Nach Kabelreparatur geht ZV nicht mehr(wieder nicht)

Puh, wo mein Klimaproblem nicht schon genug wäre…

Seit ein paar Tagen hat die ZV gemuckt (bei „zu“ blinkt es, Türen gehen aber nicht zu, bei „auf“ tut sich gar nix).Sporadisch gibg es dann mal wieder bis gar nix mehr ging. Hab mich durchgelesen, Kabeldurchführungen kontrolliert und siehe da, vorne links waren ein paar Kabelisolierungen gebrochen, die Litzen aber noch in Ordnung bis auf einzelne.

Hinten links sind einige Kabel komplett durch. Vorne haben wir dann provisorisch die beiden dicken Kabel mit Isolierband umwickelt und die ZV ging wieder.

Also gingen wir davon aus dass das Problem dort lag.

Kabelreparatursatz bestellt und heute Kabel vorne links getauscht. Eins nach dem anderen, damit nix vertauscht werden kann.

Bin grad beim Einbau, alles funktioniert, nur die ZV nicht. :tired_face:

Könnte es nur Zufall gewesen sein, dass es zwischendurch wieder ging?

Woran könnte es noch liegen, was kann ich prüfen? Hat jemand noch ne Idee?

Welche Kabel (Farbe?) sind denn für die ZV verantwortlich?

Ich mag grad nimmer :confused:

Moin,
steck mal die drei anderen Türen außer der Fahrertür ab.
Dann hast du einen Großteil der anderen möglichen Fehlerquellen erst einmal ausgeschaltet.

Edit: Bitte vervollständige dein Profil noch. Danke!

Brachte leider keinen Erfolg.

Kannst du den Fehlerspeicher auslesen?

Steck mal auch noch die Fahrertür ab.
Eigentlich müsste dann mindestens die Verriegelung vom Tankdeckel tun.

Und: Die Türen müssen geschlossen sein (alle Türkontaktschalter gedrückt, keine „Tür offen“ Anzeige im KI (falls es das hat))

Hab leider kein Gerät zum Auslesen.

Was genau soll ich im Profil noch hinzufügen. Bin grad am Handy, finde da nicht viel Möglichkeit.

Aber ich schau nachher mal am PC.

Jetzt brech ich aber zusammen.

Die Fahrertür hatte ich die ganze Zeit offen stehen, weil ich nicht weiss, wie ich die wieder aufkriege, solange da alles abgebaut ist. :flushed:

Hab eben den Türschalter gedrückt, schwupps, alle Türen gehen zu.

Soll ich jetzt lachen oder weinen???:rofl::roll_eyes:

Danke dir.

Dann kann ich ja endlich mal wieder alles zusammen bauen.

Was jetzt komisch ist. Bevor ir ich den Türschalter gedrückt hatte, konnte ich ohne Zündung hinten links das Fenster runter machen(von der Fahrertür aus) .

Jetzt geht es nicht mehr. Alles etwas merkwürdig. :woman_shrugging:

Jup, ich vergaß zu schreiben: Bei ZV-Aktionen vorher immer alle Scheiben runterfahren, damit man im Fall der Fälle noch reinkommt :smiley:

Den kennst du?

@sanny
Was verstehst du unter Türschalter, der vom Innenlicht?

In deinem ersten Post schreibst du, dass hinten mehrere Kabel „durch“ sind, repariert, resp ausgetauscht hast du aber nur vorne links?

Interessehalber, bei welchem Lieferanten hast du den Kabelbaum als Ersatz bestellt?

Sorry, mein Hirn ist schon etwas matschig. Ich meinte, ich hab das Knöpfchen von der Fernbedienung gedrückt, um die Tür zu betätigen.

Bin echt nimmer auf der Höhe, es is seeehr warm, zu wenig getrunken, genervt und jetzt einfach nur durch :grimacing:

Jetzt hab ich nämlich grad das nächste Problem.
Der Motor der linken Tür läuft, aber dieser Mitnehmer vorne am Draht ruckelt nur ein bisschen. Sieht aus, als würde er jetzt hängen.

Normalerweise müsste er ja beim auf/zu vor und zurück fahren.
Möglicherweise hab ich beim hantieren was an dem Ding verstellt. :roll_eyes:

Ähm,
ich hoffe ich verstehe jetzt nicht was falsch.

Aber Du kannst IMMER alle elektrischen Fenster/ Austellfenster und bei mir auch elektrisches SD von der Fahrertür auf und vor allem ZU machen.

Einfach ZV Knopf länger in der entsprechenden Stellung drücken und/ oder Fahrertürschlüssel länger auf „auf“ oder „zu“ Stellung halten.

It’s not a trick it’s VW.

Gruß
Rabbit, zumindest beim AUY geht das so

Das mit der ZV weiss ich.

Ich hab ja aber auch in der Fahrertür 4 Knöpfchen, mit denen ich alle Fenster steuern kann.

Wenn die Zündung aus ist, geht das allerdings nicht mehr.
Vorhin ging es mit dem hinteren Fenster links aber trotzdem. Bei den anderen ging es nicht.

Dann war es „a bug and not a trick“ :groehl:

Gruß

Rabbit

Verzweifle jetzt aber echt grad an diesem blöden Seilzug für den Türgriff.

Bin sicher, dass es beim ersten Test ging. Warum geht es jetzt nicht mehr?

Finde weder hier noch bei google was über das Ding, wie man den Stellantrieb ausbaut oder was denn das Problem sein könnte. Es ist echt zum Mäuse melken heute.

Hast du diese schon gesehen?
:click:
:click:
:click:
:click:

Danke dir. Hatte vorhin auch gesucht, aber anscheinend nicht die richtigen Stichwörter benutzt. Manchmal weiss man gar net wonach man sucht, weil man den Namen eines Teils nicht kennt etc.

Es geht im Übrigen wieder. Irgendwann kam mein Mann in die Garage und meinte ob es nicht am Schloss liegen könnte.

Ich guck rein, drück diesen „Schnapper“ nach hinten und siehe da, es geht wieder.

Das Einzige, was mir jetzt noch aufgefallen ist beim Testen ist, dass die linke hintere Scheibe über die ZV nicht auf geht. Aber eigentlich kein Wunder, da sind ja kaum noch intakte Kabel in der Tür.

Das werd ich dann angehen, wenn ich mich von dem heutigen Tag erholt hab…kann aber etwas dauern… :rofl:

Danke euch allen für euren Hilfe. :slightly_smiling_face:

Es bietet sich an ein Reparaturset zu kaufen:

Das reine „flicken“ bringt nichts, weil die Drähte ab Werk schon zu kurz sind - sich deshalb zu sehr bewegen/ biegen und deshalb in Verbindung mit dem durch das Alter brechenden Isolierungen dann irgendwann ab sind (bzw. Kurzschlüsse verursachen)

Außerdem sind die Drähte aufgrund der Oxidation so sehr geschädigt das man sie ohnehin ein längeres Stück kürzen muss um „gesunden“ Draht zu finden für eine korrekte Verbindung.

Bevor nicht ALLE Kabelbäume in den Türen und der Heckklappe in Stand gesetzt/ gewechselt sind (wenn defekt - was wohl alle sind) kann man sich eine weitere Fehlersuche sparen

Danke für deinen Hinweis.

Das Hauptproblem, dass die ZV nicht mehr funktionierte ist ja behoben.

Dass das hintere Fenster mit der Fernbedienung durch langes drücken nicht runtergeht stört mich nicht, da ich diese Funktion eh nie nutze. Hatte es heute nur mal ausprobiert.

Den Kabelbaum in der Fahrertür habe ich heute mit so einem Reparaturset wie du ihn verlinkt hast heute repariert.

Die hintere Tür, wo die meisten Kabel durch sind, werde ich auf die gleiche Weise reparieren.

Die Kabel in der Heckklappe sind erstaunlicherweise in Ordnung, ebenso in den beiden rechten Türen.

:prima:
:frustkiller: