Hat schon jemand den neuen 130 PS-TDI (Sharan) gefahren ?

Seit November kann man den Sharan mit dem „neuen“ 130PS-Dieselaggregat bestellen - leider gibt es in meiner Gegend keine entsprechenden Vorführwagen.
Es würde mich also interessieren, ob einer der Leser hier bereits das Glück hatte, den neuen zu fahren… Ich stehe nämlich vor einer Kaufentscheidung :o)
Wie sieht es denn mit der Laufruhe aus ?
Ansonsten hört man ja eigentlich nur Gutes, bewährt ist der Motor ja bereits aus anderen Modellen, der Verbrauch ist noch einen Hauch geringer als beim 115 PS-Modell (6,2 statt 6,3) und der Aufpreis im Vergleich zu diesem hält sich gerade noch in Grenzen (sicher Ansichtssache :wink: )

Wer kann berichten ?
Danke im voraus.
aw

#1

>Seit November kann man den Sharan mit dem „neuen“ 130PS-Dieselaggregat bestellen - leider gibt es in meiner Gegend keine entsprechenden Vorführwagen.
>Es würde mich also interessieren, ob einer der Leser hier bereits das Glück hatte, den neuen zu fahren… Ich stehe nämlich vor einer Kaufentscheidung :o)
>Wie sieht es denn mit der Laufruhe aus ?
>Ansonsten hört man ja eigentlich nur Gutes, bewährt ist der Motor ja bereits aus anderen Modellen, der Verbrauch ist noch einen Hauch geringer als beim 115 PS-Modell (6,2 statt 6,3) und der Aufpreis im Vergleich zu diesem hält sich gerade noch in Grenzen (sicher Ansichtssache :wink: )
>Wer kann berichten ?
>Danke im voraus.
>aw

Hi,

also ganz kann ich dir da nicht weiterhelfen, aber ich hatte vor 2 Wochen für 4 Tage ein Mietwagen A4 Avant mit dem besagten 130 PS TDI und wenn der Sharan TDI nur halb so gut geht wie dieser Audi, dann freu dich!!
Unglaublich, wie der Audi abgegangen ist, ich musste mit dem Wagen ins entfernte Siegen (vom Alpenvorland aus) und auf der Autobahn hast du beim Beschleunigen so fast jeden hinter dir gelassen.

Nun, der Sharan ist schwerer, klobiger etc, aber wir fahren selber den 115 PS TDI, aber ich glaube, der 130 TDI geht deutlich besser!

Ach ja. noch ne Anmerkung am Rande: Die 4 Tage Mietwagen haben mich mal wieder überzeugt. Ein Auto ohne Allrad kommt mir nie ins Haus. Typisch deutsches Wetter und selbst beim nur etwas stärkeren Anfahren auf nasser Strasse haben die Vorderräder des Audis hoffnungslos durchgedreht!

PS: Der Verbrauch! Ebenfalls unglaublich, mit 80 Liter hin und zurück (sind 1180 KM) ohne Rücksicht auf verbrauchsgünstiges Fahren. Und die Laufruhe ebenfalls super, aber… ist halt Audi, besser gedämmt als unser Sharan!

Wenn ich die Wahl hätte, sicher der 130 PS TDI!! (aber als 4motion, wenn es das gäbe!)

Nix für ungut, bei uns liegt regelmäßig ordentlich Schnee.

Grüße aus Oberbayern

#2

>Hi,
>also ganz kann ich dir da nicht weiterhelfen, aber ich hatte vor 2 Wochen für 4 Tage ein Mietwagen A4 Avant mit dem besagten 130 PS TDI und wenn der Sharan TDI nur halb so gut geht wie dieser Audi, dann freu dich!!
>Unglaublich, wie der Audi abgegangen ist, ich musste mit dem Wagen ins entfernte Siegen (vom Alpenvorland aus) und auf der Autobahn hast du beim Beschleunigen so fast jeden hinter dir gelassen.
>Nun, der Sharan ist schwerer, klobiger etc, aber wir fahren selber den 115 PS TDI, aber ich glaube, der 130 TDI geht deutlich besser!
>Ach ja. noch ne Anmerkung am Rande: Die 4 Tage Mietwagen haben mich mal wieder überzeugt. Ein Auto ohne Allrad kommt mir nie ins Haus. Typisch deutsches Wetter und selbst beim nur etwas stärkeren Anfahren auf nasser Strasse haben die Vorderräder des Audis hoffnungslos durchgedreht!
>PS: Der Verbrauch! Ebenfalls unglaublich, mit 80 Liter hin und zurück (sind 1180 KM) ohne Rücksicht auf verbrauchsgünstiges Fahren. Und die Laufruhe ebenfalls super, aber… ist halt Audi, besser gedämmt als unser Sharan!
>Wenn ich die Wahl hätte, sicher der 130 PS TDI!! (aber als 4motion, wenn es das gäbe!)
>Nix für ungut, bei uns liegt regelmäßig ordentlich Schnee.
>Grüße aus Oberbayern

Hi,
na so ganz kann man das wohl nicht vergleichen. Ich hatte mal nen A3 mit 115 PS PD (also den gleichen Motor wie mein Sharan) als Leihwagen. Der A3 ging ab wie die Feuerwehr. Wenn mein Sharan so abginge…

#3

Hallo,

wenn wie beim Audi auch nur die PS angehoben wurden und das Drehmoment gleich geblieben ist, dann wird der Unterschied nicht so bedeutend sein. Billiger und effektiver ist ein Chiptuning: 146 PS (anstatt 115) und 363 Nm (anstatt 310), die spührt man. Wenn Du den Brenner hoch vollgeladen und mit einem Wohnwagen mit 1600 kg noch Autos überholen kannst, was willst Du mehr. Und hat „nur“ 799,- Euro gekostet, der neue Motor dürfte teurer sein.

Gruß
Axel

#4

denk doch bitte mal nach, der a3 ist nur "halb so schwer wie der sharan, da geht der immer besser. ihr solltet nicht äpfel mit birnen vergleichen. der motor in den limosinen vom vw konzern mit 115ps hat nur 280nm drehmoment , der 115ps im sharan hatte aber schon immer 310nm. so auch der 130ps. ich denke dass da nix zu spüren ist, ausser den mehr-euronen die du auf den tisch legen musst.

gruß aus penzberg
seeyou71