GRA für 1.8T BJ98 (altes Modell)

Hallo zusammen,

kann mir jemand bitte eine Info geben, ob und wie ich für meinen Benziner (1.8T, BJ98) eine GRA nachrüsten kann?

Im Board gibt es zwar X-Beiträge, aber für den Benziner des alten Modell habe ich wenig gefunden.

Danke und Gruß

Ralle

#1

Hat deiner E-Gas ???

#2

Ich denke nicht, eine Anzeige ist m. E. nicht vorhanden und ich glaube, auch gelesen zu haben, dass das erst ab BJ>2000 verbaut wurde.

Woran kann ich das genau erkennen?

Gruß Ralle

#3

Moin Ralle,

meiner ist BJ 99, MJ 00 und hat eine GRA.

@chomper

blöde Frage, was ist E-Gas und woran erkenne ich das ?

Rudi

#4

E-Gas ist das elektronische Gaspedal.

Es führt also kein Gasseilzug vom Gaspedal zum Motor sondern die Stellung des Gaspedals wird über 2 Potis abgegriffen und dem Motorsteuergerät übermittelt welches sich dann um das „Gasgeben“ kümmert.

#5

Hallo Wolfgang,

danke für die Antwort. Das dürfte das alte Modell wohl nicht haben, oder ??

Rudi

#6

ich glaube du erkennst es an einer Anzeige im Kombiinstrument - aber welche war es?

#7

Ich habe jetzt nochmals nachgesehen:

Der AJH (gebaut bis 05/2000) hat einen Gasseilzug

Der AWC (gebaut ab 06/2000) hat E-Gas

Damit wird der Eingau einer GRA etwas aufwendiger.

Dafür kann man aber auch Nachrüst-Tempomaten wie sie von diversen Herstellern angeboten werden einbauen.

#8

Danke für Info, Wolfgang.

hast du evtl. auch Infos, welche Artikel oder Modelle ich dafür verwenden kann?

#9

von Waeko gibt es so einige.

Die Montage ist aber nicht gerade ohne.

@ Nordlicht Rudi,

wenn du eine GRA hast, dann hast du auch den Servoversteller im li Radkasten. Dieser wird über Unterdruck betätigt.

Die nachgerüsteten funktionieren eben so nur mit Unterdruck und einem Servoversteller.

Schnellse Nachrüsten ist nur bei E-Gas möglich. Danke Wolfgang :slight_smile:

#10

Kennt jemand die Kosten (ungefähr) für Material und Einbau und kann jemand eine Werkstatt im Rhein/Main Gebiet dafür empfehlen?

Gruß Ralle

#11

Hallo,

ich hatte am Passat 3b die GRA nachrüsten lassen, der hatte das elektr.Gaspedal und die sache lab um 180,- incl. allem. Aber da ist kaum was zu machen, Stock auswechseln, Freischalten, fertig.

Die mechanische GRA (habe jetzt auch eine im Gal) ist meiner Meinung nach wesentlich schlechter (langsamer!!!) und mit einem Riesenberg Arbeit verbunden.

Mein Tip: lass es bleiben…

Gruß

PePe

#12

Die WAECO-GRA kostet um die 200€-300€ (je nach Modell) + Einbau

click.gif

#13

Danke für Info.

MS-50 kostet neu bei 1 2 3 113,-, der Tachowellengenerator 47,-. Benötige ich diesen auch, wenn ja - welchen?

click.gif

Was wird der Einbau kosten, wieviel Stunden benötigt man etwa dafür?

Gruß Ralf

#14

Tachowellengenerator solltest Du eigentlich keinen brauchen da sollte auch das Gala-Signal funktionieren. Aber frage das sicherheitshalber mal bei Waeco nach

#15

Hallo Wolfgang,

meinst du mit GALA- das Tachosignal? Wenn nein, wo finde ich das GALA? Das Tachosignal habe ich bereits am Navi angeschlossen.

Gruß Ralle

#16

Moin Ralle,

GALA steht für GeschwindigkeitsabhängigeLautstärkeanpassung ( oder so ähnlich ), hat was mit dem Radio zu tun.

Mehr weiß ich leider auch nicht .

Rudi :lookup:

#17

@Ralle: Ja damit meinte ich das Tachosignal.

Dieses wird vom Radio für die Gala-Funktion (hat Rudi ja schon erklärt) verwendet und daher auch öfters als GALA-Signal bezeichnet.

Wenn Du es schon hast ist alles klar sonst liegt es teilweise schon am Radiostecker oder muss vom Kombi abgegriffen werden

#18

wenn du das Signal am Radio abgreifst, sei nicht entäuscht das deine GRA nicht gleich geht. Du mußt dann noch die Brücke im Steuerteil für die GRA durchtrennen damit die Impulse richtig erkannt werden.

Daher erst mal testen, geht es nicht, dann die Brücke durchtrennen. So war es bei meiner von Waeco :wink:

#19

Hallo Chomper,

danke für Info. Kommen deine Erfahrungen aus dem Einbau beim alten Modell ohne E-Gas? Wenn ja, hast du den Einbau selbst gemacht?

Gruß Ralle