Mein Galaxy hat nur Leistung bis 3000UPM!!!!!(Viel Text)

Geschrieben von GalaxyFan am 30. April 2002 20:20:01
Moin,Moin!
Hab eben erst durch einen Tip das Forum endeckt und hätte gleich mal mal ein paar Fragen!
Ich fahre einen Galxy TDI 110PS Automat Bj.99 kmStd.: 92.000 und habe folgendes Problem:
Mein geliebter Windelbomber hat nur noch Leistung bis max. 3000UPM!!!
D.h. ab 2.500 ist ein spürbarer Leistungseinbruch bemerkbar und ab 3000 nix mehr!Also bin ich zur FORD - Werkstatt zum Felerspeicher auslesen;die haben aber keinen Fehler gefunden.Allerdings meinste der Werkstattspezi wir können ja einen neuen Luftmassenmesser für 329€ verbauen!!(Auf Verdacht 329€,die spinnen!!)
Das war gestern!!
Heute bin ich ab zum Boschdienst(man endlich Leute mit Ahnung!!!)
Hab den mein Problem geschildert und gleich Lösungsvorschläge en mass gekriegt:
LMM,Turbo,Ladeluftkühler oder auch die ESP.Auch an das Diagnosegerät gehengt aber auch keinen Fehlereintrag gefunden!Aber LMM mißt laut Diagnose genau und der Turbo arbeitet auch mit maxmimal 1,5bar relativem Überdruck!Also alles ok!!(Die drehen die arme Karre hoch, da läuft einem das Wasser in die Augen!!)
Jetzt der große Service:„Wir bestellen den LMM.Morgen iser da;wir bauen ihn ein,funzt er bleibt er drin und 308€ wären fällig, wenn ers nich war gibts den alten und keine Kosten!“(Das nen ich Service!Die FORD Leute ham gesagt 329€ und einbauen; nix vonwegen wir bestellen und probieren aus!!Die ham gemeint ob ich nich nen Kumpel habe der mir seinen LMM aus seinen TDI leihen könnte?!)
SO JETZT KOMMTS!!!:
Dann bin ich auf den Leistungsprüfstand und der Meister sachte:
81kW hat er, 25% Verlust darf er haben also muß er 61kW bringen!Gesagt getan, aber was kam dabei raus?! 23kw hab ich bei 4150UPM gehabt!!!Das darf doch nich wahr sein?!
Hat einer von euch vielleicht eine Idee was dat sein könnte?!
Danke im Voraus für die Tipps
GalaxyFan

#1

Geschrieben von Voug am 30. April 2002 22:54:02
Hi GalaxyFan
mach Dich mal auf den Weg ins Diesel-Schrauber-Forum (www.diesel-schrauber.de)), dort werden sehr häufig diese Probleme diskutiert. Unter anderem gibts da auuch den Tip, den alten LMM auszubauen und mit normalem Bremsenreiniger einzusprühen, um ihn wieder suaber zu kriegen (verdreckter LMM ist oft Ursache für Leistungsverlust). Aber schau halt selber mal nach.
Voug
P.S: Die Forumssoftware wurde dort vor kurzem gewechselt. Mach Dich also ggf auch auf den Weg ins „alte“ Forum (Link existiert).

#2

Geschrieben von Pitt am 01. Mai 2002 14:06:43
Viellicht kann dir ja meine Problemlösung helfen.
Problemhintergrund: Erfolgloses Tuning über WOLF (3x durchgeprüft - alles war am Motor in Ordnung, LMM wurde aus Kulanzgründen ausgetauscht, der Motor hatte nur spürbar „oben herum“ eine deutlich geringere Leistung.
Ein findiger Mechaniker stellte dann aber endlich fest, dass die Einspritzpumpe falsch justiert war und korrigierte diese. Und siehe da: die versprochene Leistung war endlich spürbar.
Nun bedeutet eine Neujustierung der Einspritzpumpe allerdings, den Zahnriemen auszubauen und damit den Motorblock zu öffnen - also kein billiges Vergnügen. Ich habe dies im Rahmen der Garantie abwickeln können. Die andere Empfehlung lautet: im Rahmen der 90.000 km-Inspektion dies zu korriegieren, denn da soll ja der Zahnriemen gewechselt werden.
Hoffentlich kannst Du damit etwas anfangen.
Viel erfolg
Pitt

#3

Geschrieben von GalaxyFan am 02. Mai 2002 11:20:01
nt