Jemand hier der helfen kann?

Hallo ihr lieben,
bin bei Facebook auf eine Frau/Familie gestoßen die es wohl oder Übel hart erwischt hat.
Die Frau ist Alleinverdiener und hat ein Behindertes Kind was im Rollstuhl sitzt, insgesammt wenn ich das richtig gesehen habe hat Sie 4 Kinder.

Im Oktober 2018 kauften sie einen Galaxy BJ 2007 Diesel, nun steht dieser mit angeblichem Lagerschaden/Motorschaden in der Werkstatt.
Dazu muss ich Euch etwas erklären und das mache ich so gut es geht nach angaben dieser Dame.

Also Wagen hatte erst Probleme mit dem AGR, dann stellte sich wohl heraus das Diesel im Öl sein solle. So wollte man die Injektoren wechseln und sagte eine Hausnummer von ca 3000€ an(was in bezug auf den Preis der Injektoren noch Human ist). Die Dame holte sich Über eine zweite Werkstatt eine neue Info und diese sagt Russpartikefilter freibrennen. Als kosten günstigere Variante lies die Dame dies natürlich machen. Resultat der ganzen Aktion, Motor ging wärend dessen wohl aus und nun bekam sie dazu die Diagnose Motor bzw Lagerschaden. Ihr Anwalt rät von einem Rechtsstreit ab da sich die seiner meinung nach nicht lohne. Als wenn dem noch nicht genug sei muss sie nun noch ca 3000€ für ein Auto Abbezahlen was nicht mehr fährt. Die Familie ist auf das KFZ angewiesen, sie haben zwar vorübergehend einen Renault Espace aber auch der weist extreme mängel auf die sie nicht mehr machen lassen möchte.

Wenn ihr die Dame auf Facebook suchen solltet hier der Link zu Beitrag www.facebook.com/groups/429449173870643/permalink/1430107073804843/

Bitte wer kann helfen?
Wohnort ist Uslar das ist wohl nähe Höxter.

Wer hat einen Schlachter da stehen (Diesel) wo der Motor noch okay ist und diesen nicht benötigt.
Wer kann und mag helfen? würde es ja gern selbst machen aber ich habe weder den Diesel Motor hier noch hab ich jehmals einen Motor getauscht.
Wie ihr mit der Dame verbleibt liegt bei Euch, bedenkt aber bitte das Sie noch die Restsumme abbezahlen muss.
Im übrigen sagte die Werkstatt Motor + Wechsel ca 1500€ wenn nicht mehr.

Vielen dank für’s Lesen und evtl für die Hilfe die ihr der Dame anbieten könnt.

Gruss Andreas aus Berlin

#1

Morgen.

Den Beitrag kenne ich . Habe auch mehrfach geantwortet.

Sie hat sich hier auch schon angemeldet.
www.sgaf.de/content/verdacht-motorschaden-445860

Grüße Frank

#2

#1
Ja, angemeldet und nicht mehr gekommen.
Die Beiträge wurden von ihr noch nicht einmal gelesen!

Nette Grüße

1 „Gefällt mir“

#3

BRT Motore wachsen nicht auf Bäumen, selbst per Helfer der komplett auf seinen Arbeitslohn verzichtet kommt hier ein Betrag zusammen der in Richtung wirtschaftlicher Totalschaden geht

Neben Gebrauchtmotor gehört auf jeden Fall sämtliche Dichtungen welche nach außen gehen erneuert, Zahnriemen, Kupplung, ZMS; Zentralausrücker, der DPF hat wohl auch einen…da reichen alleine für Material keine 3000 Euro

Bei AUY oder ASZ eine andere Rechnung, damit wird man für Kleingeld fast totgeworfen

#4

#0 Ich will dir nicht zu Nahe treten, aber aus eigener Erfahrung würde ich dir raten nicht alle Leidensgeschichten auf Facebook zu glauben.
Wenn du jetzt persönlich oder für ein Familienmitglied um Hilfe bitten würdest könnte ich mir da realistisch vorstellen das sich jemand findet.
Aber für jemanden Hilfe zu suchen der seine Bedürftigkeit öffentlich vermarktet kann recht leicht nach hinten losgehen.
Ich habe selbst schon erlebt das angebliche Sozialfälle plötzlich mal mein Jahresgehalt aus der Tasche geschüttelt haben.
Es mag durchaus sein das die Dame wirklich bedürftig ist, aber offensichtlich kennst du den Hintergrund nur aus ihrer Erzählung und kannst das nicht irgendwo nachprüfen. Wenn sich plötzlich herausstellen sollte das dem dann nicht so ist bist du als Vermittler der Looser auf dem dann alle rumhacken.

Ehrlich gesagt klingeln bei mir die Alarmglocken wenn sie zwar kein Geld hat, aber scheinbar fähig ist ein Auto für mehrere Tausend Euro zu finanzieren und sich auch noch einen Anwalt dazu leisten kann.

8 „Gefällt mir“

#5

Wie soll der WGR denn Baujahr 2007 sein? :-k

#6

#5 Könnte EZL 2007 sein. Einer der letzten der vom Band gefallen ist und dann ne Zeitlang rumstand.
Aber insgesamt ist die Geschichte nicht so ganz rund.

… Edit zurück… ich bin zu blöd zum lesen ](*,)

#7

#6 Sie hat doch auf einem Teilemarkt bei FB gepostet, der schwarze gehört zur Seite. Der blaue Sharan ist das Sorgenkind und könnte mit den hellen Rückleuchten ein 2007er sein, die dunklen kamen später.

Gruß Uwe

#8

#7 Ja, ja. Ich habe bloß zu lange gebraucht das zu kapieren ](*,)

1 „Gefällt mir“

#9

#2 Volle Zustimmung, kann man ja nachlesen. Ist die Zeit nicht wert.