwas geringer ist als auf der Beifahrerseite.

Wie soll ich nun weiter vorgehen? Ach ja, ein Wechsel des Relais von der Beifahrerseite (dort klappt alles bestens) auf die Fahrerseite bringt leider nichts. Strom kommt am Relais der Fahrerseite ebenfalls an. Vielleicht habe ich ja irgendetwas übersehen??? :-k

Über Tipps, auch per PN, wäre ich sehr dankbar! Im Voraus bereits besten Dank für eure Hilfe!

#78

Vielleicht hat ja jemand noch einen Tipp für mich. Mit Hilfe der Anleitung von „Wolfgang“ kann ich folgendes ausschließen:

- Temperatur-Schalter scheint OK zu sein. Auf beiden Seiten habe ich die gleichen Werte.

- Strom kommt beim Sitz an

- Relaiswechsel (Beifahrerseite) bringt nichts

- Widerstand für die Sitz- und Lehnenheizung liegt bei ca. 1 Ohm

Eine Auffälligkeit gibt es jedoch: Der Temperaturfühler weist beim Beifahrersitz im kalten Zustand 2k Ohm auf, während er beim defekten Fahrersitz 4k Ohm hat. Dennoch dürfte dies m.E. unwichtig sein, denn lt. Anleitung erhöht sich der Widerstand bei warmer Sitzheizung auf 10k Ohm, somit wären die 4k Ohm absolut im normalen Bereich.

Woran könnte es noch liegen???

#79

…hat keiner eine Idee für mich?

#80

Sitzheizung Fahrerseite ist tod ! Habe Galaxy Bj. 98. Relais unter Sitz klickt nicht,Beifahrerseite
funktioniert und auch das Relais klickt ! Nehme ich nun das klickende Relais der Beifahrerseite und stecke
es unter den Fahrersitz ,klickt auch dieses nicht ! Hat da jemand Ahnung,was das sein könnte? Besten Dank!!!

#81

Wie bekomme ich den Bezug der Rückenlehne zur Erneuerung der Heizmatte ab.

Sharan 2003 mit Seitenärbag

#82

hallo
hat hier keiner eine Lösung parat ? Warum wird das richtige durchmessen nicht offen dagelegt ?
das es alle lesen können !
Meine Sitzheizung funzelt auch nicht mehr (Galax Bj 6,2000 ) kein Regler unterm Sitz, hab hier gelesen
das es im bedienrad in der Amatur sitzt, da regt sich aber nichts wenn ich von 0 auf 5 drehe.
Weiß hier jemand rat ?
Gruß Gerd

#83

In SGAPedia steht eigentlich eine Menge drin:
www.sgaf.de/node/253138

Unter dem Sitz am Stecker kann man prüfen, ob ide Heizelemente im Sitz überhaupt funktionieren und nicht gebrochen sind. Auf der anderen Seite vom Stecker kann man prüfen, ob überhaupt Spannung anliegt. Abhängig davon kann man die Fehlersuche fortsetzen.

Holger

#84

Für welches Problem? :-k

Hatte danach schon mal jemand gefragt?

Gruß
t.klebi

#85

Moin,

tippe auf den NTC in der Heizmatte!!!
Beschreibung zum Sitzausbau ist ja oben bereits hingewiesen worden…

-Also wenn die Verschaltung gleich ist, und die Werte bezüglich des 5-stelligen Einstellschalters für die Popoheizung auch, dann dürfte dir der NTC „HEISSLEITER B57164 K164 / 10K / 5% - Bestellnummer: 500622 - 62“ sicherlich weiterhelfen.
Ist vom Einbau zwar etwas knifflig das ganze, hinten links an der Lehne sitzt ja der NTC in Stoff extra einglassen, aber mit ein bißchen vorsicht beim öffnen des Patienten solltest du hinterher auch wieder einen heißen A… bekommen.

#86

dank der Anleitung mit den tollen Bildern war´s wirklich keine Hexerei, den Sitz zu zerlegen. Ungewöhnliche Stelle des Kabelbruchs: mitten auf der Sitzfläche, wo der Sitzbezug mittels einiger Metallringe in Position gehalten wird. War optisch kaum erkennbar.

#87

Habe auch dasgleiche Problem mit der Sitzheizung, fahrerseits, Sharan 2002. Könnte mir jemand (muss nicht unbedingt der Wolfgang sein) auch diese Anleitung bitte zumailen?
jordanweb [at] gmx [dot] com

Danke im Voraus!

#88

Hallo
Was für eine Anleitung denn?
Grüße,
Gerhard

#89

Absolut dasgleiche auch bei mir, auch in der Mitte. Brauche gar keine Anleitung mehr, habe es selber geschafft dank dem Forum.

Hi ,
kann mir bitte auch jemand die Unterlagen (Sitzheizung ) senden.

Krsalex2000 att web de

Danke!

VG
Alexander

Hallo @Alex2,
Willkommen im wohl besten Autoforum der Welt :mrgreen:
Wolfgang ist schon lange nicht mehr bei uns.
Aber Du findest die Reparaturanleitung in unserer Pedia: Reparatur der Sitzheizung Fahrersitz

1 Like