Einbau eines Kabelbaum-Reparatursatzes in Heckklappe

Hallo Leidensgenossen,

nachdem nunmehr nur noch die Kennzeichenleuchte funktionierte, habe ich am Wochenende einen Kabelbaum-Reparatursatz der Firma Stahlgruber in die Heckklappe eingebaut. :?

Hat prima geklappt und alles funktionierte auf Anhieb wieder. 8)

Ich habe das Ganze in einer bebilderten Beschreibung festgehalten (pdf 296kB) und würde diese gerne zur Verfügung stellen. :?:

Leider habe ich keine Ahnung, wie ich das anstellen kann! :roll:

Wer kann helfen? (Tower, Mavo :wink: :wink: :wink: )

Gruß, Jan

#1

Hallo Jan,

Lade die Bilder in dein Album und schreib eine Anleitung im Technik-Bereich. Ich werde sie dann in die Schwachstellen verschieben.

#2

Hallo Martin, prompte Bedienung - alle Achtung :!:

habe die Bilder hochgeladen, hier der Text:

Einbau eines Kabelbaum-Reparatursatzes in die Heckklappe von Sharan, Galaxy, Alhambra

Bei der Reparatur meines Kabelbaum habe ich einen vor-konfektionierten Kabelsatz aus dem Zubehörhandel verwendet, bestehend aus:

 Gummibalg

 4 Silikonkabel 2,5mm2 (rot, graun, schwarz, blau)

 10 Silikonkabel 0,75-1,0mm2 (alle hellblau)

 alle Kabel mit vormontierten Quetschverbindern

Um die einheitlich hellblauen Kabel später den farblich gekennzeichneten Kabel des Fahrzeug an beiden Enden richtig zuordnen zu können, empfiehlt es sich sie mit Edding durchzunummerieren.

Nach Abnahme der Verkleidungen, Ausbau des Gummibalgs, Lösen der Spritzwasserschlauchverbindung und Druchtrennen (Batterie abklemmen!) der verblieben Kabel (bei mir waren nur noch 3 von 13 äußerlich unversehrt !), die Kabel an den Kabelstrang der Klappe anschließen

Die einzige Schwierigkeit ist es, jetzt den Spritzwasserschlauch durch den Gummiblag zu bekommen. Nach einiger Probiererei hat sich folgende Methode als praktikabel heraus gestellt:

  1. langen, dünnen Schraubendreher vom losen Ende her durch den Gummibalg stecken

  2. Schlauch auf den Schraubendreher aufstecken

  3. Das Ganze gemeinsam zurückziehen – fertig!

Nun noch die Kabel und Schlauch durch die Karosserieöffnungen nach innen verlegen und analog zur Heckklappe anschließen.

Anmerkung: Das Ganze funktioniert natürlich auch mit einem selbst gebauten Reparatursatz!

Gruß, Jan

1 Like

#3

Mal eben eine Frage ,

was hat der Satz denn gekostet ??

Danke

Tschö

#4

Für die paar Teile immerhin 35,- EUR inkl. MWst :? , aber im Vergleich zum Orginal-ET (210,- + MWSt) ein Schnäppchen. :wink:

Bitte schö.

#5

Was mich an der ganzen Anleitung etwas stutzig macht:

Auf den Bildern ist die linke Gummitülle abgebildet.

Ich habe vor ein paar Jahren an unserem alten Sharan den Kabelbaum in der Klappe komplett ausgetauscht (kostete damal etwa 90 DM). Da waren aber ALLE Leitungen in der rechten Tülle, links war nur der Wasserschlauch. Hat sich da was geändert? Die Verbindung zum Kabelbaum Innenraum ist doch auch immer noch in der D-Säule rechts unten, oder?

#6

Hallo Jan,

danke für die Bilder und die Anleitung.

Hast Du auch noch die artikel Nummer und einen Link. Ich habe bereits vergeblich versucht bei Stahlgruber übers Web den Kabelsatz zu finden - ist mir nicht gelungen.

Gruß Medien

#7

Hallo Medien,

übers Web hatte ich auch nichts erreicht, habe dann bei meiner örtlichen Niederlassung angerufen und in Prosa geschildert was ich wollte. Die wussten sofort Bescheid und hatten mir das Teil über Nacht besorgt.

Die Teile-nr ist übrigens 333 61 35.

Gruß, Jan

#8

Hi, hab eure Nachrichten und Tips gelesen und finde es echt super was im Netz alles möglich ist.

Mein Galaxy ist gerade in der Werkstatt und der Kabelbaum kostet leider 220.- Euro.

Durch Euch hab ich mir Geld gespart… SUPER.

DANKE

C

#9

Habe das nochmal versucht zusammenzufassen (KnowledgeBase):

click.gif

Bei mir sind im Sharan die 14 Leitungen im rechten Gummibalg - der Wasserschlauch im linken.

#10

Hei Forums-KnowHow-SGA-Fahrer!

Herzlichen Dank für den wertvollen Tipp.

Habe, nachdem die Zusatzbremsleuchte nicht mehr wollte Sicherungen … usw. überprüft (normale Bremsleuchten funktionierten).

Durch das Forum wurde ich beim Kabelübergang zur Heckklappe fündig; alle zwei Drähte zur Zusatzbremsleuchte waren gebrochen.

Gruß aus Wien

Michael

#11

Hm. Mal ne andere Frage. Wurden die Kabeldurchführungen bei den neueren Sharanen überarbeitet???

#12

Ich denke nicht. Was wäre denn zu überarbeiten? Silikonkabel einsetzen?

#13

Weitere Lösungsmöglichkeit: Schleifkontakte (siehe Opel Kadett), die aber das Problem der Übergangswiderstände haben (durch Dreck).

Die beste Lösung wäre sicherlich das Entfernen sämtlicher elektr. Verbraucher aus der Heckklappe. Kennzeichen in den Stoßfänger, Lampen seitlich integrieren, drittes Bremslicht ins Dach. Bleiben nur noch Heckwischer und Heckscheibenheizung. Die Designer wird der Vorschlag sicherlich nicht gefallen :slight_smile:

#14

Wenn man einen neuen Gummibalg einsetzt (z.B. wenn man den Kabelbaum repariert) unbedingt darauf achten, daß er auf BEIDEN Seiten richtig eingeklixt ist ! Sonst springt er beim Schließen der Klappe wieder raus und wenn man dann nochmals auf und zu macht, zerquetscht man den Ansatz des Balges. Ist mir beim Reaprieren des Kabelbauemes passiert, einen neuen kaufen war ja auch nicht so teuer, aber die neu verlegten Kabel nochmal alle abtrennen, den neuen Balg einfädeln und die Kabel wieder anschließen - das alles im Winter bei -10 Grad war gar nicht lustig.

#15

Bei meinem sind die Kabel auch auf der rechten Seite. :roll: Ich habe mir einen eigenen Satz gebaut und die Enden verlötet :smiley: . Hält einfach länger, Preis mit neuer Tülle unter 10 Euro. =D>, zu sehen im Album.

#16

Habe das gleiche Problem, mein (Gebrauchtwagen-)Händler hat es mir als Garantieleistung schon mal geflickt, aber so schlecht, daß jetzt auch noch der Gummibalg hin ist. Ich könnt zwar wahrscheinlich wieder zu ihm gehen und Reparatur verlangen (Kauf ist jetzt 9 Monate her), aber das ist recht umständlich (40 km weit weg).

Wo hast Du den Gummibalg (=Tülle ?) herbekommen ? Und wo ist denn das Album ?

#17

Die Tülle habe ich bei Seat gekauft, Teile Nr.:7M0 971 829 D, ca. 5 Euronen mein Album :?: klick mal auf gleiches :smiley:

2 Likes

#18

danke für den hinweis iber die firma STAHLGRUBER ist bei mier in der neher da kan ich auch geld sparen nemlich 200 € nochmal danke :ford:

#19

:vw:

Tach auch,

das mit dem Reparatursatz klingt sehr gut. Wie bekomme ich denn nur die Heckklappe auf, die will leider seit gestern nicht mehr.

Saskia