Ist meiner MFD zu kalt ?????????

Hi,…

täglich in der Früh (durchschnittlich -8 grad ) kann meine MFD

die CD nicht lesen , erst ca nach 5 minuten Fahrt ,wenn es etwas wärmer wird funkt es dann…welche Navi CD ist egal…Es ist rein temp.abhängig…CD ist nicht beschlagen…

IST DAS NORMAL ???

Ich habe ein neues Laufwerk (Recheneinheit) liegen aber hilft das umbauen überhaupt was ???

Oder am besten dem Frühling abwarten ???

Schöne Grüsse aus Wien…

:ford: :ford: :ford: :ford: :ford:

#1

Hallo,

ich habe mit meinem DVD-Player die gleichen Probleme. Da dürfte tatsächlich sich irgendwo Feuchtigkeit niederschlagen, entweder auf dem Laser oder doch auf den CDs. Kann man wahrscheinlich nichts gegen tun. Vielleicht ne Standheizung (wenn ich vorheize, habe ich die Probleme nicht), aber sonst…

#2

Servus schokoli

Ich würde es mal mit einer Reinigungs CD ausprobieren. Bei meinem :ford: war das problem auch :-k , bin dann zum Media Markt gefahren und habe mir eine Reinigungs CD gekauft Kostet 10,- €. Danach hat es keine probleme mehr gegeben funktioniert einwand frei wieder. Vielleicht habe ich dir damit Helfen können :).

Grüsse aus München

Dejan

#3

Danke für die flotten Antworten…

Werde es mal mit einer Reinigungs CD versuchen.

Eine SH habe ich auch, aber ich vergesse sie oft einzuschalten.

:ford: :ford: :ford:

#4

Hallo nochmal,

wenn es tatsächlich an der Verschmutzung der Linse liegen sollte, ist die Reinigungs-CD suboptimal. Über dem Laser befindet sich eine kleine Kunststoffscheibe, die bei Verwendung einer Reinigungs-CD zerkratzen kann.

Sollte Dein MFD tatsächlich verschmutzt sein (gelegentlich werden davon auch mal die Einzugsrollen für die CD erfasst), kann ich eigentlich nur empfehlen, dass Du Dich mal Pandatom über click.gif in Verbindung setzt.

#5

Tja, ich habe ein anderes Laufwerk verbaut,…

Das Problemm besteht aber weiterhin, also öfters mit der SH

einheizen und auf den Frühling warten,hehehe…

Sollte mal einer ein Laufwerk suchen,ich hätte eines anzubieten…

Schöne Grüsse aus Wien,…

:ford: :ford: :ford: :ford:

#6

Richtig weiterhelfen kann ich nicht - ich kann nur sagen das es kein generelles Problem ist. Ich hatte das Problem bisher noch nicht.

Vieleicht ist es ein anderes Bauteil im MFD das auf die Feuchtigkeit reagiert.