Kühlwasserverlust beim VW Sharan

Hallo allerseits,

am Samstag hatte ich nach ca 1,5 Wochen mal wieder meinen VW Sharan bewegt und kaum war ich aus der Ausfahrt raus, meldete das Kombiinstrument, das zu wenig Kühlwasser vorhanden ist.
Motorhaube auf und tatsächlich war der Kühlwasserstand gerade noch so zu sehen.
Ich hatte schon länger im Verdacht, das er ein wenig Wasser ausschwitzt, aber das es so viel war konnte ich nicht beobachten.
Natürlich dachte ich sofort an einen Marderbiss der ja auch mal ab und an vorkommt.
Aber ich habe nichts gesehen und auch nicht Tropfen gesehen.
Jedenfalls hatte ich dann wieder Kühlwasser und Frostschutz angemischt und nachgefüllt und bin dann auch ca. 150 Kilometer ohne merklichen Verlust an Kühlwasser gefahren.
Natürlich hatte ich mir eine kleine Markierung am Kühlmittelausgleichsbehälter gemacht. :slight_smile:
Da ich bald eine längere Tour fahren wollte, hatte ich kurzerhand den Wagen heute mal in eine freie Werkstatt zur Diagnose gebracht, aber die hatten auch bis auf ein bisschen Schwitzen an der Wasserpumpe nichts auffälliges gesehen.
Nun stellt sich für mich die Frage, ob ich mit meinem Verdacht richtig liege, das die Wasserpumpe ein schwächelndes Bauteil ist und ich mit dem Wechsel auch gleich den Zahnriemen komplett mit allen Rollen machen sollte.
Der Wagen hat jetzt fast 150.000 runter und naja ist jetzt 10 Jahre alt.
Wie sind eure Erfahrungen hierbei und sollte man bei dem Material eher aus dem VW Regal greifen oder hat der freie Handel gleiche oder vielleicht sogar auch bessere Qualität zu bieten?
Ich bin für jeden Tipp dankbar und verbleibe mit freundlichen Grüßen ins Forum.

Herzlichst,Matthias

Meiner war mal untendrunter ungefähr hinter der Fahrertür undicht, da ist ein Übergang von Rohr auf Schlauch. Dort waren die Schellen weggegammelt.

Gruß Uwe

Moin,

zu den Teilen: Man muss diese nicht bei VW kaufen. Es gibt einige namhafte Hersteller, die die Teile in Erstausrüsterqualität liefern. Viele von denen liefern den Herstellern die Teile, die dann in der Produktion verbaut werden.

Gruß
Meschi

Ist ja noch kein Alter :wink:

Mach Pumpe und Riemen neu. Das sollte dann bis ans Ende der Zeit halten.

Oliver

Hat denn die Werkstatt das Kühlsystem für mehrere Stunden abgedrückt?
Das würde ich nochmal machen lassen bevor die Pumpe und Zahnriemen neu kommen.
Da kannst ein wenig Kühlwasser sparen.
Das alte lieber gleich entsorgen und frisch drauf.
Muss bei 10 Jahren nicht eh der Riemen neu?

Steht bei unserem Sharan im Januar an. Zahnriemen Set wird wohl von Ina oder der Conti kommen. Sind eh Original Zulieferer.

Gleichzeitig wird der Kühler und Thermostat getauscht. Sind ebenfalls bei dem Alter verschlissen.