Kurzzeitiger Leistungsverlust

Hallo Zusammen,
das Fahrzeug: Sharan 1.9TDI/131PS/2003/280.000km
Folgende Symptome:

  • während der Fahr kommt es zu … schwer zu beschreiben … „Aussetzern“
  • nur einen kurzen Moment, vielleicht 300 - 500 Meter
  • diese Aussetzer kommen dann nicht mehr vor
  • sie tauchen auch nicht bei jeder Fahrt auf

Aussetzer:

  • akkustisch ist nichts hörbar
  • Rauch ist auch keiner zu sehen

Vermutungen:

  • Turbo?
  • Leitungssatz zu den PD-Elementen?
  • Luft in der Dieselversorgung?

Bin momentan etwas ratlos, weil der Fehler nicht immer auftaucht.
Jetzt die Frage was tun?
Kommt einem die Fehlerbeschreibung bekannt vor?

Danke im Voraus für alle Antworten und Tips.
Gruß Peter

1 Like

Hallo,
zuerst den Fehlerspeicher auslesen.
Wenn möglich eine Logfahrt machen in der Hoffnung auf Auftreten der Fehler.
Gruß

Alles klar … auslesen ist kein Thema.
Eine Logfahrt wird zur Glücksache.
Danke.
Gruß.
Peter.

Haben die Situationen, als es bisher passierte, etwas gemeinsam?
Z.B. starke Beschleunigung, bergauf, ab/bis bestimmte Drehzahl oder Gang oder Geschwindigkeit?
Ist es vollständiger Leistungsverlust oder nur reduzierte Leistung?
Gibt es z.B. eine Höchstdrehzahl über die du nicht hinauskommst?
Passiert es nur, wenn du mit kaltem Motor losfährst?

die Situationen, so gut ich es beurteilen kann haben nichts gemeinsam, außer dass ich mit dem Auto fahre.

Es ist nicht die selbe Drehzahl, auch der Gang ist nicht der selbe, und die Geschwindigkeit auch nicht.

Es „fühlt“ sich so an wie bei einem Benziner der einfach Zündaussetzer hätte oder ein Diesel mit kleinen Luftblässchen im Sprit.

Gruß Peter.

Hallo Zusammen,
jetzt gibt es was neues:

  • wieder diese kurzzeitige Unterbrechungen
  • aber die Kontrollleuchte für ESP ist dauerhaft angegangen, heißt etwas ist ausser Funktion
  • und der Motor läuft wie auf 3 ´Zylindern … ist das der Notlauf?

rechts ran Motor aus und wieder an alles weg.

Was bedeutet das jetzt?

Fehlerspeicher auslesen folgt Donnerstag oder Freitag … sobald ich das Gerät habe … in klein. wenn nicht aussreichend dann am WE mit VCDS.

Weitere Meldungen folgen.

Gruß Peter.

Ohne den Inhalt des Fehlerspeichers des Motorsteuergerätes können wir nicht viel sagen.
Und schau mal nach den Werten der Leerlaufruheregelung in den Messwertblöcken.

Hallo Zusammen,
mit dem kleinen AutoDia folgende Fehler gefunden:

01314 Motorsteuergerät

18074.P1666 Ventil für Pumpe/Düse Zylinder 1 - N240 elektrischer Fehler im Stromkreis.

Helfen diese Fehler weiter oder soll ich noch was nachgucken?
Oder doch an VCDS anschliessen.

Ach ja, Fehler ist nicht immer da!!!
Wenn mna ihn gelöscht hat ist wieder Ruhe.

Sind das die Kabel die im Zylinderkopf verlaufen zu den PD-Elementen?

Danke im Voraus für alle Antworten und Tips.
Gruß Peter.

Moin Peter,

ja, der Fehler deutet auf den PD-Kabelbaum.
Falls der noch nie gewechselt wurde, ist jetzt der richtige Moment.

Gruß,
Hinki

Macht ca. 80 Euro aus.

alles klar. besten Dank.

wo kaufen?

gibt es eine Bezugsquelle für das Teil?

Gruß Peter.

Natürlich. Eigeninitiative und die Benutzung der Suchfunktion werden hier gerne gesehen.
Du kannst ja später gerne schreiben, dass du es bei ABC für XY EUR bekommen hast und es ein super Teil ist oder schon in der Hand zerbröselte.
Davon haben dann alle etwas (zumindest für eine Weile, da sich die Qualität bzw. die Bezugsquellen der Händler über die Zeit ändern)

grafik

4 Likes

na klar.
auf der anderen Seite reicht ein einfaches: direkt bei VW kaufen weil der Rest in der Bucht etc. einfach Schrott ist.
oder aber es spielt keine Rolex weil eh alle Kabel aus Vietnam kommen … oder so.

sobald ich den Kabelbaum gekauft und getauscht habe werde ich berichten.
Gruß Peter

so.
habe die Suchfunktion bemüht.
habe jetzt in der Buch einen originalen Kabelbaum und die Dichtung dazu erstanden.
Sollte unter der Woche alles kommen und am Wochenende wird verbaut.
Bericht folgt.
Gruß Peter

Hatte ich auch. Es war wie ein Verschlucken und Last, Autobahnauffahrt oder Anhängerbetrieb. Nach langem Suchen waren es die Zündspule und Zündkerze. Ausgetauscht und endlich war es weg.

Ist natürlich auch toll. Wobei wir schon zwischen Diesel und Benziner unterscheiden.

1 Like

Hallo Zusammen,
Kabelbaum und Dichtung ausgetauscht.
Die Symptome sind weg.
Was würde ich ohne dem Forum machen?

und klar ich habe auch die Rep.-Anleitung aus dem Forum benutzt.

Gruß Peter

1 Like

Hallo Zusammen,
kleiner Nachtrag.
Jetzt ist der kleine inkontinent.
Er tropft Motoröl.

Was kann man bei der Dichtung falsch machen?
Richtig sehen woher das Öl kommt tue ich aber nicht. Leider.
Gruß Peter

Es kommt auf die Dichtung an. Bei mir sah die neue Dichtung im Bereich der Welle nicht identisch zur alten aus. Da hätt ich dran rumschnibbeln müssen.

Ich hatte das Erlebnis in meinem Fahrzeugblogg festgehalten.

Also hab ich lieber die alte Dichtung eingebaut. War dicht.

Hallo Zusammen,
Rückmeldung zur Undichtigkeit.
Deckel raus, alles überprüft und Deckel wieder rein … die Schraube hinten rechts ist richtig Scheixxe.
Alle Schrauben der Reihenfolge nach angezogen.
Jetzt scheint alles wieder dicht zu sein.
Gruß Peter.