Wiedermal Garagentoröffner

Hallo in die Runde,
wir haben uns einen „neuen“ Alhambra zugelegt, Bj. 2014. Nun möchte ich wieder irgendwie unseren Garagentor-Öffner schick integrieren, ähnlich wie beim Vorgänger über einen ungenutzten Schalter/Taster in der Mittelkonsole.
Meine Idee wäre, den Handbrems-Schalter zu nutzen. Wir haben nämlich keine Autohold-Taste drinnen.
Kann man einfach gegen einen mit Autohold tauschen und den Taster nutzen? Oder gibt das Probleme mit der Elektrik/CAN-Bus? Evtl. kann man ja auch das Innenleben quertauschen?

Was meint ihr?

Ich gabe meinen Garagentoröffner mit Klett unter die Mittelkonsole vom Radio geklebt.
Sieht keiner und ist gut erreichbar.
Arbeit macht es auch nicht und bei Bedarf anderweitig zu gebrauchen.

1 Like

Hallo, ich bin neu hier. Es ist eine sehr gute Idee! Einfach und elegant. Ich lege meine Garagentoröffner h in das Handschuhfach, aber das ist nicht sehr praktisch.

Danke schonmal für die Antworten.
Zum Klett: Einfach? Ja. Elegant? :thinking: Geschmackssache…
Leider noch keine Antwort auf die Frage oben: Ist das technisch umsetzbar?

So, ich hab mal bisschen gebastelt.





Leider reagiert das Tor nicht, obwohl die Diode am Öffner leuchtet bei Betätigung der Autohold-Taste. Parkbremse funktioniert wie gehabt, obwohl der neue Schalter ein 5N ist statt 7N. Keine Fehlermeldung.
Kann es sein dass die Kabel zu dünn sind? Ich hab sie so kurz gehalten wie es einbautechnisch ging. Durchgang ist da.
Hat jemand nen Rat für mich?

1 Like

Fehler wahrscheinlich gefunden, der markierte Widerstand mit 825 Ohm muss wohl gebrückt werden.


Edit: Funktioniert

1 Like

Falls Anleitung gewünscht bitte melden.