Zentralverriegelung spielt verrückt (Mit Video)

Moin,

meine Zentralverriegelung macht seit längerem Faxen. Die Symptomatik ist wie folgt:

Sobald ich eine Tür öffne, macht die Karre Geräusche. Siehe hierzu das Video:
www.youtube.com/watch?v=zmSjADBr_5s
Es kommen abwechselnd aus dem Sicherungskasten jeweils ein hohes Quietschen und dann aus der Heckklappe ein tiefes Knarzen. Sobald alle Türen geschlossen sind, hat der Spuk ein Ende. Wenn ich wieder eine Tür öffne, geht’s wieder los.
Die Zentralverriegelung funktioniert dann erst einmal nicht mehr, ich kann also die Türen nur noch einzeln abschließen. Manchmal kann ich, wenn ich zB. die Fahrertür öffne, die anderen Türen nicht mal von innen aus dem Auto heraus per Hand öffnen.

Mysteriöser weise kommt dieses Verhalten so ungefähr alle 2 Wochen mal vor, hält 1 - 2 Tage an und verschwindet dann von selbst wieder. Dh. manchmal stelle ich das Auto morgens an der Bahn ab und alles funktioniert tadellos, dann komme ich abends wieder und das Problem tritt auf, hält dann so bis zum übernächsten mal Auto-Benutzen an, und irgendwann komme ich wieder zum Auto und stelle fest dass alles wieder funktioniert. Den genauen Auslöser dafür konnte ich noch nicht ausmachen, das Problem tritt scheinbar zufällig auf und verschwindet ebenso zufällig wieder.

Mein Auto ist also offensichtlich verrückt geworden - was sagt ihr, Dosis erhöhen oder verringern? Oder gleich in die Geschlossene…?

Ich war damit schon einmal in der Werkstatt - eines Nachmittags kam ich von der Arbeit, das Problem trat auf, und ich dachte mir „jetzt zeigst du das mal jemandem der vom Fach ist!“ - bin also direkt zum Ford Händler um die Ecke gefahren, habe einen der Kompetenten vor Ort zu meinem Auto zitiert und siehe da: Alles funktionierte wieder reibungslos! Der Vorführeffekt halt. Dann stand ich da in Erklärungsnöten: "Ja äh also meine Karre macht sonst immer so quietschende Geräusche, also so wie die Sofas in gewissen Filmchen, … " : D

Was soll ich tun?

#1

Klick das Wort Kabelbruch an und mach dich dann auf die Suche…

Ausserdem ist dein Video privat gelistet, das kannst nur du anschauen :slight_smile:

übrigens: je nachdem, wie die gebrochenen Kabel in den Türdurchführungen grad zu liegen kommen, hast du einmal dein Geräusch, dann aber wieder nicht. Und: ein kompetenter Ford-Mechaniker sollte den Fehler schon allzu oft gesehen haben, um hier den Ahnungslosen mimen zu dürfen.

#2

Ups, so jetzt ist das Video öffentlich.

An welcher Tür fange ich denn am besten an zu suchen?

#3

Welche machst du denn am öftesten auf? Rat mal! smile.gif Und du schreibst ja selbst, dass es bei der Fahrertür ein Problem gibt

#4

#2
Eigentlich egal, du solltest dir sowieso alle ansehn, wenn du schon dabei bist.
Sonst hast du nach der Reparatur bald wieder neue Fehler.
Und vergiss die Heckklappe nicht!

Gruß Roman

#5

Solche Fragen liebe ich =D>
Fehlt nur noch die Frage: welche Kabel ist gebrochen :-o

Nette Grüße