Kraftstoffdruckregler

Hallo zusammen,
Ich habe da eine Frage zum kraftstoffdruckregler meines 2.3er Galaxy.
Dieser ist nicht mehr dicht. Also hält den Druck nicht aufrecht/ konstant.
Leider gibt es diesen nicht mehr.
Habt ihr einen Plan wo man diesen doch noch her bekommen kann? Oder gibt es eine Alternative?
Mfg Dude

Moin!
Meinst du dieses Teil?

https://t4-wiki.de/wiki/Kraftstoff-Druckregler

Inwiefern ist das undicht?

  • Kraftstoffseite nach außen
  • Unterdruckseite nach außen
  • Kraftstoffseite nach Unterdruckseite

Edit:
Dieses Teil?

https://www.online-teile.com/ford-ersatzteile/search_results.php?keywords=1075157

Normalerweise gibts da immer einen Workaround . Notfalls mittels einstellbaren ebay-Regler für ± 30-40€

Hast Du mal ein Bild von Deinem?
Ich hab mal einen 2,3er geschlachtet, gut möglich, dass ich den noch irgendwo hab, leider habe ich aktuell kein Bild vor Augen.
vG

1 Like

Dies brauche ich.
Der link zu ebay hat gut ausgesehen ist aber doch etwas anders gebaut und wird leider nicht zu mir geschickt. Stand dort im inserat.
Mit den Artikel Nummern auf dem Bauteil kam ich bei der Ford Seite nicht weiter.
Aber trotzdem erst mal ein riesen Dankeschön für eure Hilfe

Der bei ebay ist schon verkauft. Ich habe es wg. den Fotos verlinkt. Ist auch nur für ein paar Wochen noch aufrufbar.

https://www.autoparts24.eu/item/D_0122_1339496/

Gebraucht aus Dänemark.
Die anderen Treffer waren in Osteuropa.
Bosch Nummer, die ich ablese: 0280160541

Könntest du bitte die anderen Angaben noch abschreiben. Es müsste auch eine Druckangabe draufstehen.

Und nochmal die Frage: Warum denkst du, dass etwas undicht ist?

Sieht zumindest ähnlich aus, kostet aber $$$: Volvo 850 etc. 9146761 (1009899)

Aber interessant: Die haben auch einen Adapter 9443597 (1028146)

Vielleicht kannst du dir von einem metallverarbeitenden Betrieb einen Adapter bauen lassen für einen üblicheren Regler

Folgende Zahlen sind da noch:
96XF-9C968-AA
270KPa

Wenn mein galaxy länger steht, dann muss ich Orgeln lassen bis er anspringt. Dann nimmt er auch schwer Gas an. Kurze Zeit später läuft er normal. Sauber und ordentlich. Bei Vollgas merkt man ein leichtes ruckeln. Wie ein Aussetzer. Ist aber bei hoher Geschwindigkeit. Oder bei stossgas wie ein Kavalierstart.
Wenn Ich den Unterdruck Schlauch vom regler abziehe dann kommt da kraftstoff auf dieser Seite heraus.

Hallo,
Ich noch mal.
Habe den regler gewechselt und was soll ich sagen.
Das Problem ist immer noch vorhanden. :sob:.
Was könnte es noch sein?

Schade.
Wo hast du den raren Regler bekommen können?

War, ne polnische Seite. Google Übersetzer macht möglich. Für knappe 230 zlotis.

Hallo zusammen.
So, ich habe tatsächlich die ursache gefunden.
Es war eine der Zündkerzen die ich erst erneuert hatte. Der ganze keramik Körper war lose.
Nochmals danke für eure Hilfe.
Mfg Dude

:+1: für Zündkerze

Dann war der Druckregler aber auf jeden Fall defekt (Membran hat Loch).
Oder du hattest statt des vermeintlichen Unterdruckschlauchs den Kraftstoffrücklaufschlauch abgezogen gehabt …
Du könntest es mit dem neuen Regler ja nochmal testen, ob dort auch Kraftstoff kommt (gerne mit Foto).

Mit dem „neuen“ regler ist kein kraftstoff im Unterdruck Schlauch mehr.
Ich hatte den kleinen Schlauch damals abgezogen der Richtung Ansaugstutzen geht.
Aber der Fehler war erst weg als ich die Kerzen gewechselt habe.

1 Like