Falsches ATF im Automatik Getriebe?

Hallo zusammen,

wir haben ein Problem mit dem Automatikgetriebe DAH. Kurz nach dem Kauf des gebrauchten Alhambra stellten wir fest, dass das Getriebe leicht undicht war. Außerdem sprang manchmal der Gang nicht rein, so dass man sozusagen ins Leere Gas gab. Deshalb haben wir einen Ölwechsel mit Ölsieb- und Dichtungsdeckelwechsel von einer freien Werkstatt durchführen lassen. Danach lief die Automatik wie am Schnürchen. Als wir dann den Wagen im kalten Zustand benutzten, fiel auf, dass der Gang zyklisch rausspringt. Man tritt also öfter mal ins Leere, und wenn dann der Gang wieder reinspringt, kann es ziemlich rucken. Ich habe heute mal den Test im Standgas gemacht: Fahrstufe rein und rollen lassen. Alle paar Sekunden geht der Gang raus, kurz danach wieder rein. Es wechselt also immer zyklisch zwischen Kraftschluss und Leerlauf.

Wie gesagt, wenn der Wagen warm ist, läuft die Automatik ohne Probleme. Nun meine Frage: Kann es sein, dass das falsche ATF-Öl verwendet wurde? Ansonsten fällt mir zu den Fehlersymptomen nichts ein.

Grüße
JUG

#1

#2

wenn du einfach nachfragst was eingefüllt wurde und das mit dem vergleichst was rein muss?