LMM ersetzt. Formulierung Kulanzantrag.

Wie formuliere ich einen Kulanzantrag bei VW um die Knete für den LMM zurück zu bekommen? LMM war defekt (max Geschw. 150, Turboloch ab 3000) und wurde bei meinem Sharan (bj 12.98, 79000 KM, 81 KW) dann ersezt (Kosten 338  incl. Einbau und Fehlerspeicher auslesen). Laut Händler bei dem Alter des Fahrzeugs nur Aussicht auf Erfolg, wenn ich selber den Antrag stelle.

Thnx Michael

#1

Hallo Michael,
da kannst Du schreiben was Du willst. Keine Kulanz von VW.
Bei mir BJ 99 35 Tkm Kulanz mehrfach abgelehnt. Selbst als ich ein
Schreiben von einem von VW schon genehmigten Kulanzantrag eines Forumteilnehmers beigelegt hatte und die Frage warum der und nicht ich obwohl mein Fahrzeug deutlich jünger war kam wieder die Standardabsage. Es tut uns leid …
Probiere es trotzdem und gebe Bescheid was herausgekommen ist.
Dieses Verhalten den Kunden gegenüber hat mich zu dem Entschluss gebracht
Nie mehr VW obwohl der Sharan an sich ein tolles Auto ist.
Auch meine beiden Söhne die sich nun einen Golf zulegen wollten haben sich nun für eine andere Marke entschlossen.
So bindet man keine Kunden an eine Marke. Hat VW auch nicht mehr nötig.

Gruß Rainer

>Wie formuliere ich einen Kulanzantrag bei VW um die Knete für den LMM zurück zu bekommen? LMM war defekt (max Geschw. 150, Turboloch ab 3000) und wurde bei meinem Sharan (bj 12.98, 79000 KM, 81 KW) dann ersezt (Kosten 338  incl. Einbau und Fehlerspeicher auslesen). Laut Händler bei dem Alter des Fahrzeugs nur Aussicht auf Erfolg, wenn ich selber den Antrag stelle.
>Thnx Michael