EU-Reimporte

Hat jemand schon einmal Erfahrungen mit einem Alhambra Reimport aus Holland gemacht? Oder speziell mit Cramer EU Automobile in Aachen?
Gibt es Erfahrungen / Erlebnisse mit irgendwelchen Mängeln, die dann nicht auf Garantie in Deutschland erledigt werden können, bzw. sind die Seat-Händler hier Kunden mit Reimporten gegenüber nicht so kulant?
Vielen Dank für Eure Erfahrungen

#1

Hallo,

ich habe, allerdings bei Stippler, eine Alhambra aus NL gekauft. Garantie (Thermostat für Motorlüfter kaputt) ging ohne Probleme, auch die 15000-Durchsicht ging ohne „dämliche“ Bemerkungen ab. Allerdings sollte man sich auf kleine Unterschiede (Parksensor, getönte Scheiben, ESP, …) gefaßt machen. Seriöse Reimporter geben aber bereitwillig Auskunft.

Nur zu,
Andreas

#2

Ich habe Mitte November ein Alhambra bei Cramer bestellt.
Bis jetzt bin ich 100% zufrieden und habe noch kein günstigeres Angebot (Modelljahr 2003, Signo, + Extras).bei einem anderen seriösen Händler gefunden.
Der Service ist sehr freundlich und hilfsbereit.

Der Preisunterschied ist allerdings zwischen den einzelen EU-Händlern ist meines erachtens nicht sehr groß (z.B. Kück, Stippler etc.)

Mein lokaler SEAT-Händler wollte mir übrigens 11 % Rabatt (bei vergl. Finanzierung) geben, bei Cramer sind es über 27 %.

#3

ich (2-2001, tiptronic), ein kumpel (10-2001) und noch einer (8-2002) ==> macht nach adam riese und eva zwerg schon 3 alhambra tdi von cramer. wir sind alle drei hoch zufrieden und können ihn uneingeschränkt empfehlen (siehe auch click.gif).
gruss, volker

#4

>ich (2-2001, tiptronic), ein kumpel (10-2001) und noch einer (8-2002) ==> macht nach adam riese und eva zwerg schon 3 alhambra tdi von cramer. wir sind alle drei hoch zufrieden und können ihn uneingeschränkt empfehlen (siehe auch click.gif).
>gruss, volker

Also ich kann rechnen wie ich will,mein Sharan Comf/Family kostet mich beim VAG Händler (PF)genausoviel wie bei Cramer,resp.fehlt mir sogar noch das Radio und Lenkrad mit GRA/Radiobedienung.
mfg

#5

der sharan wird auch nicht im ausland so „gedumpingt“.
bei cramer, stippler, etc. geht es um den baugleichen seat alhambra (außer ein paar optische teile alles gleich)

#6

>der sharan wird auch nicht im ausland so „gedumpingt“.
>bei cramer, stippler, etc. geht es um den baugleichen seat alhambra (außer ein paar optische teile alles gleich)

…also doch nicht gleich

#7

Ich hab meinen zwar von Jütten und Koolen gekauft(www.juetten.koolen.de)) fand aber die Aktion Reimport sonst sehr Easy und frage mich warum nicht jeder…
Alles sehr problemlos und mein Seat Händler im Nachbarort hat auch keinen Extraschalter im Hinterzimmer für Reimporteure sondern ich bekomme dort genau so eine Tasse Kaffe angeboten, wie diejenigen, die den deutschen Wegelagererpreisbezahlt haben.