Vorsicht bei Starthilfe. Hatte folgendes Problem

Hi zusammen,
ich fahre einen Sharan 99/110PS Tdi mit originaler Standheizung und Zusatzbatterie. Als mir am Fr. meine Hauptbatterie aufgrund eines Kurzschlusses von mind. einer Zelle kaputt ging, gab mir mein Nachbar Starthilfe.
Batterie ausgetauscht. Alles schien in Ordnung zu sein. Am Sa. Nachmittag funktionierte dann auf einmal die Standheizung nicht mehr und schrieb einen Fehler (zum Glück klappte das wenigstens. Ich habe eine Funkfernbedienung TP5). Ergebnis: Batterie leer!!!. In diesem Fall war aber die Zusatzbatterie gemeint. Sie war allerdings nicht defekt. Sie wurde nur nicht mehr geladen, weil die Sicherung (20 Ampere) für den Ladestrom beim Überbrücken durchgebrannt ist.

Fehlersuche und Austausch der Sicherung = 35 € beim Boschdienst. Vielleicht hilft diese Info ja jemandem die 35 € zu sparen.

Allzeit gute Fahrt Volker