hab´ den LMM getauscht

Geschrieben von Ati am 24. Oktober 2001 11:53:50
Nachdem meine Kiste (Sharan, BJ98, TDI110) nicht mehr den alten „Bums“ hatte, kam mir die geistreiche Idee, den LuftMassenMesser zur reinigen. Leider waren danach kaum noch 100 km/h drin …
Ein Bosch-Dienst wollte mir (nach tel. Anfrage) nur den kompletten LMM verkaufen und der andere wusste gar nicht, wovon ich rede. Also habe ich ihn beim VW-Dealer um die Ecke (400m) gekauft und eingebaut (2 Schrauben).
Leider bekam ich nur den kompletten Aparillo für 535,- DM, habe aber nur den Sensor umgebaut (5 Min.).
Gruss
Ati

Büro- und Kopiertechnik

#1

Geschrieben von Joe am 24. Oktober 2001 22:46:55
Nicht umsonst wird der LMM nur in Verbindung mit dem Luftfiltergehäuse zusammen verkauft, denn der LMM ist genau genommen ein Poti, welches durch die Luft die in den Luftfilterkasten strömt über einen „Blechstreifen“ angesteuert wird. Sollte VW aus welchen Gründen auch immer den neuen Luftfilterkasten mit Verstärkungen versehen haben oder die Luftführung neu Designt haben (verändertes Volumen), ist das Poti auf diesen Kasten exakt abgeglichen. Baust Du nur das Steuerteil um und der alte Luftfilterkasten hat eine andere Luftführung / anders Volumen kann es schon wieder sein, das der LMM nicht die richtigen Werte an das Steuergerät sendet.
Gruß … Joe

Nachdem meine Kiste (Sharan, BJ98, TDI110) nicht mehr den alten „Bums“ hatte, kam mir die geistreiche Idee, den LuftMassenMesser zur reinigen. Leider waren danach kaum noch 100 km/h drin …
Ein Bosch-Dienst wollte mir (nach tel. Anfrage) nur den kompletten LMM verkaufen und der andere wusste gar nicht, wovon ich rede. Also habe ich ihn beim VW-Dealer um die Ecke (400m) gekauft und eingebaut (2 Schrauben).
Leider bekam ich nur den kompletten Aparillo für 535,- DM, habe aber nur den Sensor umgebaut (5 Min.).
Gruss
Ati

#2

Geschrieben von Ati am 26. Oktober 2001 19:47:56
Hi Joe,
danke für den Tipp, er läuft trotzdem wieder einwandfrei (500km) - Glück?
Das Gehäuse entsprach allerdings dem Original (Sichtprüfung), mit Gittern.
Gruss
Ati

Nicht umsonst wird der LMM nur in Verbindung mit dem Luftfiltergehäuse zusammen verkauft, denn der LMM ist genau genommen ein Poti, welches durch die Luft die in den Luftfilterkasten strömt über einen „Blechstreifen“ angesteuert wird. Sollte VW aus welchen Gründen auch immer den neuen Luftfilterkasten mit Verstärkungen versehen haben oder die Luftführung neu Designt haben (verändertes Volumen), ist das Poti auf diesen Kasten exakt abgeglichen. Baust Du nur das Steuerteil um und der alte Luftfilterkasten hat eine andere Luftführung / anders Volumen kann es schon wieder sein, das der LMM nicht die richtigen Werte an das Steuergerät sendet.
Gruß … Joe

Nachdem meine Kiste (Sharan, BJ98, TDI110) nicht mehr den alten „Bums“ hatte, kam mir die geistreiche Idee, den LuftMassenMesser zur reinigen. Leider waren danach kaum noch 100 km/h drin …
Ein Bosch-Dienst wollte mir (nach tel. Anfrage) nur den kompletten LMM verkaufen und der andere wusste gar nicht, wovon ich rede. Also habe ich ihn beim VW-Dealer um die Ecke (400m) gekauft und eingebaut (2 Schrauben).
Leider bekam ich nur den kompletten Aparillo für 535,- DM, habe aber nur den Sensor umgebaut (5 Min.).
Gruss
Ati

Reifen und Räder

Dieses Thema wurde automatisch 730 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.