Klima Serviceventile ersetzen

Wechsel der Serviceventile der Klimaanlage

ACHTUNG: Das Kältemittel R134a, auch 1,1,1,2 Tetrafluorethan genannt, kann schwere Verbrennungen durch unterkühlen verursachen. Es darf nicht in die Umwelt gelangen. Der Umgang mit dem Kältemittel ist ausgebildetem Fachpersonal zu überlassen.

Ursache :

Bei mir fiel beim letzten Check der Klima auf, dass ein Befüllventil nicht mehr funktioniert. Es konnte nur noch abgesaugt werden.

ca. 3 Monate nach der Befüllung hat die Klima Ihre Funktion eingestellt. Der Druckschalter hatte die Klima wegen zu niedrigem Druck abgestellt.

Ein Ventil war unter der Staubschutzkappe feucht ölig. Dies war ein Zeichen, dass es undicht ist .

Benötigte Teile :

2 neue Serviceventile für 21.13€

P4260001.JPG

P4260002.JPG

Lasst euch vom Freundlichen nicht erzählen, es gäbe die nicht einzeln.

Nummer für die Ventile .

1. 357 820 795 H passende Dichtung : 7,6*1,8 7H0 820 896

2. 357 820 795 J passende Dichtung : 10,8*1,8 8E0 260 749

Vorgehensweise :

Als erstes bitte die Klima absaugen lassen, damit kein Kältemittel mehr in der Anlage ist .

Danach auf der Hochdruckseite die Staubschutzkappe entfernen.

P4260003.JPG

Dann das Ventil mit einem Ventilausdreher abschrauben. Alternativ geht auch ein 15,5 Ringschlüssel beim Hochdruckventil und ein 12.5 beim Niederdruckventil. Evtl. könnt Ihr Euch das Werkzeug in der Fachwerkstatt ausleihen. So habe ich es gemacht.

Hier das alte Ventil

P4260004.JPG

P4260007.JPG

Hier das neue und das alte Ventil

P4260008.JPG

Nun das neue Ventil einschrauben und festziehen.

P4260009.JPG

Danach geht’s ab zur Niederdruckseite.

Dort erst den Blinker ausbauen.

P4260012_0.JPG

Hier der Übeltäter mit Staubschutzkappe.

P4260013.JPG

Kappe entfernen und das alte Ventil ausbauen

P4260014.JPG

P4260015.JPG

Da bei dem Niederdruckventil keine neue Dichtung bei ist, bitte die Dichtung kontrollieren, ob sie ausgeleiert oder ausgefranst ist .

Wenn ok, dann Ventil einschrauben und festziehen.

P4260017.JPG

Hier das alte und das neue nebeneinander

P4260016.JPG

So danach die Klima neu befüllen lassen und sich an schöner kühler Luft erfrischen.

Lieben Gruß

Frank

3 Likes

#1

Hallo Frank,

habe gerade Deinen SGApedia-Artikel gefunden. Seit Samstag habe ich urplötzlich keine Kälteleistung mehr, dafür ein Zischen beim Hochdruckventil, das zweite Zischgeräusch habe ich noch nicht genau lokalisieren können.
Leider hört man das Ganze natürlich nur bei laufenden Motor, damit es besonders gut zu hören ist.
Interessant wären sicher die Teilenummern, wobei ich wahrscheinlich jetzt erst mal zum TÜV fahre und mich erst danach um die Klima kümmere, oder im Fall des Falles nicht mehr kümmern brauche.

Gruß Martin

#2

UPS Nummer habe ich vergessen. Trage ich heute Abend ein!

Gruß Frank