Kupplungspedal bleibt hängen

Hallo,
mein Ali (4Jahre alt) hat 95000 km auf der Uhr und hat jetzt innerhalb von 2 Wochen zweimal das Kupplungspedal gehangen und ich mußte es mit dem Fuß zurückholen. Der Druckpunkt zum Kuppeln war dann auf den letzten Zentimetern. Nach 2 km fahren war alles wie immer.
Mein freundlicher sagte mir, es könnte der Kupplungsgeber sein. Dort sei eine Gummilippe dran, welche sich immer mal „aufdröselt“ und sich dann wieder in die Ursprungsform zurückbildet.
Der nächste Mechaniker sagte mir, Kupplung entlüften und Bremsflüssigkeit wechseln. (ist noch die Erste drin)
Am Kupplungsgeber/Pedal ist alles trocken. Kein Bremsflüssigkeitsverlust und auch alles sonstigen Leitungen sind trocken.

Was meint Ihr? Warten bis es gar nicht mehr geht oder was soll ich in der Werkstatt wechseln lassen?

#1

Moin Ralf,

willkommen im SGAF :laola:

Unabhängig von deinem Problem klingt ein Wechsel der Bremsflüssigkeit nach einer guten Idee.
Beim Entlüften der Kupplung sollten größere Baustellen dann auffallen.

Gruß,
Hinki

#2

Spätestens alle 2 Jahre sollte die Bremsflüssigkeit gewechselt werden.
Wenn die Bremsflüssigkeit zu niedrig steht (was in der Regel einen Grund hat, und sei es nur zunehmender Bremsklotzverschleiß), dann funktioniert die Kupplung nicht mehr.