Kühlmittel SGA und Ihre Mischbarkeiten

Da immer wieder Fragen zum Kühlmittel auftauchen hier einmal das Wichtigste über die Kühlmittel in unseren SGA´S.

ANMERKUNG KÜHLMITTEL :
Bei den SGA´S wurden verschiedene Kühlmittel eingesetzt.

In den ersten Jahren war es das G11.
Danach kam für kurze Zeit das G12
Danach das G12 Plus und jetzt das G12 Plus Plus.
G13 ersetzt jetzt G12 Plus Plus

ACHTUNG : G11 darf unter keinen Umständen mit G12 gemischt werden. Diese Mischung bringt eine Säure zum Vorschein mit einer ekligen Dunkelbraunen Farbe.
Diese Brühe zerfrisst euch die Dichtungen und sogar den Alukopf vom Motor. Sollte das passieren kommt man um eine aufwendige Spülaktion beim :smiley: nicht umhin, im schlimmsten Fall droht der Motorschaden.

So hier die Übersicht.

G11 (Farbe Grün) NIE MIT G12 (Farbe Rot) Mischen
G11 (Farbe Grün) DARF MIT G12 plus (Farbe Lila)
G11 (Farbe Grün) DARF MIT G12 Plus Plus (Farbe Rot Lila) Gemischt werden
G12 (Rot ) DARF mit G12 Plus gemischt werden
G12 ( Rot) DARF mit G12 Plus Plus (Rot Lila) gemischt werden
G13 (Rot Lila) Nachfolger von G12++, abwärtskompatibel, mit älteren Kühlmitteln mischbar

Die folgende Tabelle zeigt den Zusammenhang zwischen den Bezeichnungen und Normen der verschiedenen Hersteller. Die Farbangaben stammen aus einer anderen Quelle und weichen daher von den obigen leicht ab. Daran seht ihr auch schon, dass die Farbe alleine nur eine Hilfe aber kein eindeutiges Erkennungsmerkmal ist.

VW BASF-Standard Farbe Normen
G11 G48 blaugrün VW** TL-774 CFord**** WSS-M97 B51-A **
G12 rot VW TL-774 D Ford WSS-M97 B44-D
G12+ G30 rosa VW** TL-774 F**
G12++ G40 rosa VW TL-774 G
G13 violet VW TL-774 J

Von unserem Mitglied @ruebow

8 Likes