PSI-Tuning

Geschrieben von Uwe am 27. März 2002 20:06:38
Hallo Leute,
ich habe vor zwei Tagen ein Zusatzsteuergerät von PSI in meinen 1,9 TDI PD einbauen lassen. Der Erfolg kann sich wirklich sehen lassen. Großer Vorteil: Das Zusatzgerät kann man zu- und abschaltbar anschließen lassen. Der Preis bei ATU war wohl unschlagbar.
So long
Uwe

#1

Geschrieben von jens am 27. März 2002 21:17:47
Hallo Leute,
ich habe vor zwei Tagen ein Zusatzsteuergerät von PSI in meinen 1,9 TDI PD einbauen lassen. Der Erfolg kann sich wirklich sehen lassen. Großer Vorteil: Das Zusatzgerät kann man zu- und abschaltbar anschließen lassen. Der Preis bei ATU war wohl unschlagbar.
So long
Uwe
folgende nachteile: bei normalem chiptuning werden die kontrollfunktionen des steuergerätes beibehalten, kritische motorzustaände werden so vermieden. bei deiner version, werden dem steuergerät gefälschte werte vorgespielt, deshalb wird mehr kraftstoff eingespritzt.das steuergerät kann nun aber nicht mehr auf kritische situationen reagieren. ich glaube namhafte tuner bieten keine vorschaltgeräte an- aber ich lasse mich gern belehren…
jens

#2

Geschrieben von mavo am 28. März 2002 09:54:38
Hallo Leute,
ich habe vor zwei Tagen ein Zusatzsteuergerät von PSI in meinen 1,9 TDI PD einbauen lassen. Der Erfolg kann sich wirklich sehen lassen. Großer Vorteil: Das Zusatzgerät kann man zu- und abschaltbar anschließen lassen. Der Preis bei ATU war wohl unschlagbar.
Wie hast du das gemacht ?
Als ich das PSI bei ATU kaufen wollte wurde mir gesagt, das der Sharan 85kw TDI PD mit 6 Gang Getriebe nicht in der Liste der unterstützten Fahrzeuge stünde.
Ich werde denen wohl noch einmal auf den Zahn fühlen müssen …
Hat sich bei dir der Verbrauch geändert ?

folgende nachteile: bei normalem chiptuning werden die kontrollfunktionen des steuergerätes beibehalten, kritische motorzustaände werden so vermieden. bei deiner version, werden dem steuergerät gefälschte werte vorgespielt, deshalb wird mehr kraftstoff eingespritzt.das steuergerät kann nun aber nicht mehr auf kritische situationen reagieren. ich glaube namhafte tuner bieten keine vorschaltgeräte an- aber ich lasse mich gern belehren…
jens
@jens
Dazu habe ich auch schon andere Meinungen gelesen … (Siehe Link)

Diesel Schrauber (Vergleich Chip - Box)

#3

Geschrieben von jens am 28. März 2002 19:50:24
@jens
Dazu habe ich auch schon andere Meinungen gelesen … (Siehe Link)
wieso? ich meine ziemlich genau was da gesagt wird:
„Per Chiptuning kann die Mehrleistung gezielt drehzahlabhängig dosiert und somit bei voller Ausnutzung aller Reserven Überlastungen vermieden werden“
Jens

#4

Geschrieben von Uwe am 31. März 2002 15:21:23
Hallo Leute!
Mein Alhambra stand in der Liste, ich konnte die PSI-Box ohne Probleme erstehen und einbauen lassen, was übrigens kein Akt ist.
Da man das höhere Drehmoment nutzen kann, senkt sich der Verbrauch bei entsprechender Fahrweise signifikant.
Noch eine Anmerkung zu Jens: Auf meine ausdrückliche Anfrage hat mir der Hersteller versichert, dass die Störfunktionen des Steuergerätes nicht beeinflusst werden. Das Hauptsteuergerät kann insoweit wohl unbeeinflusst
arbeiten.
FROHE OSTERN!