Garagenstrom

Hi Freunde,…

Leider musste Ich Meine Werkstatt Räumen. Weil Die Stadt jedlichen Betrieb in der Halle untersagt hat.

nun habe Ich eine Doppelgarage Ohne Strom und somit Ohne Licht.(3-5 Neonröhren und ne Handlame)

nun habe Ich 3 Möglichkeiten Strom Dort zu haben.

ca 280m Kabel Runterlegen. von der Wohnung zur Garage. Und das Jeden Abend wieder Aufrollen und man Müsste Mindestens 1 mal Über die Strasse.
Kabel in der Länge Teuer und Umständlich
Anmerkung … was mache Ihc mi dem Kabel wenn Ich umziehe(geplant) aber die garage Behalte, dann keine Verwendung mehr fürs kabel.

Einen 12V stromwandler nehmen und eine Autobatterie (die Ich zuhause aufladen kann)
Batterie Wie stark wählen? wie lange Hält die dann ca durch…
Pluspunkt, man kann den wandler auch mal im auto in den Urlaub Mitnehmen.

Das Gleiche wie Nr2 aber als 24V mit 2 AUtobatterien schalten.

Gruß Andy

#1

Wenn die Doppelgarage zu Deinem Haus gehört kannst Du ja vielleicht auch einen Abzweig von Deinem Zähler zur Garage legen.
Wenn Du Glück hast beteiligt sich Dein Vermieter noch an der Sache.
In unserer Wohnung war auch kein Strom im Kellerabteil. Ich habe dann einen Abzweig rein gelegt. Dort war dann die Gefriertruhe angeschlossen.
Der Vermieter hat mir Geld für das Material gegeben, angeschlossen habe ich selbst.

#2

Ähm Olli…

Ich würde sagen wenn die Garage Fast 300Meter weg ist,… Gehört diese Nicht zu Wohnung Sondern wurde Separat angemietet. Weil Die werkstatt geräumt werden musste.

#3

Hallo Andy,
dieses Problem hatte ich auch mit der Halle wo mein Boot drin steht.
Am Anfang hatte ich mir 2 dicke LKW Batterien besorgt un damit hantiert. Jedoch mur sehr kurze Zeit da trotz Wandler nicht all zu viel mit zu bewerkstelligen war.
Danach habe ich mir ein Stromagregat gekauftwelches mir in der Halle sowie im Urlaub sehr gute Dienste leistet. Selbst beim Schweissen geht es nicht in die Knie, deshalb investiere etwas es zahlt sich aus.
Gruß
Fred

#4

Weiss ja nicht wie groß Dein Haus ist :wink:
Eine andere Alternative wäre ein Moppel (Notstromaggregat mit Benzinmotor). Ich glaube nicht dass eine Batterie mit Wandler lange hält.
Bei 100% Wirkungsgrad hat eine große Batterie 1,2 kWh, dann ist sie aber erstens tiefentladen und 2 ist der Wirkungsgrad ca. 90%.
Beim Schrauben braucht man Licht. Ich habe wenn ich Abends schraube immer einen 500W Baustrahler am Start. Der würde unter realen Bedingungen und ohne die Batterie zu schrotten vielleicht 1 1/4 h leuchten.

#5

wie gesagt 3-5 Neonlampen würden rangehängt werden.
das hat zum Ausleuchten meiner Halle gereicht also sollte das auch für die Garage reichen.

#6

habe gerade nach Generatoren geschaut… Gar nicht so Teuer…Aber der Benzinverbrauch …Wahnsinn.

#7

Es gibt auch Diesel, die dann oft auch Drehstrom können (wg. Schweißen).
Die sind dann allerdings etwas teurer.
Eine Billig Alternative wäre der SGA im Standgas mit 12->230V Wandler, aber ich glaube das ist verboten und nicht gut für das Auto.
Vom Verbrauch her ist es wahrscheinlich weniger als ein Generator.

#8

der generator braucht 15 liter benzin auf 11 stunden… Außerdem die Lautstärke.
Die garagen sind im Reinen Wohngebiet.

#9

Nachbarn fragen, Stromzähler besorgen, Steckdose mit separatem Zähler setzen und dort anstöpseln!

#10

ja die nachbarn… Müsste Ich aber auch wieder über die strasse.
Und die nachbarn hier sind so…

Ich habe Ja Meine Halle ausgeräumt und um das Werkzeug usw Hinten reinzuräumen habe Ich den Einen escort erstmal draussen stehen lassen.
Und Schwups… Hatte Ich ne anzeige.

Ich will Mich absolut Nicht mehr auf andere Verlassen müssen, Leider gehts dann Meistens in die Hose.
(traurig aber war)

#11

Ich habe ein sehr leises 600Watt Notstromaggregat, hat mich vor Jahren Neu 40€ gekostet.
Das muss ja nicht in einem durch laufen, kann aber während dem Betrieb eine Batterie mit laden.
Wenn du rechnest, was das Kabel kostet, rentiert sich das.

#12

Dann kannst du die Schrauberaktionen mit Kompressor, Druckluft, Schweißgerät doch sowieso vergessen.
Darfst du in der Doppelgarage überhaupt schrauben?

#13

ja in der garage darf Ich machen was Ich will.
Und das Werde Ich auch

@ Ralf
Sowas wäre Cool.
Woher hast du das denn?

#14

Hallo,
schon mal den Vermieter der Garagen gefragt ob da irgendwo Strom liegt?
Dann könnte man da vieleicht mit einem Zwischenzähler dran gehen.
Gruß
Schmied

#15

hi Schmied.

Da Gibts nix.

@Gerhard,
Schweißen Tu Ich bei Mir vor der tür, UNd von Schlagschraubern halte Ich nix.

Gruß Andy

#16

In der Bucht, aber auch Obi hatte mal solch ein Angebot.
Auf meinem steht Kinzo, aber ich glaube nicht, dass es der Hersteller ist.

#17

Also mein Stromaggregat ist von Einhell (ST 800/E), hat 800 Watt einen 5 Liter Tank der für gut 6-7 Stunden langt und hat 62 Euronen beim Hornbach Baumarkt gekostet. Gibts aber auch bei Obi, Praktiker etc. für ungefähr den gleichen Preis.
Ist zwar ein 2-Takter, ABER mein Schwiegervater hat ein Honda „supersilent“ 4-Takter der mindestens doppelt so laut ist wie meins! Wenn man 2 Meter weg ist hört man das Teil kaum noch.
Kann ich nur empfehlen.
Wenn Du es noch „einhaust“ mit Lüftungslöchern kriegen Deine Nachbarn noch nicht mal was mit und Du hast auch Deine Ruhe beim arbeiten.

#18

Hornbach,… da werde Ich dann mal In Nürnberg hingehen.
Weil Hier in Ansbach haben Wir nur Obio Und Praktiler,…Da war ich gerade… Und was soll ich sagen die haben nigs.
Ich wollte Günstige schraubenschlüssel und zangenset für meine LKWBestückung und das Agregat
und Nigs habe Ich bekommen.

Die haben nur noch Teures Markenwerkzeug aber das Kommt mir Nicht in den LKW, weil Wenn Ich mal Urlaub habe, fgehlt danach die Hälfte.nene

Und Agregate haben die generell nicht wurde gesagt.

Also wenn der Urlaub rum ist, Und Ich sowieso wieder in Nürnberg bin…Ab zum Hornbahc.

#19

Heute in der Obi Beilage 650Watt Dauerleistung 79,95€