Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Ölflecken unter dem Auto - Kurbelwellendichtung?

Bild von Heisenberg

Hallo Leute,

wenn mein Auto länger steht entdecke ich unter dem Wagen immer wieder Ölflecken. Am Anfang dachte ich ich habe den Plastik Ventildeckel beim Tausch des PD Kabelbaumes verzogen, aber dem ist nicht so. Daher vermute ich den Kurbelwellen Simmerring.

Der Ölverlust selbst ist nicht das Problem - Viel ist es nicht.

Kann ich damit in Urlaub fahren? Werde auf jeden Fall nochmal drunter schauen - habe ja Auffahrrampen Mr. Green . Was kann es sonst noch sein?

Schau Dir mal die Dichtung

Bild von Neo

Schau Dir mal die Dichtung der Tandempumpe an!

kommt öfter vor!

Von oben sieht man nichts an

Bild von Heisenberg

Von oben sieht man nichts an der Tandempumpe. Dann wäre es aber wahrscheinlich Diesel statt Öl, Was durchaus sein kann, oder?

die Dichtung der Tandempumpe

Bild von Neo

die Dichtung der Tandempumpe dichtet sowohl den Öl(in Fahrtrichtung weiter hinten im Bereich der Nockenwelle und einer Bohrung) wie auch den Dieselbereich (weiter vorn)!

beides möglich!

Fotos!!

Bild von Heisenberg

"Neo" schrieb:


Fotos!!


Werde ich morgen probieren. Kann man die von unten überhaupt ohne Endoskop anschauen?

von hinten unten zur not,

Bild von Neo

von hinten unten zur not, über den Aggregate träger hinweg am Auspuff vorbei!

Denke aber fast mit Spiegel nach demontiertem Rohr besser von oben zu sehen!

Bild von Heisenberg

"Neo" schrieb:
von hinten unten zur not, über den Aggregate träger hinweg am Auspuff vorbei!

Denke aber fast mit Spiegel nach demontiertem Rohr besser von oben zu sehen!



Gut, dann probiere ich es gleich noch mal und gehe mir gleich noch einen Kaffee holen Drink

Hier die

Bild von Heisenberg

Hier die Bilder:

Motorübersicht. Wenn es feucht wird, dann unterhalb des Zylinderkopfes:

Motorübersicht

Tandempumpe von vorne:

Tandempumpe von vorne

Tandempumpe von unten:

Tandempumpe von unten

Tandempumpe von hinten:

Tandempumpe von hinten

Sieht meiner Meinung nach OK aus. Vielleicht doch undicht am Deckel Sad

Schau mal, wo genau das Öl am

Bild von Herr Antje

Schau mal, wo genau das Öl am Block, direkt unter der ZK raus kommt. Ich hoffe es ist der Ventildeckel...

Da es jetzt ein rel große Fleck ist, ist es schwierig genau zu sehen wo es her kommt. In den Fall wurde ich eine Motorwäsche machen und immer wieder schauen, wo der Fleck anfängt. Öl tropft von oben nach unten.....

Hallo Heisenberg, ist

Bild von dieselsmell

Hallo Heisenberg,

ist bei Dir denn keine untere Motorabdeckung montiert? Bevor was von da auf den Boden leckt, muß es ja schon heftig sein.

Bild von Manfred

"Herr Antje" schrieb:
............. Öl tropft von oben nach unten.....

Bist du dir da sicher, Hr. Antje Think

Dass hast du aber sicher nicht in Holli-Land gelernt!!

.............tschüß lookup

Hallo Olliver :-k

Bild von hoernchen

Hallo Olliver

Think Servolenkung......

wenn Du die untere Motorabdeckung runternimmst müsste doch an Hand der Spuren festzustellen sein an welcher Stelle das Öl runtertropft

hoernchen

Bild von Heisenberg

"dieselsmell" schrieb:
Hallo Heisenberg,

ist bei Dir denn keine untere Motorabdeckung montiert? Bevor was von da auf den Boden leckt, muß es ja schon heftig sein.



Das erstaunliche ist dass die untere Motorabdeckung eigentlich nicht stark verschmutzt ist. Ich werde heute Abend mal auf die Rampe fahren. Mal sehen ob ich bei abgenommener Abdeckung etwas erkennen kann...

Ändert aber auch nichts dran,

Bild von Herr Antje

Ändert aber auch nichts dran, dass er unterhalb der ZK schwitzt...

Auf jeden Fall mal unten schauen, nicht dass da auch noch eine Quelle ist.

Das Öl läuft entlang der

Bild von Heisenberg

Das Öl läuft entlang der Pendelstütze und tropft von da auf den Boden. Die Tandempumpe sieht gut aus. Ich bin mittlerweile der Meinung, es ist der Ventildeckel. Seltsam ist, dass der Zylinderkopf so sauber ist Think

Hier ein paar Bilder von unten:

Motorblock von hinten

Motorblock von hinten - Detail

An der Wasserleitung links im Bild (geht glaube ich zum Abgaskühler für die AGR) hängt ein Tropfen.

Wie kann man eigentlich definitiv entscheiden, ob Diesel oder Motoröl runtertropft? Das Zeug riecht erstaunlicherweise nicht sehr stark. Ich werde jetzt erstmal Motoröl kaufen (obwohl der Ölstand OK ist was mich wundert) und in Urlaub fahren.

nur der Vollständigkeit

Bild von hoernchen

nur der Vollständigkeit halber....

Stand des Getreibeöls auch gecheckt Question Exclamation

hoernchen

Diese Bild kommt mir sehr

Bild von 20erShari

Diese Bild kommt mir sehr bekannt vor, schau mal unter http://www.sgaf.de/viewtopic.php?t=57613

genau das ging mir auch

Bild von Neo

genau das ging mir auch gerade durch den Kopf....

Also wäre das leichte

Bild von Heisenberg

Also wäre das leichte Schwitzen an der Vorderseite noch ein Überbleibsel vom undichten Ventildeckel. Das hinten wäre dann das undichte AGR Ventil (Mixtur aus Ruß und Wasser). Dann werde ich mal schauen, ob ich auf die Schnelle noch das AGR Ventil wechseln kann.

Bei der kommenden Langstreckenfahrt sollte das Kondenswasser ja dann verschwinden, oder?

Wechsel das Ding für mehr als

Bild von Herr Antje

Wechsel das Ding für mehr als EUR 100 nicht, sondern reinige es höchstens. Wenn es wirklich das AGR ist und der Ladeluft dort nicht raus pfeift, sehe ich es als unbedenklich.



Klammheimlich freue ich mich keinen TDI zu fahren. Meiner hat mich bis jetzt jeden Urlaub sorglos antreten lassen. Neo war auch schon im Urlaub!
Mr. Green Keine Angst, hab dich nur Zitiert Wink

Bild von Heisenberg

"Herr Antje" schrieb:
Wechsel das Ding für mehr als EUR 100 nicht, sondern reinige es höchstens. Wenn es wirklich das AGR ist und der Ladeluft dort nicht raus pfeift, sehe ich es als unbedenklich.



Ich habe sowieso wieder leichte Schwankungen im Leerlauf entdeckt, die für mich nach AGR Ventil klingen. Da ich das Ding vor Kurzem raus hatte und gereinigt habe und es jetzt schon wieder schwergängig ist fliegt es raus! Ich habe weder Zeit noch Lust, das Teil wegen 100€ mehrmals auszubauen. Außerdem ist es ja auch undicht und ich habe ebenso keine Lust dem TÜV Prüfer im September zu erklären das da kein Öl sondern Wasser mit Ruß unten aus dem Auto fließt.

"Herr Antje" schrieb:




Klammheimlich freue ich mich keinen TDI zu fahren. Meiner hat mich bis jetzt jeden Urlaub sorglos antreten lassen. Neo war auch schon im Urlaub!
Mr. Green Keine Angst, hab dich nur Zitiert ;-)


Gut gekontert. Ich glaube ich muss Dir beim nächsten Treffen Deine Flüssiggouda-Einspritzung auf Mager drehen Very Happy . Aber das besprechen wir dann persönlich unter 3 Augen KommHer

Bild von Herr Antje

"Heisenberg" schrieb:


Ich habe sowieso wieder leichte Schwankungen im Leerlauf entdeckt, die für mich nach AGR Ventil klingen. Da ich das Ding vor Kurzem raus hatte und gereinigt habe und es jetzt schon wieder schwergängig ist fliegt es raus!

Gereinigt und schon wieder schwergängig? Das wundert mich jetzt wirklich Shock Von Ablagerungen kann es dann jetzt nicht sein. Hast du mal geschaut, ob du Soll-Luftmassenschwankungen im Leerlauf hast, bzw ob deine Probleme weg sind, wenn du den Schlauch direkt am AGR abziehst?

Kannst ja auch mal die Luftmasse hoch setzen, um den AGR-Rate zu reduzieren. Dann hebt dein neues AGR länger....

Soo, jetzt habe ich heute

Bild von Heisenberg

Soo, jetzt habe ich heute morgen noch schnell das AGR Ventil gewechselt. Bis auf die Schraube und Dichtung, die leider unten auf die Motorabdeckung fallen musste (hatte ein nochmaliges Entfernen der Abdeckung auf der Auffahrrampe zur Folge) ging die Reparatur glatt...

VAG Com Logs werde ich dann nach dem Urlaub machen.

"Herr Antje" schrieb:


Kannst ja auch mal die Luftmasse hoch setzen, um den AGR-Rate zu reduzieren. Dann hebt dein neues AGR länger....


Wie geht das denn? NixWissen

Erleuchte mich!

Hi Olli, schau mal bei

Bild von Herr Antje

Hi Olli,

schau mal bei der Konkurrenz http://community.dieselschrauber.de/contenttopic.php?t=7542&highlight=adaption , da steht es hervorragend beschrieben. Stichwort "Adaptionskanäle". Erwarte aber keine Wunder, helfen tut es aber schon etwas.

Ähnliche Beiträge

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan