SGApedia

Sharan Nachrüstung Einparkhilfe neue PDC 8-fach

Bild von telepunk

Sharan Nachrüstung Einparkhilfe neue PDC 8-fach
Mittlerweile habe ich auch eine andere als die von mir seinerzeit eingebaute und im Artikel „Sharan Nachrüstung Einparkhilfe“ beschriebene PDC eingebaut und stelle hier meine Erkenntnisse zur Verfügung:

Die „neue“ PDC
Die PDC ist von der Firma „Brees“ und heißt „Brees Parking Sensor“, ich habe sie wieder bei 1 2 3 „gekauft“ (71,00 €) und die technischen Daten sind in der Artikelbeschreibung enthalten - zu finden z.B. mittels Suche nach „Einparkhilfe 8 Sensoren“.
Die Sensoren sind die gleichen wie bei der seinerzeit verbauten Anlage und die Sensitivität ist ebenfalls identisch. Das Display ist ansprechend gestaltet und zeigt neben der Entfernung zum Hindernis und dessen Lage auch die Fahrtrichtung an, in der das Hindernis näher kommt.

PDC Brees Display
Das Display der PDC Brees.

Weitere Abbildungen:
PDC Brees Anzeigemodi,
PDC Brees Packung,
PDC Brees Lieferumfang.

Die Qualität der PDC ist gut, sie hat eine E1-Zulassung und sie hat zwei unterschiedliche Töne für die Hindernissignalisierung vorne und hinten. Der erforderliche Forstnerbohrer zum Einlassen der Sensoren ist im Lieferumfang enthalten.

Mechanische Einbau
Der mechanische Einbau bleibt im Wesentlichen gleich: Da zwei Steuergeräte (je eins für vorne und hinten) vorhanden sind, müssen die Kabel der vorderen Sensoren nicht bis nach hinten geführt werden. Man kommt zwar nicht ganz ohne Kabel von vorne nach hinten aus, es ist aber nur ein Kabel zur Verbindung der beiden Steuergeräte erforderlich, welches wesentlich leichter zu verlegen ist als der resultierende dickere „Kabelbaum“ bei der seinerzeit verbauten „alten“ PDC. Das vordere Steuergerät wird im Fahrerfußraum hinter der Verkleidung z.B. oberhalb des Sicherungshalters/Relaisträgers untergebracht und die Kabel der vorderen vier Sensoren werden dort angeschlossen. Das Display kann man wieder im mittleren oberen Ablagefach des Armaturenbretts unterbringen, eine Montage mittels selbstgebautem Scharnier ist aber nicht mehr notwendig, da das Display bereits mit einem Haltefuß so ausgerüstet ist, daß es sich abklappen läßt. Das hintere Steuergerät kommt an die gleiche Stelle, an die das Steuergerät der „alten“ PDC kam und wird mit den Kabeln der vier hinteren Sensoren verbunden.

Elektrischen Anschluß
Auch beim elektrischen Anschluß gibt es keine wesentlichen Änderungen. Neben den oben bereits beschriebenen Abweichungen bei den zu verlegenden Kabeln werden am vorderen Steuergerät die vier vorderen Sensoren, die Spannungsversorgung (rote Ader +12V = Kl15 und schwarze Ader Masse = Kl30), das Display sowie das gerade erwähnte Verbindungskabel angeschlossen. An dem Steuergerät für hinten werden die vier hinteren Sensoren, das Rückfahrleuchtensignal, das Bremslichtsignal, Masse (alle drei mit beiliegenden Kabeln) und natürlich das Verbindungskabel zum vorderen Steuergerät angeschlossen.
Zusätzlich zum Anschluß der PDC an das Rückfahrlichtsignal ist gegenüber der „alten“ PDC auch ein Anschluß an das Bremslichtsignal herzustellen. Vom beiliegenden dreiadrigen Kabel kommt die gelbe Ader an die Plusleitung der Bremsleuchten, die rote Ader an die Plusleitung der Rückfahrscheinwerfer und die weiße Ader wird auf die Massekrone gelegt.

Aktivierung/Wirkungsweise der PDC
Die Aktivierung funktioniert wie folgt: Das Einlegen des Rückwärtsgangs aktiviert automatisch die Front- und Hecksensoren. Beim Verlassen des Rückwärtsgangs werden die Hecksensoren deaktiviert. Die Frontsensoren bleiben für ca. 30 Sekunden aktiviert.
Beim Vorwärtsfahren: Die Frontsensoren werden aktiviert und arbeiten weitere ca. 30 Sekunden, bis die Bremse getreten wird. Nach Treten der Bremse werden die Hecksensoren deaktiviert.
Die in der neuen PDC enthaltene Verzögerung sorgt dafür, daß die PDC auch während des Rangierens aktiviert bleibt. Die Ergänzungsschaltung ist somit hinfällig.

So, nun viel Erfolg beim Nachrüsten und anschließend allzeit Gute Fahrt und Vergnügen
Thomas

Weitere "Sharan Nachrüstungen"


SGA-Stichworte: Einparkhilfe, Park Distance Control, PDC

4
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This