SGApedia

Spannrollenwechsel v. Keilrippenriemen /Galaxy 2.0 Benziner

Bild von tricker

Die Spannrolle des Keilrippenriemens beim Ford Galaxy (hier 2.0 Benziner) ist oftmals für Geräusche verantwortlich, kann sich aber auch explosionsartig verabschieden wie bei mir um dann in Einzelteilen überall im Motorraum verstreut zu sein.
Da über den Keilrippenriemen auch Servolenkung, Klimaanlage, Lichtmaschine aber besonders auch die Wasserpumpe angetrieben werden, ist diese Rolle schon recht wichtig, da es sonst zu Überhitzungen und auch zu Lenkstörungen kommen kann.
Die Rolle gibt es bei Ford leider nur zusammen mit dem gesamten Federpaket und kostet (Feb.2017, danke Dirk-Galaxy) 311,- Euro, obwohl sie auch einfach mit nur einer Schraube befestigt ist und leicht zu tauschen wäre. Außerdem ist sie aus Kunststoff und nicht wie die neue Umlenkrolle aus Metall, was mich an dem Preis noch mehr stört.

Neue Spannrolle
Bild: Neue Spannrolle

Zum Ausbauen muss die Verkleidung unter dem Motorraum abgebaut werden.

Wenn man die Lenkung ganz nach rechts einschlägt ist das Arbeiten an der Rolle auch ohne Grube oder Bühne gut machbar.

Dann muss der Keilrippenriemen abgenommen werden. Dies macht man mit Hilfe eines 14er Ringschlüssels oder einer entsprechenden Knarre nach einem guten Frühstück, denn man muss mit einer Hand den Schlüssel gegen die Federkraft halten und mir der anderen Hand den Riemen von der Rolle schieben. Eventuell ein Rohr über den Schlüssel zur Verlängerung schieben, ist aber wegen der engen Verhältnisse ein wenig hakelig.

Spannrolle mit Riemen
Bild: Spanrolle mit Riemen

Das Gesamte Spannelement ist dann von der Rückseite her mit einer 19er Schraube befestigt. Man findet sie etwas oberhalb des Klimakompressors im Aggregatträger.

Schraube 19er
Bild: Schraube 19er

Nach dem Lösen der Schraube ist der Weg frei für den Einbau des neuen Teils. An der Rückseite des Spannelementes sind zwei unterschiedlich dicke Nocken, die in die entsprechenden Löcher eingesetzt werden müssen.

Nocken an der Spannrolle
Bild: Nocken der Spannrolle

Dann wird die lange Befestigungsschraube mit der Hand in das Spannelement eingedreht, ein wenig Blindflug ist dabei, denn man muss das Element mit der einen Hand festhalten und auf der anderen Seite schrauben. Es ist aber recht einfach und schnell erledigt, wenn die Schraube heil und sauber ist.
Die Schraube festziehen (Drehmoment kenne ich hier nicht) und danach den Keilrippenriemen wieder auflegen.

Ich habe auch die obere Umlenkrolle mit getauscht, da dort auch schon kratzende Geräusche vom Lager zu hören waren. Die kostet etwa 30 Euro und ist mittlerweile nicht mehr aus Kunststoff sondern aus Metall.

Neue Umlenkrolle
Bild: Neue Umlenkrolle

Da bei mir der Keilrippenriemen auch einige Kunststoffteile beschädigt hatte (er war von der Lichtmaschinenrolle abgelaufen) habe ich den Luftfilter, den Scheinwerfer vorne rechts und den Kunststoffkasten dahinter auch ausgebaut.
Im Bild ist dann die Position der fehlenden Rolle markiert, etwas fummelig ist es schon dort zu schrauben, hier wäre ein 10er Ringschlüssel mit Knarre ideal gewesen, aber ein Gabelschlüssel hat es etwas mühsam auch erledigt.

fehlende Umlenkrolle
Bild: fehlende Rolle

Zum Probelauf habe ich die Motorabdeckung noch nicht angeschraubt, ich möchte erst sichergehen, dass alles einwandfrei läuft.
Ein neuer Rippenriemen ist bei dieser Arbeit vielleicht auch sinnvoll, ich habe noch einen fast neuen gebrauchten gehabt und kenne daher den Preis nicht, war aber so was um die 25 Euro im Zubehörhandel. Größe 6PRK 1575

Teilenummer Spannrolle 1148358 (Ford)
Teilenummer Umlenkrolle 1313850 (Ford)

Wenn nur die Spannrolle defekt ist, kann man diese auch durch die Umlenkrolle ersetzen. Die Umlenkrolle von QH ist leider immer noch aus Kunststoff und kostet ca. 20 Euro.
Die Umlenkrolle sieht so aus:
Spann- / Umlenkrolle Ford 2,3 LiterSpann- / Umlenkrolle Ford 2,3 Liter

Wenn man die Schraube entfernt, dann sieht das so aus:

Spann- / Umlenkrolle Ford 2,3 Liter

Und hier die neue Umlenkrolle in Einzelteilen (oben) mit der alten Spannrolle (unten). Man sieht, daß die beiden Rollen gleich sind.
Spann- / Umlenkrolle Ford 2,3 Liter

Nach dem Rollenwechsel war das Dauerquietschen weg, dafür war jetzt ein Zwitschern zu hören. Das erinnerte mich an die Problematik beim TDI.
Da beim zurückdrücken des Spannhebels ein knirschen zu hören war, habe ich die Reibflächen des Spannelements eingefettet.

Spannelement Ford 2,3 Liter

Und siehe da: das Zwitschern war weg.

Als Ergänzung noch ein Beitrag von galaxykinder:

Hier ein einfacher Hinweis zum Austauschen einer defekten Rolle eines Riemenspanners beim Galaxy mit dem 2,3 Liter Motor Y5B mit Klimaanlage.

Das Problem ist es wird einem immer erzählt, dass man die Rolle für den Riemenspanner nicht einzeln bekommen kann und den gesamten Spanner kaufen muss. Kostenpunkt (Feb. 2017,danke Dirk-Galaxy) 311 Euro. Lasst euch nicht verrückt machen. Nehmt einfach die Umlenkrolle, selbe Größe selbes Lager. Die Umlenkrolle liegt bei ca 25 Euro.

Rolle für Riemenspanner

Links seht ihr die alte Rolle vom Spanner und daneben die neue Umlenkrolle. Der einzige Unterschied bei der Umlenkrolle ist die Schraube kleiner. Deswegen ist da ein Reduzierstück bei ( das blanke teil links unten) Ihr braucht nur die Rolle mit Lager wenn ihr noch die alte Schraube und das Teil was über der alten ist habt. Der Rest kann weg.

Riemenspanner ohne Rolle

Hier seht ihr jetzt den Riemenspanner ohne Rolle. Ihr braucht ihn nicht mal ausbauen. Schraube raus, Rolle rauf, Scheibe davor und wieder festziehen. Knarre auf der Schraube lassen anziehen,Riemen rüber schieben und Knarre wieder entspannen und fertig ist es.

Riemenspanner mit Rolle

Dann sollte es so aussehen.

Der Arbeitsaufwand ist nicht schlimm( für die blöde Motorabdeckung hab ich mehr Zeit gebraucht). Man sollte aber vorher unbedingt kotrollieren ob dieGeräte die über den Keilrippenriemen angetrieben werden auch leichtgängig laufen. Nicht das nachher einer von denen der Auslöser für die defekte Rolle war.

Sollte die Rolle noch intakt sein und nur das Lager schwergängig kann man probieren nur dieses zu tauschen. Das Lager hat die Nummer 6203 aber denkt daran nur ein geschlossenes zu nehmen. Wenn ich mich recht entsinne die Seiten mit Kunststoff geschlossen. Die sind für Staub und Feuchtigkeit. Die mit Metall nur für Staub.Ich gebe euch keine Garantie darauf das es bei euch auch passt. Bei meinem Y5B funktioniert es. Wie es bei den anderen Motoren ist weiß ich nicht. Vielleicht weiß es ja jemand. Und denkt daran wenn das so aussieht wie bei mir ist das ein Totalausfall von ServolenkungWasserpumpeLichtmaschine und Klimaanlage.

SGA-Stichworte: Spannrolle

5
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan