Nebenwellel Sharan V6

Moin, bei meinem Sharan V6 Bj 2002 wurde die Steuerkette mit Gleitschienen und Spanner erneuert. Seitdem bin ich 600 km gefahren. Er läuft Ruhig und Sanft. Leistung ist vorhanden. Nun kam ich auf die Idee die einzelnen Meßwertblöcke mal mit VCDS auszulesen. Da habe ich erst mal nicht schlecht gestaunt :::: MWB 209 680 U/min Phasenflanke Einlass 134 Versatz Einlassnockenwell -8
MWB 208 680 U/min Phaseneinlassflanke 130 Versatz Auslassnockenwell -5 Ich habe gesehen, das ein komplett neuer Kettensatz verbaut wurde. Nur kann das mit den Werten ja nicht passen. MWB 90 Betriebszustand ein Nockenwellenverstellwinkel 21,5 Grad kw bei 680 U/min. MWB 91 Tastverhältnis 12,5 % Sollwinkelverstellung 0,0 Grad kw Istwinkelverstellung -o,5 Grad kw.
Meine Vermutung ist, das die Nebenwelle verdreht sein könnte. Was mich erstaunt, ist der ruhihe,saubere Motorlauf in sämtlichen Drehzahlbereichen. Startverhalten ist auch ok. Hätte ich jetzt nicht die MWB ausgelesen, würde ich sagen Motorlauf Top.

Sprechen die Werte für meine Vermutung, oder habt ihr eine andere Idee

Gruß Klaus

#1

Hat keiner eine Idee

Bin für jede Info dankbar

#2

Tacho,
wie sahen die Kettenräder aus?
Meine waren bei 190Tkm alle eingelaufen, dadurch ändert sich ja unter anderem der Durchmesser und der Abstand von Zahn zu Zahn. Die Folge ist dann das sich die Steuerzeiten änder.
Das gleiche Problem hast ja auch wenn der Kopf runter kommt und er dann geplant wird–> abstand zwischen kw und nw wird geringer und die Steuerzeiten verstellen sich etwas.

Meiner meinung nach kannst die zwischenwelle verdreh wie du willst, da ändert sich nichts an den Steuerzeiten.

lg erik

1 „Gefällt mir“

#3

Problem gelöst. Eine Nocke war um einen Zahn versetzt. Deshalb auch die Steuerzeiten so seltsam. Fazit…hätte ich mich gleich selbst dran getraut, hätte ich mir viel Ärger erspart. Dank der Top Anleitung aus dem Forum hat alles super geklappt.

1 „Gefällt mir“

#4

Hallo Klaus,
wie sind denn jetzt die MWB 208 und 209?
Gruß ruebow

#5

Kann ich morgen sagen. Elektrik und Gasanlage müssen noch angeschlossen werden.