Motorlüfter läuft ständig full speed

Geschrieben von andreas aus münchen am 18. November 2001 20:32:23
Hallo Leute,
nachdem ich Sonnabend an einer sächsischen Tankstelle mal wieder Scheibenwaschwasser nachgefüllt hatte und dann die Motorhaube meines Alhambra TDI MJ2002 geschlossen hatte, läuft der Motorlüfter ständig mit höchstmöglicher Geschwindigkeit. Warten half nicht. Leider hat auch die SEAT-Werkstatt, die in der Gegend Bereitschaft hatte, den Fehler nicht gefunden, obwohl teilweise 3 Leute in das Auto guckten. Angeblich liegt es nicht am Thermostat, die Sicherungen und Kabel haben Sie auch überprüft. Die einzige angebotene Lösung lag im Abziehen eines Steckers in der Nähe des Wassereinfüllstutzens. Erst dann ist Ruhe. Ich soll micht mit Diesem Problem an eine SEAT-Werkstatt wenden.
Damit die Werkstatt mein Auto auch mal wieder repariert zurück gibt, hier meine Fragen:
Hatte jemand von Euch schon mal dieses Problem?
Kennt gar jemand die Lösung?
Ich danke Euch,
Andreas

#1

Geschrieben von Herbert am 18. November 2001 21:17:18
Sharan PD 95 kw, Ez 01/01:
Trat bei mir kurz nach Übernahme im Januar bei fast kaltem Motor und im Sommer bei warmem (nicht heißem) Motor auf, als ich die Haube nach Öleinfüllen schloss (etwas heftig). Die entsprechende Sicherung habe ich nicht gefunden (kennt die jemand?), nach rd. 45 Minuten habe ich auch den Stecker getrennt, nach 2 Stunden wollte der Lüfter bei zusammenstecken des Steckers immer noch anlaufen und erst am nächsten Morgen bei völlig kaltem Motor war Ruhe. (Lief auch in der Folge nicht mehr an).
Habe im September beim ersten Kundendienst reklamiert, lt. VW hatte ein Thermoschalter beim Durchmessen einen Kurzschluss (?, habe ich hoffentlich richtig verstanden), wurde auf Garantie getauscht. Der Fehler war in der Werkstatt (wie üblich) nicht reproduzierbar.
Hoffe, das hilft Dir.
Herbert

#2

Geschrieben von Alhambra am 19. November 2001 09:23:15
Ist laut VW Service ein bekanntes Problem. Liegt an einem zu dicht am Haubenschloss plazierten Relais für den Lüfter. Durch zu festes zuschlagen der Haube kann dieses Relais kaputt gehen. Werkstatt darauf hinweisen!

#3

Geschrieben von andreas aus München am 20. November 2001 17:58:23
Ist laut VW Service ein bekanntes Problem. Liegt an einem zu dicht am Haubenschloss plazierten Relais für den Lüfter. Durch zu festes zuschlagen der Haube kann dieses Relais kaputt gehen. Werkstatt darauf hinweisen!
Danke, habe ich heute gemacht. Ob es das wirklich war, weiß ich leider nicht.
Der Meister war heute abend nicht mehr da und bei Garantie-Reparaturen scheint eine Rechnung oder Liste der gewechselten Teile nicht zwingend zu sein. Es ging jedenfalls trotz vorheriger Warnung („Garantie, d.h. Teile bei Seat bestellen, kommen erst morgen …“) wohl sehr schnell.
Gruß,
Andreas