Lenkrad, Anlasser und Bremsen Hilfe

Hi alle zusammen,

wie ich bemerke sind ihr Probleme immer sehr gefragt oder Fragen :slight_smile:
Nein also ich finde dieses um ist eine sehr gute Zeitinvestition meine Brüder.
Ich kann euch alle nur loben. Ihr habt mir wegen meinem Turbolader schon ausgeholfen und danach auch noch wegen der Schraube am Motor.
Kurz und knapp ich bin abhängig von euch geworden :wink:

Nun zu meinen nächsten Problemen:

  1. Lenkrad

Ich habe mir ein neues Lenkrad bestellt / gekauft und wollte es wechseln. Zusätzlich zu dem wollte ich noch den Schleifring der beim auslesen als defekt gemeldet wurde wechseln.

Problem:
Wenn die Batterie abgeklemmt musss noch am Boardcom. das Airbagsystem abgestellt werden?
Hat jemand für diesen Wechsel einer eine Anleitung oder sollte ich das in einer Werkstatt machen lassen?

  1. Anlasser:

Habe die Kohle meines Anlassers mit Hilfe der Anleitung die in diesem Forum beschrieben ist gewechselt und hat auch wunderbar funktioniert.
Dabei habe ich das Planetengetriebe auch ordentlich gefettet. Ich denke aber dass der Anlasser nicht zurückgezogen wird.

Problem:
Mein Anlasser macht aber immer noch komische Geräusche, dabei dachte ich das Fetten würde dies beheben.
Meine frage: Gibt es eine Anleitung für die Reparatur des Hebels, also für den Magneten der dafür zuständig ist den Anlasser wieder wegzuziehen?

  1. Bremsen

Hier gibt es mehrere Fragen

3.1. Beim bremsen Bremspedal ruckelt

Ab und an passiert das, dass ich wenn ich bremsen möchte mein Bremspedal schlägt aber Bremswirkung ist gegeben.
Könnte es sein das irgendwo Luft drin ist oder ist was am Verstärker dran?

3.2. Handbremse

Früher zog ich bei jedem Parken die Handbremse aber nach dem letzten Winter nicht mehr eigentlich aber schon früher.
Denn wenn ich die Handbremse anziehe und wieder entlaste, dann leuchtet das Handbremsenlicht immer noch und die Bremsen lösen sich auch nicht so ganz,. Müsste ich eventuell das Handbremsenseil neu kaufen oder fetten?

3.3. Bremsklötze

Wäre es möglich für jemanden der einen Turbolader ausgetauscht hat auch Bremsen zu wechseln?
Also ich würde gerne meine Bremsklötze wechseln und würde da auch ein paar Tipps und Tricks wissen.
Eventuell auch die Bremsscheiben auch wechseln will :wink:

3.4 Bremssättel

Wie groß ist der Unterschied zum Instandsetzen und neue Bremsdatteln?

Hoffe ich habe jetzt nicht zu viel gefragt aber danke euch trotzdem schon einmal im Voraus für die Antworten und Hilfen.

Mit freundlichen Grüßen

Recep Yaran

#1

Man muss eine spezielle Ausbildung haben, um mit dem Airbag hantieren zu dürfen.
Das Airbag System muss aber nach Abklemmen der Batterie nicht im BC deaktiviert werden.

Könnte z.B. auch ein defekter ABS Sensor oder Zahnscheibe am Sensor sein. Das Auto denkt dann ein Rad blockiert und das ABS geht an. Lese mal den Fehlerspeicher der Bremselektronik aus.

Ja, je nach Aussehen gängig machen oder tauschen.

Das ist nicht so schwierig. Anleitungen gibts hier: www.sgaf.de/node/253216 (hinten) und hier: www.sgaf.de/node/253165 (vorne)

Neue Bremssättel hast Du ruck zuck drauf geschraubt. Anschließend Entlüften nicht vergessen, der Bremsschlauch muss ja ab!
Instandsetzen eines Bremssattels ist da schon bedeutend komplizierten (und beinhaltet die Arbeitsschritte zum Austausch des Bremssattels). Anleitung: www.sgaf.de/content/%C3%BCberholung-hinteren-bremssattels-271041