MP3-Wechsler und FSE an RNS MFD (Radio/Navi) Sharan United Bj. 2008

Guten Tag,

nachdem ich einiges aus dem Forum entnehmen konnte, möchte ich auch etwas hineinstellen. Wen es interessiert, ich habe meinen Sharan mit einem SD-Karten- bzw. USB-Wechsler (Gerät verhält sich wie ein CD-Wechsler) und einer bluetooth FSE (Freisprecheinrichtung) in Verbindung mit einem RNS MFD nachgerüstet.

Der Sharan ist mit einem RNS MFD (Radio/Navi, s. Bild) ausgestattet.

MP3-Wechsler:

Im Bild ist das ausgebaute RNS MFD mit dem angeschlossenen Wechsler (im Internet unter Anycar-Link zu finden, es gibt auch andere ähnliche Geräte) zu sehen. Der Wechsler akzeptiert SD-Karten bis 2GB oder einen USB-Stick bis 4GB, besitzt einen Aux-Eingang und wird mit einem passenden blauen mini ISO Stecker geliefert. Alle DIP-Schalter des Wechslers sind auf off zu setzen (nicht wie in der Tabelle angegeben). Die abgebildeten Adapterkabel werden für die FSE (ego flash, Fa. Funkwerk) benötigt. Wer keine FSE installiert, läßt die Adapter weg und steckt den blauen mini ISO Stecker direkt auf das Radio. Der vorhandene blaue mini ISO Stecker wird ausgeklipst.

Der Wechsler ist im rechten Ablagefach untergebracht. Dafür reicht die Länge des Anschußkabels. Das Ablagefach bekam ein Loch für das Kabel und einen Schlitz bis zum Loch zum Einführen des Kabels. Die Schlitzbreite entspricht der dünnsten Stelle des Kabels. Für den Einbau (Wechsler, FSE und 12V Steckdose) sind oben das mittlere und rechte Ablagefach, das Handschuhfach, das Climatronicsteuergerät und das Radio zu entfernen. Der Ausbau ist im Forum beschrieben.

FSE (bluetooth Freisprecheinrichtung):

Der Einbau ist in der Hersteller-Anleitung (ego flash, Fa. Funkwerk) ausführlich beschrieben. Das Bedienteil für die verschiedenen Funktionen und das Mikrofon der FSE sind an der serienmäßigen Handyhaltervorbereitung neben dem Lenkrad angeklebt. Das FSE-Elektronikmodul mit bluetooth findet hinter dem Climatronic-Steuergerät Platz. Mit der FSE können per bluetooth von einem kompatiblen Handy auch MP3-Dateien abgespielt werden. Das Handy wird während der Fahrt im mittleren Ablagefach unsichtbar und sicher abgelegt und über eine zusätzlich installierte 12V-Steckdose im Ablagefach geladen. Die 12V kommen von Pin 4 und Pin 8 (Batt. -, Masse) des schwarzen ISO-Steckers am RNS MFD. Diese 12V sind mit 3A abgesichert und liegen nach dem Motorstart an, solange der Schlüssel steckt. Bei dieser Lösung ist keine spezielle Handy-Halterung erforderlich. Die FSE kann auf einfache Weise mit unterschiedlichen Handys (Frau, Kind, Mann) betrieben werden. Bei einem Anruf schaltet das Radio automatisch ein und der Anrufende wird über die Radioverstärker/Lautsprecher wiedergegeben. Die Funktionalität und Qualität der FSE finde ich ausgezeichnet.

Allzeit gute Fahrt.

3 Likes

#1

Hallo,

wo bwkommt man so ein Teil zu kaufen bzw wie viel kostet das?

Danke Marco

#2

Hallo Marco,
da Du mit Deinem Kommentar nur als Gast im SGAF warst, kann ich Dir nur auf diesem Wege antworten.
Um SGApedia nicht mit unseren speziellen Fragen und Antworten zu vermüllen, möchte ich Dir vorschlagen, dass Du dich im SGAF anmeldest und wir unsere Korrespondenz auf dem Wege privater Nachrichten erledigen.
Bitte melde Dich dann nach der Anmeldung wieder und teile mir mit, was Du mit Teil meinst, den Wechsler oder die FSE.
Gruß
willi

#3

Hi Willi, zuerst einmal vielen Dank für den ausführlichen Bericht.

Habe einen Ali mit der selben Konfiguration vor kurzem erstanden.
Leider fehlt mir der Radiocode, muß ich den beim Aus- und Einbau wieder eingeben? oder lernt sich das Navi wieder an?

Werde als FSE eine Parrot 3100 verwenden.

War bei dir der Original Handyhalter schon eingebaut?

Urmele64