ABS / ESP / rote Bremsleuchte an, Blinker, Hupe Climatronic funktioniert nicht

Alhambra 7MS, Bj. 2002, Diesel, 96 kW, 1896 m³
Folgende Probleme treten plötzlich auf:
ABS / ESP / rote Bremsleuchte an, Blinker, Hupe, Climatronic funktioniert nicht, aber Warnblinker funktionieren.
Kann mir jemand weiterhelfen?
Gruß Hans

Hallo, herzlich Willkommen im Forum.

Normalerweise beginnt eine Anfrage mit einem freundlichen
„Hallo“, das schätzen wir hier im Forum.

Vervollständige bitte dein Profil.

Hat Dein Fahrzeug heizbare Waschdüsen verbaut?

Wurden die Übergänge vom Fahrzeug zu den Türen schon auf Kabelbrüche geprüft?

CU
redjack

1 Like

Hallo redjack, hallo liebe Forumsmitglieder,

vielen Dank für die Antwort.
Es tut mir leid, daß ich als Neuling die höfliche Anrede verpasst habe!

Zur Vervollständigung des Profils:
Wo finde ich die MKB-Angabe? Das Serviceheft habe ich nicht mehr.

Nun zu meinem Alhambra:
Das Fahrzeug hat keine heizbaren Waschdüsen; ob Kabelbrüche bei den Türen vorhanden sind, werde ich überprüfen.

Mit freundlichen Grüßen
Hans

TDI 96kW ist der MKB ASZ…

Gruß Uwe

Willkommen im Forum!

Hier ist es gut beschrieben:
https://t4-wiki.de/wiki/Motornummer

Das wäre sehr selten! Du hast da keinen extra Schalter für, beim Bj. 2002 sind die mit Zündung automatisch an. Prüfe mal die Sicherung 19 und falls durchgebrannt, Waschdüsen abklemmen (ist hier im Forum beschrieben) und Sicherung ersetzten.

Guten Morgen liebe Forumsmitglieder,
vielen Dank für euere Antworten.
@uborka und Uwe:
MKB ist ASZ
@Dr.Cache:
heizbare Waschdüsen sind vorhanden; Sicherung 19 aber nicht durchgebrannt.
Ich lass heute mal den Fehlerspeicher auslesen und dann sehe ich weiter.
Gruß Hans

Könnte es nicht auch die kleine Sicherung im Sicherungskasten vor der Batterie sein?
Ich habe aktuell die Bezeichnung nicht parat.

Die 3 Ampere meinst Du? Ja das könnte auch sein.

Genau, diese: elektrik defekt; innenbeleuchtung blinkt - #3 von Georg
6 S178 3A Steuergerät für Multifunktionseinheit in Sicherungsbelegung (ab MJ 2000)

Hallo und danke für die Hinweise!
Die 3A-Sicherung vor der Batterie ist es nicht, aber die Sicherung Nr. 3 (5A - Kupplungs- und Bremspedalschalter, Multifunktionseinheit, Innenspiegel, Climatronic, Sitzheizungsschalter, Radio, Hupenrelais) im Sicherungskasten fliegt immer wieder raus.
Fehlerspeicher auslesen hat nichts gebracht.
Kupplungs- und Bremspedalschalter kann ich ausschließen.
Radio, Innenspiegel funktionieren auch, Sitzheizung hat er nicht
Ich muss die Leitungen auf Kabelbruch untersuchen, vielleicht finde ich dann den Fehler.
Gruß Hans

Hast du kürzlich etwas am Auto gebastelt?

Edit:
Das ABS/ESP ist auch an dieser Sicherung angeschlossen.
Via B135 Verbindung -1- (15a), im Leitungsstrang Innenraum ebenso: Schiebedachschalter, automatisch abblendender Innenspiegel, Temperaturschalter vom Zuheizer., Standheizungsuhr

@uborka
Ich bin leider noch nicht dazu gekommen!
Aber danke für den Hinweis über den Leitungsstrang Innenraum.
Da ich keinen Schaltplan habe, eine Frage als Laie: Was ist die „B135 Verbindung -1- (15a)“?
Gruß Hans

Ich habe es selber noch nicht live gesehen, aber ich stelle es mir so vor:
http://www.golf3.de/elektronik/128916-kabel-verbindung-durch-reines-pressen.html

Englisch nennt sich das wire splicing

Moin Hans.

Ich würde testweise mal das Radio abklemmen.
Irgendetwas muss die Sicherung ja kaputt machen.

Gruß,
Hinki

Danke Hinki.
Das Radio werde ich auf deinen Rat hin mal abklemmen, obwohl es funktionierte. Hängt es auch mit der Sicherung 3 zusammen, was ich nicht glaube?
Gruß Hans

Eigentlich müsstest du mal alles abklemmen, was an dieser Sicherung hängt.
Wenn sie dann immer noch fliegt, hast du entweder etwas vergessen abzuklemmen oder es gibt einen Kurzschluss innerhalb des Kabelbaumes.
Wenn sie nicht fliegt, die Verbraucher einzeln anklemmen und eine Weile betreiben, um zu sehen, wann (durch welchen Verbraucher) die Sicherung fliegt.
Eleganter ist es natürlich durch das Messen der Stromaufnahme, falls du dafür die Möglichkeiten hast.

Das Radio funktioniert, obwohl die Sicherung Nr. 3 (5A - Kupplungs- und Bremspedalschalter, Multifunktionseinheit, Innenspiegel, Climatronic, Sitzheizungsschalter, Radio, Hupenrelais)
durchgebrannt ist.
Nachdem ich alle Kabelstränge in den 4 Türen angeschaut habe, musste ich feststellen, dass an jeder Tür Kabelbrüche auftreten. Diese muss ich nun mal reparieren und werde dann weiter sehen, wie sich das mit der Sicherung Nr. 3 verhält.
Ich werde halt alle Verbraucher der Sicherung 3 abtrennen müssen.
Gruß Hans

Die MFE steuert die Türverriegelungen an: Funktion und Verdrahtung der Zentralverriegelung SGA I & II

Wenn da ein Kurzschluss im Türkabelbaum vorliegt, kann es sein, dass die Sicherung fliegt sobald du die Türen mit der Fernbedienung öffnest / schließt.