Welche Batterie sollte es sein?

Ich merke gerade, was ich doch für ein Autoexperte bin. Schon bei der Batterie-Auswahl stoße ich an meine Grenzen. Ich habe gerade einen Alhambra 2.0 TDI von 07 (7593\AAS) gekauft, und schon macht die Batterie schlapp.

Was für eine Batterie empfehlt ihr. Und vor allem auch, wo ich mich umschauen kann. Vor Ort in Ostfriesland kenne ich nur Baumärkte, so dass ich wohl aufs Internet ausweichen muss. Welche Größe passt? AMG?

Ich freue mich auf eure Tipps. Danke.

#1

Ich musste gerade feststellen, dass es gar nicht einfach ist nach „Autobatterie Leer“ zu googlen :slight_smile:
Nicht einmal „Autobatterie in Leer kaufen“ hilft :slight_smile:

Viel Erfolg.
Der toom in Leer scheint zumindest nichts Gescheites zu haben.

#2

Batterie empfehle ich ca. 90 - 100 Ah. Die 100 Ah passt gerade noch rein und ist gut geeignet.
Original müsste eine 74Ah verbaut sein. Die ist allerdings definitv zu klein dimensioniert.
AGM finde ich entgegen mancher Aussagen hier für unnötig.
Es sollte aber nicht unbedingt die Billigste Batterie sein die bei der Suche Aufschlägt.
Viele hier haben auch recht gute Erfahrungen mit Banner gemacht. Da finde ich das Preis/Leistungsverhältnis recht passabel.
Wir vertreiben als Hausmarke Car1 Batterien (Coparts Gruppe) die von einem namhaften Hersteller ungelabelt werden.
Gibt es bei euch keine Teilehändler oder freie Werkstätten? Du kannst ja mal mit einem Internetpreis beim Fachhändler nachfragen. Sooo groß ist der Preisunterschied nicht.

Unbedingt nach dem Batterieeinbau abklären ob das Ladesystem (Generator) korrekt arbeitet. Also Ladespannung und am Besten noch Oberwelligkeit kontrollieren.

1 „Gefällt mir“

#3

#1 Batterien können auch gefüllt versendet werden. Das ist nur ein Logistikproblem des Zustellers.

#4

rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F201606613458

Ist ne Gel-Batterie, schützt vor Tiefenentladung. Kam bei mir (anderes Auto/kleinere Variante) mit 13,4Volt an.

#5

#1 Ich sehe, du verstehst mein Problem. :smiley:

#6

Ladesystem, Oberwelligkeit … für mich schon böhmische Dörfer. :frowning: Wenn ich nach meiner jetzigen Batterie gehe, dann müsste der +Pol links sein. Richtig? Das schränkt die Auswahl ja schon ein. Und unsicher bin ich mir bei der Größe (LxBxH).

Bei uns haben wir zwar einen Zubehörmarkt, aber da ist mit +80Ah schon nichts mehr zu finden. Ich will ja gern was investieren, die billigste soll es nicht sein, nir eben … welche? :-k

#7

Die verlinkte passt schon, du musst noch drehen. Plus vorne rechts gedreht wäre hinten links… Irgendwas gescheites zwischen 80Ah und 100Ah passt schon, über ebay oder Amazon meistens ohne Versandkosten.

Gruß Uwe

EDIT: Ich habe letztes Jahr die geholt: www.ebay.de/itm/Autobatterie-Starterbatterie-EUROSTART-12V-80Ah-710A-EN-TOP-QUALIT%C3%84T/270792244931?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649

Hier vielleicht: www.kfz-janssen.info/autobatterie-starterbatterie

#8

#6 Du hast eine ganz normale Bleibatterie verbaut (Pluspol rechts). Keine Exotenbatterie wie sie in Asiatischen Fahrzeugen teilweise auftaucht.
Was den Versand angeht verstehe ich die Problematik nicht:
www.amazon.de/Autobatterie-Starterbatterie-Banner-Power-P9533/dp/B0099NXJXO/ref=sr_1_6?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91

Eine gefüllte Batterie wird als Gefahrgut versendet. Das bedeutet das der Fahrer und das Transportunternehmen bestimmte Auflagen zu beachten hat. Dir als Kunde kann das komplett egal sein.

#9

Mein Seat hat so eine Banner bekommen click.gif
Bin restlos zufrieden mit dieser Batterie.

Nette Grüße

#10

Nimm ne günstige Noname AGM ( am besten um die 100 Ah) und Du hast für die nächsten 10- 15 Jahre Ruhe.
Kostet um die 140 € inkl. Lieferung und ist jeden Cent wert :prima:

Im Winter kannst Du, selbst bei Kurzstrecken, Sitzheizungen, Frontscheibenheizung, Gebläse und ZH anlassen ohne Dir Gedanken zu machen :prima: .

Hier mal ein Link, ohne groß zu suchen:

www.autobatterienbilliger.de/AGM-Batterien__95-Ah

Gruß

Rabbit, bei dem jetzt alle KFZ, jüngstes KFZ ist auch schon über 10 Jahre alt und natürlich ohne AGM Ladereglung, eine AGM haben, für mich gibt es keine alte und überholte Batterietechnik mehr

#11

Was bitte hat der ZH mit der Bat zu schaffen?

Der zieht nur fürs starten richtig Strom. Danach zu vernachlässigen

#12

#11

Also bei mir laufen/liefen als der ZH noch funktionierte, auch beide Gebläse und die Gebläse brauchen richtig Suppe.

Gruß

Rabbit

1 „Gefällt mir“

#13

#8 Ich sag doch, ich bin Auto-Laie. Also sind die Pole üblicherweise unten? So wie meine verbaut ist, hätte ich Doof gesagt, dass der Pluspol links ist.

#14

Alles richtig verbaut, nur die Hersteller müssen ja einheitlich sagen können, wo die Pole sind. Also Pole vorn und dann rechts oder links. Wie die Batterie dann verbaut wird ist dann egal.

Gruß Uwe

#15

Ich habe auch eine Banner drin. Kann ich nur empfehlen!

#16

#13 Sehr schön das du das Foto gepostet hast. Die „Konstruktion“ mit dem zusätzlichen Pluskabel das vorne unter dem Batteriehalter verläuft sollte dringend überarbeitet werden. Wenn du das Kabel nicht benötigst dann besser abklemmmen. Ansonsten muss das Kabel so verlegt werden das es nicht an dem Batteriehalter (Metall) scheuern kann, da die Sicherung erst nach dieser potentiellen Scheuerstelle sitzt. Somit kann das einen schönen Brand auslösen.
Offensichtlich ist auch am Polanschluß kein Kabelschuh verwendet worden.
Meine Empfehlung wäre das Kabel in dem schwarzen Sicherungskasten anzuklemmen. Dort ist meist noch ein Platz frei und man spart sich auch die komische Zusatzsicherung.

Hast du eigentlich den geschraubten Teil vom Batteriehalter schon entfernt oder fehlt der?

Hast du (gerade bei dem Modell) den schwarzen Sicherungskasten genau angeschaut? Und auch das hier gelesen: www.sgaf.de/content/150-110-a-sicherungsproblem-415974
Das könnte nämlich auch ein Grund sein warum deine Batterie leer ist. Weil si schlicht nicht geladen wird :o

2 „Gefällt mir“

#17

Ich würde keine Batterie im Internet kaufen, im Falle das die Garantie in Anspruch genommen werden muss, wird diese zurück geschickt und du stehst ohne da oder kaufst noch eine um fahren zu können

Ich kaufe meine schon seit Jahren bei Thomas Phillips Sonderposten, bisher gab es über Jahre nie Probleme, Batterien gut, Preis ähnlich wie im Internet

#18

#8 Er hat kein Problem mit dem Versand. Sein Problem ist, dass er in „Leer“ wohnt, und dort keine lagernden Batterien findet.

#19

#18 ](*,) Ok :-/