Bi Xenon justieren

Hallo zusammen …

Ich musste die Tage den 2ten Brenner tauschen … damit haben beide Seiten knapp 10 Jahre gehalten. Bei Start des Xenonbetriebs justieren sich die Scheinwerfer wie folgt … runter, aussen und nach oben … seit dem Tausch des re. Brenners erfolgt lediglich das nach Oben fahren extrem langsam … ich hatte bereits vor dem Brennertausch die Meldung „AFS Kurvenlicht ohne Funktion Bordbuch“… aber es funktioniert alles.

Muss ich nach dem Brennertausch etwas justieren lassen?! Ich habe auch den Eindruck, dass die Ausleuchtung zu niedrig ist …

Danke für eure Tips.

Hat das Kurvenlicht eventuell einn eigene H7-Lampe? Mein CC mit BiXenon hat eine schräg zur Seite strahlende H7 drin.

Man unterscheidet zwischen kurvenlicht und abbiegelicht. Das Schwenken der Scheinwerfer nennt sich kurvenlicht. Die Lampen beim cc( und bei anderen tw.Nebelscheinwerfer) ist das so genannte Abbiegelicht. Ich denke das einer der Stellmotoren da den geist aufgiebt wenn er langsam fährt.

Ist es möglich die Stellmotoren gängig zu machen? Es ist das Kuvenlicht … nicht das Abbiegelicht über die Nebler.

Das Kurvenlicht ist auch hier wie beim CC eine H7 im Bild die (14)…

Also ich kann keine H7 erkennen … 2 XenonBrenner 2 Tagfahrlichter 2 Standlichter und 2 Nebler

Es gab ja viele verschiedene Scheinwerfer im 7N, kannst ja mal ein Bild von deinem hier reinstellen.

Wenn die Linse schwenkt, brauchst du wohl einen neuen Scheinwerfer…

Ali 7N Scheinwerfer

Anbei unser Scheinwerfer … ich habe nach wie vor das Problem, dass seit dem Tausch der Gasentladungslampe (D3S) das Kurvenlicht nicht mehr geht und die Scheinwerfer für mein Empfinden zu tief stehen …
Kann man die Stellmotoren gängig machen bzw. einzeln tauschen? Habe diese in Verdacht, da bei Motorstart (mit eingeschaltetem Licht) die Initialisierung der Scheinwerfer sich langsamer bewegen, wie gewohnt).

Danke

Hallo … nochmals kurz gefragt … kennt jemand eine Möglichkeit, die o.g. Scheinwerfer zu justieren … sind aktuell zu niedrig … Danke …