Galaxy 2.3 springt mal an , mal nicht, wer kennt das ????

Hallo
bei mir gibt es ansch Elektronikprobleme:
Galaxy BJ 01 2.3 L 146 PS

War jetzt 2x so dass man den Schlüssel reinsteckt und
wenn man ihn umdreht passiert gar nichts, Batterie usw
alles da. Wenn man ihn abzieht und es nochmal versucht gehts
dann wieder ohne Probleme ? Was ist das bitte ? hat das schon
jemand gehabt ??

Zusatzinfo: wie in einem anderen Beitrag beschrieben geht auch die
Heizung erst ab Stufe 3, wenn man auf 2 zurück dreht geht
die Klima an, aber die Heizung geht nicht mehr : Vorwiderstand im Handschuhfach wurde mir gesagt ???

Die Front und Heckscheibenheizung gehen auch nicht, die Heckscheibenheizung geht manchmal an
wenn man den Wagen neu startet, zumindest brennt dann das Licht vom Schalter…

Oder gibt es jemand im Raum Wasserburg am inn, ROsenheim München der sich da wirklich gut auskennt
und zu dem ich fahren kann ??? Hilfe meine Frau braucht das Auto !!! Würde mich über jede Hilfe freuen
Danke im Vorraus für Eure Mühe

#1

Hallo Gast,

bei sovielen elektrischen Fehlern,ist es ratsam die Kabeldurchführungen in den Türen und der Heckklappe auf
Kabelbruch zu untersuchen.

Das kannst selbst,und kostet nichts!

Gruß Rebell 02

#2

Hiho,

tritt das Problem beim Starten mit allen Schlüsseln auf? Was zeigt die LED in der Fahrertür dabei an?

Gruß - Wolfgang

#3

Würde neben dem Kabelbruch auch mal einen neuen ZAS einbauen

#4

und auch mal nach dem Sicherungskasten im Motorraum schauen…

ZAS=Zündanlassschalter

Wg. des Startproblems: kann auch an Relais 30 oder WFS liegen (daher die Nachfrage nach der LED in Fahrertür)

mfg

#5

Bei meinem Dicken, Bj 1997 2,3, Motor Y5B hab ich manchmal das Problem, dass er nicht anspringen will. Habe heute festgestellt, nachdem er wieder gemuckt hat, dass die Zündkerzen nass waren und die Zylinder voll Sprit standen. Ich habe dann die Sicherung von der Benzinpumpe rausgemacht und gestartet. Dann lief er. Sicherung wieder rein und er läuft wieder wie neu. Warum er so brutal abgesoffen ist,weiss ich allerdings auch nicht.

#6

übrigens hat meiner mit der eingebauten Gasanlage mittlerweile 265000km auf der Uhr. Bis auf die Ärgernisse wie die blanken Kabel im Motorraum ist der Galaxy super alltagstauglich und lässt mich eigentlich nie im Stich. Und so langsam bin ich den Macken auf der Spur und hab immer ein Relais Nr. 30 und Lüsterklemmen und Kabel mit dabei;-)

#7

Guten Morgen
Möchte den hier schon sehr alten Thread nochmal aktualisieren.

Habe ein ähnliches Problem mit unserem Galaxy 2,3. Der springt auch immer wieder nicht an, orgelt nicht, nur Zündung und Kontrollampen.
Hier weiter oben war mal die Sprache von LED in der Tür, was wird dort angezeigt oder was sollte angezeigt werden?
Haben schon länger Probleme mit der Elektrik gehabt, der Pluspunkt in dem Sicherungskasten vorne links im Motorraum war schon angeschmort und ist instandgesetzt worden, Batterie ist öfter leer obwohl recht neu usw.

Michael

#8

wenn die LED in der Tür wie wild blinkt, kann es am Relais 30 oder der Antenne für die WFS, welche um das Zündschloss geht, liegen.
Bei mir war es das Handy, das ich vor den Tacho gelegt hatte. Störung in der Antenne und schon gab’s ein falsches Signal an die WFS.
Das Relais liegt in der 2. oder 3. Ebene im Si.Kasten.
Such mal nach „Relais 30 wechseln“.