Hohlraumkonservierung

Ich richte gerade den Unterboden von 2 Stück Sharan 7M her.
Bislang habe ich noch nie Hohlraumversiegelung benutzt und keinerlei Erfahrung damit.

Welche sollte ich nehme?

Aus dem Bauch raus würde ich sowas bestellen:
https://www.amazon.de/BREHMA-Hohlraumschutz-Hohlraumversiegelung-Spray-500ml/dp/B01MT7R3T7/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8

Passt das?

Marko

Kannst du aufjedenfall Hernehmen, Fluidfilm Asr wär natürlich noch Besser auf Dauer, da es wirklich in jeden Falz kriecht. Aber das Brehma geht auch, besser als gar keinen Schutz. Auch schon hergenommen an meinem ehemaligen Alfa Romeo.

Wenn’s wirklich perfekt sein soll: Mike Sanders Korrosionsschutzfett. Kriecht wirklich überall hin, auch wo du mit der Sonde nicht direkt hinkommst. Hab ich in meiner aktiven Zeit an vielen alten Karossen angewendet, und soweit sie mir nach 20 bis 35 Jahren noch zugänglich sind: keine einzige hat irgendein Rostproblem.
Zu bedenken wäre: 1) nicht einfach zu verarbeiten, wobei man auch ohne das angebotene Verarbeitungs-Set für 400 € auskommt, wenn man etwas improvisieren kann. 2) man sollte vorher sicherstellen, dass man danach nie wieder an der Karosserie schweißen muss, weil das Zeug ein guter Brandbeschleuniger ist. 3) Überschüssiges Material tropft an heißen Tagen aus den Wasserabläufen und macht hässliche Fettflecken am Boden.

1 „Gefällt mir“