Forenbeitrag (mehr als 15 Kommentare)

Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km Zulassung aus D nun in A gültig?

Bild von mmdin

Hallo zusammen,

hier habe ich mit der Suche nichts aktuelles gefunden.

Der ADAC will nichts wissen über die Anerkennung der 100er Zulassung aus D in A.
In der Ländertabelle dort wird mit zGG über 3,5 T des Gespannes nach wie vor nur 80 km/h auf der Autobahn aufgeführt.

Der ÖAMTC liefert überhaupt keine Auskunft.

Laut hier: http://www.arboe.at/index.php?id=9462&type=&tx_rgreise_pi1[id]=50 darf man 100 fahren....

Das meint NTV (ohne Quellenangabe auch) http://www.n-tv.de/ticker/Auto/Tempolimi...

Also bitte, liebe Alpenrepublikbewohner: Hilfe Smile

Gruß vom Niederrhein

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Manfred

Bis max. 3,5 t Gespanngewicht = 100 km/h
über 3,5 t Gespanngewicht = 80 km/h
egal ob du nun eine 100er Tafel von Deutschland auf dem WW hast, denn die gilt nur für Deutschland.
Österreich
Höchstgeschwindigkeiten in km/h:
Pkw/Motorräder/ Wohnmobile Gespanne
Wohnmobile bis 3,5 t bis 7,5 t bis 3,5 t
innerorts 50 50 50
außerorts 100 70 100*
Autobahnen 130** 80 100+
* mit Anhänger über 750 kg, wobei das zul. Gesamtgewicht des
Anhängers das Eigengewicht des Zugfahrzeuges nicht überschreiten
darf, gilt 80 km/h, für Gespanne über 3,5 t zul. Gesamtgewicht
60 km/h, auf Schnellstraßen 70 km/h
+ für Gespanne über 3,5 t zul Gesamtgewicht gilt 80 km/h
** Auf allen Autobahnen gilt von 22-5 Uhr 110 km/h, ausgenommen
der Autobahnen Salzburg-Wien (A1), Wien-Villach (A2),
Innkreisautobahn (A8) und Pyhrnautobahn (A9).

http://www.camping-total.de/Service/tempolimit_europa.htm#Österreich
http://de.wikipedia.org/wiki/Tempolimit
http://www.meine-auto.info/verkehr-in-eu...

Reicht das für deine Frage Schenkelklopfer

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von mmdin

Hallo Manfred, vielen Dank.

Dann sieht es ja wirklich so traurig aus wie befürchtet. Meine stille Hoffnung, daß ihr die 100er Zulassung aus D gnädig anerkennt, ist damit am Boden zerstört.

Bedeutet auch: Die 300 km von der Grenze bis nach Wien dauern mindestens 4-5 Stunden (soviel zur frühen Anreise).

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Rebell02

Ne frühe Anreise,hat doch nur was mit früher losfahren zu tun! Schenkelklopfer

Upp's...bin ja garkein Alpenrepublikbewohner Silenced

Gruß Rebell 02

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von andy1609
1

Vmax 80 km/h in Österreich auf Autobahnen,Schnellstrassen, und Überlandstrassen, leider lt. Öamtc.
Habe selber einen Wohnwagen, habe auch geglaubt 100 km/h! In Italien vmax 100 Km/h

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Meschi
2

mmdin schrieb:
......Bedeutet auch: Die 300 km von der Grenze bis nach Wien dauern mindestens 4-5 Stunden (soviel zur frühen Anreise).

So schlimm isses doch nicht wirklich, oder? Wenn man auf der Autobahn durchgängig 80km/h fahren kann, sind 300km in knapp 4 Stunden (rechnerisch 3 Stunde und 45 Minuten) erledigt. Bei Tempo 100 sprechen wir von genau 3 Stunden. Mit Tempo 80 ist das also eine 3/4 Stunde mehr. Finde ich persönlich jetzt nicht wirklich dramatisch mehr!

Gruß
M

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Heisenberg
1

Dafür sparst Du wahrscheinlich 5 Liter Diesel.
Da ist die erste Rast (zumindest aber die Getränke Wink ) kostenmäßig schon abgedeckt.

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Alchemist

Bei 80 km/h Beschränkung fahren aber sogar die Lastafahri ca. 90 km/h. Also so lange dauert´s eh nicht. Einfach anpassen, sonst musst Du eh nur ständig überholen!

Grüße

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Manfred

Heisenberg schrieb:
Dafür sparst Du wahrscheinlich 5 Liter Diesel.
Da ist die erste Rast (zumindest aber die Getränke Wink ) kostenmäßig schon abgedeckt.

Richtig Heisi Prima
und wenn er nur 60 km/h fährt und noch mehr auf der Strasse rum steht,
liegt vielleicht noch eine Tüte Pommes für die Familie im Reisebudget ohnmacht

Also, schön sparsam fahren, dann belibt noch Geld für Limo u. Pommes Dribbel

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von BlueAlhambra

In A gibts doch ein ausnahme für Niederländer!

Wenn Die mit nen Alhambra und WoWa Fahren dürfen Die Tempo 100!!

So,Und jetzt mal wieder BTT

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Heisenberg

Hoho Manfred Laughing ,
Ich hab ja nicht geschrieben dass er kriechen soll, sondern ihm die Vorteile genannt, wenn er sich in Österreich ans Tempolimit hält Mr. Green
Besonders weil die Österreicher (regional verschieden) ganz schön zuschlagen und eine solche Überschreitung über 100€ kosten kann - und das obwohl die Vignette teuer genug ist.

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Schuttwegraeumer

Die Anhänger dürfen je nach ARt unterschiedlich schnell gezogen werden.
Ich gehe mal von einem Zugfahrzeug mit max 3,5 Tonne aus.

Die Geschwindigkeiten sind nach Ort/Ausserort/Autostraße/Autobahn sortiert

Leichte anhänger bis 750kg, egal ob gebremst oder nicht: 50/100/100/100
Schwere Anhänger die man noch mit FS B ziehen darf (beide HzGG zusammen weniger wie 3,5 Tonnen)
: 50/80/80/100

Alle anderen: 50/70/80/80 wie die ganz großen Hobel.

Diese Limits stehen im Gesetz und es sind keine Ausnahmen nach oben vorgesehen.
Die deutsche 100er Zulassung hat hier nur rein dekorativen Charakter.

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Schuttwegraeumer

Schuttwegraeumer schrieb:

Schwere Anhänger die man noch mit FS B ziehen darf (beide HzGG zusammen weniger wie 3,5 Tonnen)

Dieser Satz stimmt seit 19.1.2013nicht mehr.
Davor durfte man nur schwere Anhänger mit B ziehen wenn das Zugfahrzeug nicht leichter war wie der Hänger maximal.
Das wurde geändert und es zählt jetzt nur mehr die hzGG von Zugfahrzeug und Hänger zusammengerechnet, also eine Vereinfachung.
Leider wurde das nicht angepasst bezüglich Geschwindigkeiten der Hänger.
Ich beschreibe mal was im Fahrschulbuch bezüglich Hänger und Geschwindigkeiten steht:

Fall 1: Leichte Anhänger, egal ob gebremst oder ungebremst: 50/100/100/100

Fall 2: schwere Hänger wobei das Zugfahrzeug nicht leichter ist wie das hzGG des Hänger und beide hzGG zusammen nicht mehr wie 3500kg ist: 50/80/80/100

Fall 3: Alle anderen: 50/70/80/80

Man sieht der Fall 2 hat genau die Kriterien wie früher die schweren Hänger mit B, nur dürfen jetzt die Leute die nur B haben auch Hänger ziehen die in Fall 3 fallen da man jetzt mit B auch Hänger ziehen darf wenn das Eigengewicht kleiner ist wie das hzGG des Hängers wenn die Anhängelast gebremst in den Papieren hoch genug ist.
Das Gewichtsverhältnis Zugfahrzeug und Hänger wurde um einen Satz entschlackt beim FS Recht.
Da hat wer bei der "Einpflegung" der EU Vereinheitlichung nicht aufgepasst.

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Schuttwegraeumer

Ich habe im Netz das hier gefunden:

Tempolimits_Gespanne_122_434lo.jpg

Entspricht aktuell genau dem was derzeit in AT Fahrschulen gelehrt wird.

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von mmdin

Schade... 2,5 Tonnen max. Sharan + 1,7 Tonnen sind 4,2 und damit mehr als 3,5. Leergewicht Sharan ist ja 40 kg über den 1700 kg des WoWa, das käme noch hin. Aber in Summe halt zu schwer....

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Schuttwegraeumer

Früher war diese Grenze die Grenze zwischen b tauglichen Gespannenn und BE Gespannen, zumindest war die Formel ähnlich.
Jetzt klafft das halt immer mehr auseinander, vor allem seit die Regeln für Anhänger mit Klasse B gelockert wurden.
Derzeit ist es wie man auf dem Bild sehen kann so dass auch ein paar Anhängerkombinationen die man noch mit B fahren darf auf der Autobahn auf 80 beschränkt sind.
Beispielsweise wenn das Eigengewicht des Zugfahrzeuges kleiner ist wie das hzGG des Hängers aber beide hzGG zusammen noch unter 3500 kg sind.
Auch alles was unter B96 fällt darf nur 80 auf der AB.

Ist halt leider etwas komplizierter hier in AT.
Alternative wäre halt nur 80 für alle Anhänger, das wäre leichter zu verstehen aber auch restiktiver.

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Schuttwegraeumer

Es hat sich einiges geändert, bitte den Link oben löschen, ist veraltert.

Es gilt in Österreich:

Limits für Ortsgebiet - Landstraße - Autostraße - Autobahn

Leichte Anhänger (750kg) an einem maximal 3,5 Tonnen schweren Fahrzeug: 50   -  100 - 100   - 100

Andere als leichte (750 kg) Anhänger:                                                                 50  -    80  -  100  -  100

BE CE Kraftwagenzüge:                                                                                       50  -    70    -  80 -     80

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Fuzzy
1

Vereinfacht: Alles was mit dem B bewegt werden kann darf auf der Ösibahn 100 km/h fahren.

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Schuttwegraeumer

Genau.
War früher viel strenger.
Die Werte für BE, CE Gespanne gelten auch grundsätzlich für Großviehtransport.

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Alchemist

Für mich bitte zum Mitschreiben:
Ich darf jetzt mit meinem Gespann, 2,5t + 1,6t = 4,1t Masse
jetzt 100 fahren?
weil das Gespanngewicht nicht mehr auf 3,5t beschränkt ist?

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Alchemist

https://www.oeamtc.at/thema/vorschriften...

Dass mein Anhänger zu schwer sein könnte (1,6t) steht sonst nirgends, oder?

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von uwe

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Alchemist

Danke, das war ja schnell...

D.h. wenn ich einen FS "BE" habe, dann gilt als schwerer Anhänger:
unter Klasse BE:

Bei auflaufgebremsten Anhängern darf das tatsächliche Gesamtgewicht (Eigengewicht plus Beladung) des Anhängers weder das höchstzulässige Gesamtgewicht des Zugfahrzeugs noch den in der Zulassungsbescheinigung eingetragenen Wert übersteigen.

und ich darf 100 fahren?
VG
Martin

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Alchemist

Halt, da steht:

https://www.oeamtc.at/thema/vorschriften...

Zitat:
mit schwerem Anhänger (Klasse BE/Code 96 erforderlich)
50 km/h 70 km/h ** 80 km/h 80 km/h

?

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Alchemist

Ganz vergessen zu schreiben: mich interessieren die 100km/h auf der Autobahn in Österreich...

Edit:
So jetzt habe ich es Kapiert. da hat sich nix geändert...

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Fuzzy
1

Jeweils zulässige Gesamtgewichte in Kombination:
B: 3,5to Zugfahrzeug+ Anhänger 750Kg
oder zulässiges Gesamtgewicht Zugfahrzeug (Beispiel 2,0to) + zulässiges Gesamtgewicht Anhänger (Beispiel 1,5to) bis 3,5to

Dein Beispiel mit 2,5+1,6to wäre B96 also 80km/h

Letztendlich beziehen sich Tempolimits nicht auf den Führerschein den du hast sondern auf die zulässigen Gesamtgewichte der Fahrzeuge.

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Schuttwegraeumer

Hier gibts es die Regeln im genauen Wortlaut:

https://www.ris.bka.gv.at/NormDokument.w...

In der Praxis ist es nach der Novelle wieder so dass es mit der Führerscheinklasse zusammenhängt.
Zwischen Jänner 2013 und November 2014 hat es passieren können dass eine Kombination die man mit Klasse B fahren durfte trotzdem nur 80 auf der AB fahren durfte da die Geschwindigkeitsregeln nicht angepasst wurden.

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Alchemist

Also weiterhin schön locker ca. 90 fahren...

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Schuttwegraeumer

#28

Und wirst dann von einem SUV mit zweiachsigen Anhänger (war vom Erscheinungsbild eher ein BE Gespann) mit massivem Geschwindigkeitsüberschuss überholt. Smile
Ich schätzte das Gespann auf mindestens 160 km/h, wir fuhren mit dem Auto Tacho 130.

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Alchemist

Das erlebe ich leider auch öfters. Nicht auszudenken was passiert, wenn diese Masse plötzlich gestoppt wird.

Re: Welches Tempolimit für Gespanne in Österreich? 100km ...

Bild von Schuttwegraeumer

Ich frage mich immer noch warum man mir zwar den Bilderlink auf die derzeitige Regelung wegzensuriert hat, den veralterten falschen Link (beim gleichen Bilderhoster) aber oben gelassen hat.
Ich darfs ja nicht mehr editieren.

Inhalt abgleichen Mobile Version
Customize This
sharan