Fehlereintrag für Zuheizer D5W

Hallo zusammen,

Zuheizer D5W mit Steuergerät 7M3815071D hinterläßt bei unserem Sharan (Erstzulassung 2000, PD, AUY-Motor, 6-Gang-Schaltgetriebe) aktuell folgenden Fehlereintrag (VAG Com 311):
01410 - Heizgerät überhitzt
06-00 - Signal zugroß

Wie läßt sich dieser Feheler beheben?

Beste Grüße

#1

Auf das Wort Zuheizer klicken, und lesen. Alternativ die Suchfunktion benutzen.

Oliver

1 „Gefällt mir“

#2

#1 Du machst dir aber einfach. =D>

1 „Gefällt mir“

#3

Also es gibt ja einiges was an dem Sharan im Moment nicht läuft.

Aber mich würde in dem Fall der ZH als letztes interessieren

Und damit das hier nicht wieder in einer Dr Arbeit endet hier die Lösung .

Es sagt dir ganz einfach das dein ZH geheizt hat ohne ausreichende Wasser Versorgung.

Das kann :

A: An einer defekten Pumpe liegen

B: An Luft im System

C: an einem Fehler der Sensoren

D: Kopfdichtung hin und es pumpen sich Abgase ins System ( aber eher unwahrscheinlich )

Daher Fehler löschen und beim nächsten Motorlauf testen

#4

Vielen Dank für Deine Rückmeldung, THWfrank.

Eine neue Ersatzpumpe hätte ich noch rumliegen.
Welche Sensoren des Zuheizersystems gelten als anfällig?

Beste Grüße

#5

Anfällig sind die nicht wirklich !
In meinen 13 Jahren hier nur 2 mal gehabt und beide male im D3W Z

#6

Meistens bedeutet ein Überhitzungsfehler im Zuheizer, daß der zu heiß wird.

Klingt komisch, ist aber so.

Gründe s.o.

Oliver

#7

Hallo zusammen,

wie lang darf / soll die elektirsche Zusatzwasserpumpe nach dem Abschalten des Motors nachlaufen?

Beste Grüße

#8

Klicke auf das blaue Wort in #7

Quelle: www.sgaf.de/content/zusatzwasserpumpe-kuehlmittelnachlaufpumpe-253241

#9

Hallo zusammen,

Zuheizer hat gerade funktioniert.

Beste Grüße