ich verstehe es auch nicht zu klima 2.3

die motorleistung läßt erheblich nach, beim ampelstart oder stop and go tritt man aufs gas und der gal startet sehr unwillig langsam los, um plötzlich vollkommen unkontrolliert loszupreschen, das man seine not hat den vorrausfahrenden nicht anzuschieben , vor allem bei hohen außentemperaturen, wenn die klima an sich funktionieren sollte, was sie zwar tut aber den fahreigenschaften nicht zuträglich ist. ich hoffe ihr könnt damit mehr anfangen,denn dami ist das rollende verkehrshindernis gemeint , da man sich nicht mehr traut gas zu geben, oder die klima enzuschalten

#1

hast du schon einmal ne Fehlerauslesung gemacht? rund 30 Euro bei einem hinter den mmc-Studios gelegenen Ford-Händler,

#2

>hast du schon einmal ne Fehlerauslesung gemacht? rund 30 Euro bei einem hinter den mmc-Studios gelegenen Ford-Händler,
mindestens dreimal " aufgenommen" und ausgelesen

#3

>>hast du schon einmal ne Fehlerauslesung gemacht? rund 30 Euro bei einem hinter den mmc-Studios gelegenen Ford-Händler,
>mindestens dreimal " aufgenommen" und ausgelesen
Hast du schon mal die Batterie abgeklemmt und dann eine schöne Tour gemacht zur Neuprogrammierung?

#4

>die motorleistung läßt erheblich nach, beim ampelstart oder stop and go tritt man aufs gas und der gal startet sehr unwillig langsam los, um plötzlich vollkommen unkontrolliert loszupreschen, das man seine not hat den vorrausfahrenden nicht anzuschieben , vor allem bei hohen außentemperaturen, wenn die klima an sich funktionieren sollte, was sie zwar tut aber den fahreigenschaften nicht zuträglich ist. ich hoffe ihr könnt damit mehr anfangen,denn dami ist das rollende verkehrshindernis gemeint , da man sich nicht mehr traut gas zu geben, oder die klima enzuschalten

…also, ich würde darauf achten, nicht mehr als zwei Fahrzeuge vor mir herzuschieben. Mehr schafft mein 2.3er auch nicht :-))