Hallo mein Sharan springt nicht an

Das auto lässt sich nicht starten, anlasser dreht aber das auto kann nicht starten. ADAC bericht fehlercode 16989

#1

www.sgaf.de/content/motor-springt-spordisch-fehler-16705p0321-geber-fuer-motordrehzah-16989-p0605-steuergeraet-d

Schau mal nach dem Relais 109

#2

Nach zwei tage stehen im garage, motor ist gelaufen. Leider nicht lang, ich hab das mototor ausgschaltet, wollte nochmal probieren… gings nicht. Habe echt null ahnung… wenn wegfahrsperre wäre solöte da auto gar nicht starten. Soll ich das steuergerät richtenlassen und wegfahrsperre entfernen oder ist was anders? Bitte um hilfe. Budget hat kein platz für neues auto. Danke

#3

Schau mal nach dem Relais 109

#4

Relais einfach tauschen. Dann hast Du eine der Haupt Fehlerursache definitiv eliminiert.
Und das für unter 20€ Material.

#5

War bei unserem Galaxy im August auch Ursache, 99er AFN, nachdem der schon mal im laufenden Betrieb ausgegangen war habe ich ein 109er geordert, von Hella per Amazon für 11 Euro, und beim nächsten Startausfall versucht den Fehlerspeicher per VCDS auszulesen, kam aber nicht ins MSG, denn das 109 ist praktisch das Spannungsversorgungsrelais für das MSG, sitzt in der zweiten Ebene im Sicherungskasten

Nach zerlegen habe ich mittels Lupe auch den Ring (Bruch) am Lötpunkt erkennen können, die kalte Lötstelle, nach 20 Jahren und >300tkm keine besondere Geschichte

1 „Gefällt mir“

#6

#5

Danke für die Fehlerlokalisierung und das Posten der Lösung hier im SGAF.

Also nachlöten und gut ist für die nächsten 20 Jahre :prima: .

Kann man auch am WE mal schnell machen, Lötkolben hat man selbst oder der Nachbar.

Danke.

Gruß

Rabbit

#7

Meine Augen und Hände geben sowas nicht her, lieber die 11 Euro investieren

#8

#6: Erstens kann man dabei etwas falsch machen und das Relais ist auch unter Umständen nicht mehr feuchtigkeitsdicht.
Zweitens sind auch die Schaltkontakte schon deutlich verschlissen und die Ausfallfolgen sind fatal (Auto bleibt stehen). Ich bin durchaus für Reparieren, aber in diesem Fall würde ich sogar für mich der löten kann auf Austausch plädieren. Und genau so habe ich es gemacht, als ich die Vermutung hatte, dass das Relais ein Problem hat.
Das Nachlöten des Relais als generelle Empfehlung in einem Autoforum halte ich für nicht angebracht.
Aber das muss letztendlich jeder für sich entscheiden.

2 „Gefällt mir“

#9

Relais 109 geptüft,. Fehler lag nicht da. Bleibt mir Steuergerät. Bitte um rat, wer macht sowas?

#10

#9: Noch mal: Nicht prüfen, tauschen!
Der Witz ist ja gerade, dass der Wackler sporadisch auftritt: Je nach Temperatur, Strom usw.
Spendiere die 11 Euro für das Relais und wenn die Kiste dann wieder läuft mache noch eine Spende ans Forum :mrgreen: