Fensterheber Beifahrerseite reagiert nicht

Hallo,
seit gestern habe ich bei meinem Ford Galaxy WGR 2.3l, 2002 folgendes Problem:
Egal, ob ich auf der Fahrer- oder Beifahrerseite den Schalter für den Fensterheber vorne rechts betätige, bewegt sich das Fenster nicht.
Ich habe die Türverkleidung abgenommen, bei dem leider auch 1-2 Halter beschädigt wurden :frowning:
Hier im Forum habe ich gesehen, dass oft die Kabelbäume bei der Türdurchführung beschädigt sind.
Meine Frage ist folgende: Wenn ich den Fensterheberschalter nach oben betätige, höre ich Geräusch (whs. Klacken eines Relais), wenn ich nach unten drücke, kein Geräusch.
Ich habe ein bisschen Bedenken den Kablebaum auszubauen (hat doch recht viele Befestigungen) und hätte daher gerne Eure Einschätzung.

Spricht das oben beschriebene eher für einen Defekt des Motors des Fensterhebers oder kann das immer noch ein Kabelbruch sein?

Vielen Dank

#1

Hast du geprüft ob beide vorderen Kabelbäume keinen Kabelbruch haben?

#2

Ja

CU
redjack

#3

Kauf Dir ein Reparatur Set des Kabelbaums der rechten Tür und wechsele es, kostet nicht soviel an Geld.
Habe ich bei meinem letztes Jahr gemacht, Fahrerseite, weil ich den Beifahrerspiegel nicht einstellen konnte.

#4

Hallo,
habe nun den Kabelbaum ausgebaut.
Der sieht überraschend gut aus, keine sichtbaren Beschädigungen der Kabel, auch beim Durchmessen alles ok.
Jetzt doch Motor?

Danke für Eure Tips!

#5

Hallo
Hatte das Problem auch beim Sharan und Golf 5
Beim Sharan war das Kabel in der Fahrertür beschäftigt.
Beim Golf war das Steuergerät in der Tür ohne Funktion.
Hatten das ausgebaut, zerlegt und die steckverbindung durchgelötet und es geht wieder

#6

Hast du eigentlich auch mal den Kabelbaum an der linken Tür angeschaut?
Wenn da ein bestimmtes Kabel durch ist geht der Fensterheber rechts auch nicht!

1 „Gefällt mir“

#7

Danke für eure Tipps. Es war ein defekt des umschaltrelais des fensterhebermotors.

#8

Danke für die Rückmeldung.
Wie hast Du das Problem behoben?