Einbau Koppelstangen für Stabilisator

Hallo an alle,

nun hat es uns auch erwischt. Lager der re. Koppelstange ausgeschlagen.

Allg. Info : Ford verlangt für eine Koppelstange - nur Material netto - 38-42,50 Eur , VW 30 Eur!!!

Eigentlich möchte ich die def. Stange selbst auswechseln - die Werkstatt benötigt nach eigenen Angaben ca 30-45 Min… Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, da ja nur zwei Schrauben gelöst werden müssen oder stehen dem Selbsteinbau ungeahnte Schwierigkeiten im Wege??

Fragen: Soll man beide Stangen wechseln? Hat jemand schon die Koppelstangen gewechselt und könnte mir den Vorgang beschreiben - da in „Ich helfe mir …“ der Ein-/Ausbau leider ausgespart wurde.

Vielen Dank schon im voraus

AndreasKA Gal, 04/96 139 Tkm, TDI 66KW

#1

Problem gibt es nur durch festgefressene Muttern (mit Schweisbrenner heiss machen).
2 Muttern lösen, Stange austauschen, 2 Muttern festziehen

#2

>Problem gibt es nur durch festgefressene Muttern (mit Schweisbrenner heiss machen).
>2 Muttern lösen, Stange austauschen, 2 Muttern festziehen