SGApedia

Windschutzscheibe ersetzen

Bild von mhernach

Windschutzscheibe ersetzen

Folgendes Werkzeug wird benötigt:

* 15er Ringschlüssel für Demontage der Wischerarme
* Kreuzschlitzschraubenzieher für die Abdeckung im Innenraum
* Schneidedraht für die Scheibe (ist im Kleberpacket enthalten)
* Plakettenschaber bzw. ein sehr scharfes Messer
* Nitro-Verdünnung
* Lappen
* ggf. Lack zum Überstreichen von blanken Stellen

Arbeitszeit: ca. 90 Minuten ohne Trocknungszeit (je nach Kleber 1-5 Stunden)

Schritt 1:

*Ausbau der Wischerarme (15er Ringschlüssel)
*Ausbau der Lüftungsabdeckung
*Seitliche Abdeckung einfach Hochziehen

Windschutzscheibe ausbau 1

Windschutzscheibe ausbau 2

Windschutzscheibe ausbau 3

*Innenspiegel durch Verdrehen abmontieren
*Seitliche Lüftungsschlitze im Innenraum abmontieren
*A-Säulenverkleidung im Innenraum abmontieren
*Mit dem Schneidedraht zwischen Karosserie und Scheibe die Scheibe ringsherum rausschneiden (Ein Helfer wird zwingend benötigt)
* alte Scheibe rausheben

Windschutzscheibe ausbau 5

Windschutzscheibe ausbau 4


Nun muss der auf der Karosserie verbliebene Scheibenkleber sehr sorgfältig entfernt werden. Arbeitet man hier nicht sorgfältig genug, riskiert man, dass die neue Scheibe nicht dicht wird.
Den restlichen Kleber mit dem Plakettenschaber oder einem Messer entfernen.

Dannach den Kleberand mit einem sauberen Lappen und Nitro-Verdünnung säubern.

Die neue Scheibe Vorbereiten:

* Scheibe auspacken
* auf einen Tisch oder ähnliches legen
* Mit dem im Kleberpaket enthaltenen Spezialreiniger die Scheibe am Rand gut reinigen, damit der Kleber richtig haftet. Auch den Scheibenrand am Fahrzeug noch mal mit diesem Reiniger und einem neuen Lappen behandeln.
*neue Dichtlippe auf die obere Seite der Scheibe drücken
* den Primer auf die Scheibe auftragen, wo anschliessend der Kleber aufgetragen wird. Ca. 10 Minuten warten.
* Kleber auf die Scheibe auftragen. Man kann eigentlich nichts falsch machen, im unteren Bereich einfach den Punkten folgen.

Jetzt kann die Scheibe in das Fahzeug eingesetzt werden. (Ein Helfer erforderlich).

Am Besten geht es, wenn man die Scheibe zuerst oben mit der Dichtlippe einsetzt und dann unten weiter macht. (leider kein Foto)
Die Scheibe schön einpassen. Links und Rechts auf gleichen Abstand zur A-Säule achten. Unten gibt es Auflagepunkte. Jetzt die Scheibe noch gleichmässig mit der flachen Hand an die Karosserie drücken, damit sich der Kleber auf einer grösseren Fläche verteilt und die Scheibe dicht wird.

Unbedingt warten, bis der Kleber getrocknet ist, bevor das Fahrzeug benutzt wird.

Ich habe die Scheibe im Zubehörhandel gekauft. Leider passt das Sichtfenster für FG-Nr. nicht mehr.
Die Originalscheibe vom alten Modell kostet ca. 190 Euro ohne MwSt.

Sichtfenster für FG-Nr.

Kosten:

* Scheibe €144 ,-
* Kleber € 34,-
* Dichtlippe € 17,-
-----------------------
€195


SGA-Stichworte: Frontscheibe, Scheibe, Windschutzscheibe

4
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan