Domlager hebt sich in der Mitte

Hatte jemand schon mal das Problem das sie die neuen domlager in der Mitte heben u so der Teller viel zu hoch steht? Domlager, Wälzlager, Stoßdämpfer neu! Passiert bei Domlager Mayle u auch bei Sachs. Auf beiden Seiten. Habe die anderen Beiträge gelesen . Aber keine Lösung gefunden. Verzweifelt



Moin,
auf welchem der Fotos sieht man das Problem?

Auf dem Bild in der mitte . Das „Loch“ in der Mitte ist jetzt nicht mehr so tief wie vor dem Einbau- und der Teller der dadrauf ist steht dann so hoch das er am Gummi Rand schleift

Da sieht man es besser. Die Gummi Umrandung hab i schon abgenommen

Hallo,
anbei Bilder von originalen VW-Teilen. Der Abstand im 2. Bild zwischen den beiden Teile beträgt ca. 2,8-3,0mm. Vielleicht hilft das weiter.




Gruß

1 Like

Danke im nicht eingebauten Zustand ist es bei mir auch so. Aber wenn er steht drück sich irgendwie die Vertiefung nach oben. Bei 2 verschiedenen domlagern u ich verstehe nicht warum :disappointed_relieved::disappointed_relieved:

Dann würde ich 20 Euro investieren und die Teile von VW holen.
Vielleicht weißt du danach etwas mehr…

Das habe ich getan beziehungsweise über Werkstatt bezogen- die waren dann von Sachs da genau das selbe. Hat Verkauf andere?

Also richtig rum eingebaut hat du die aber? Denn in dem Bild wo du das Domlager in der Hand hälst ist es denke ich falsch rum. Im eingebauten Zustand (unteres Bild) scheint es richtig rum - aber das Foto ist sehr schlecht.

Natürlich hält er das in der Hand richtig.
Wie auf meinem 2. Bild weiter oben abgebildet.

Wie sollte man sonst das kegelige Teil anders einsetzen?
Mit dem größeren Durchmesser nach oben?

Du hast noch niemals etwas mit dem Domlager zu tun gehabt.
Richtig?

Nein falsch - vor ein paar Wochen gewechselt…

Richtig ist aber das ich falsch lag - hatte ich verwechselt auf dem Bild weil es so aussieht als würde der Ring mit den „Unterbrechungen“ nach unten zeigen anstatt nach oben…

Was auch immer :dribbel:
Die Bilder sind für mich eindeutig.
Das hilft dem @Pief123 nicht weiter.

Ich würde trotzdem direkt bei VW kaufen und nicht über die Werkstatt.

Gruß

:roll:

Ich hab die bestellt/ verbaut:

Zusammen mit den Dämpfern:

Da schleift nichts - also an den Domlagern sollte es eigentlich nicht liegen falls du die selben eingebaut hast.

Bei mir betrug der Abstand nach Einbau von neuen Lemförder (ZF) Domlagern ca. 10,6mm, siehe Domlager Abstand Teller

1 Like

Also ist es anscheinend normal das sie so hoch stehen?

Bei mir schleift es nicht.
Bei dir scheint es also höher zu stehen.
Sind es bei dir mehr als die ca. 10 bis 11 mm?
(Ich habe geschaut, welche Nuss aus dem 1/4 Zoll Nusskasten da noch dazwischenpasst und das Maß der Nuss dann ermittelt.)

Muss ich morgen mal messen

Bei mir sind es ca 16-17

Wenn unten drunter alles richtig zusammengebaut ist, kannst du das Maß eigentlich nur noch ändern durch eine flachere Mutter zwischen Wälzlager und Fangteller oder einen niedrigeren Fangteller.
Ich habe leider nicht die Maße der Teile ermittelt, als sie ausgebaut waren.

Noch eine Bemerkung zu dem Bild, wo der unverbaute Teller auf dem unverbauten Gummiteil liegt:
Dieses Maß gibt es ja so später gar nicht.
Nach Einbau wird das Maß bestimmt durch:

  • Domlagergummi sitzt von unten in der Karosserie
  • Wälzlager sitzt von unten im Domlagergummi
  • auf dem Wälzlager ist die mittlere Mutter
  • auf der Mutter sitzt der Fangteller
  • und bei Belastung wird der Domlagergummi noch etwas gestaucht / verformt.