co 2 verändert sich nicht

hab in meinen Gali 2.0i Benziner neuen Kat,neuen LMM,neuen Tempgeber und neue Lambdasonde eingebaut,heute bei der AU lies sich der CO2 gehalt nicht regeln ,vielleicht kann mir da jemand weiter helfen

#1

Welche Tempgeber? Was sagt der Fehlerspeicher? Ist der Kat warm wenn du es probierst? Mit kalten Kat hatte ich auch extrem hohe CO2-Wert. Lambda regelt er aber auf 1?

#2

zum click.gif wollt ich erst morgen früh gehen!

gemessen wurde es nach 150km mit 160 km/h auf der Autobahn

#3

dem Temperaturgeber für die elektronik hab ich gewechselt,dann den LMM ,die lambdasonde regelt normal laut Messgerät

#4

den Tempgeber für die Elektronik vom Kühlwasser,die LAmbdasonde regelt von 0,97 bis 1,07 und der CO2 Wert steht so bei 14%

#5

Kat soll richtig heiß sein. Bei mein Sharan ist er nach eine Minute Leerlauf schon 200° kälter… Außerdem wird der Prüfstelle ja nicht direkt an der Autobahn liegen.

Hat er lang genug getestet, oder nur eine Minute? Meiner hat bei der AU 5 Minuten gebraucht bis er auch nur in der Nähe kam…

Ist es ein neuer Kat von ein renommierte Hersteller, oder ein Schrottplatz-Teil?

Da der Lambda regelt, gehe ich davon aus, dass du den Kühlmittelsensor meinst.

#6

der KAT ist 3 Monate alt,KAT ist ein Neuteil.Sehr lang wars nicht,wo wir versucht haben,aber wenn du sagst das du nach ein paar minuten schon 200 grad kälter war ,ich kam von der Autobahn und bin dann gleich rein in die werkstatt ohne den Motor abzustellen,trotzdem keine Änderung

#7

Namds,

ist der CO oder tatsächlich der CO2 Wert gemeint.

Andreas

#8

und was sagt der fehlerspeicher?

#9

es ist der CO2 wert gemeint!

den fehlerspeicher lass ich morgen früh mal auslesen

#10

Wird schon schwierig. Denn wenn der Lambda stimmt, dann stimmt das Gemisch. Wenn das Gemisch stimmt, muss doch ein Problem mit der Kat vorliegen, oder habe ich da ein Gedankenfehler?

#11

das hoffe ich mal nicht,denn der ist grad mal 3 monate alt

#12

Auspuff von Zylinderkopf bis Heck dicht?

Ich weiß nicht ob ich Recht habe, aber so kann ich es mir erklären.

Luftfilter nicht verstopft? Zündung OK, also kein unverbrennte Kraftstoff? Motorölverbrauch sehr hoch?

#13

luftfilder ,zünkkerzen ,zündspulen,zünkabel,neu

auspuff komplett neu und dicht

#14

frisches Öl rein…

sharibo

PS bitte benutze deine shift-Taste beim Schreiben, danke

#15

ja auch frisches Öl ist drin,kann es etwas mit derAbgasrückführung zutun haben,die ist dick verußt im rohr

#16

Moin,

gibt es für den CO2 überhaupt Sollwerte?

Beziehungsweise, was ist hier überhaupt das Problem

Andreas :-k :anxious:

#17

war heute beim freundlichenauslesen lassen

Lambdasonde arbeitet nicht,keine steuerspannung liegt am stecker an ,eventuell ist ein Kabelbruch vorhanden

#18

Dann leg dein AGR mal tot und schau dass er auch zu ist.

Wegen Lambda, dann regelt er doch nicht. Ist niemand auf die Idee gekommen, mal eine Störgröße ein zu bauen? Dachte das ist sogar pflicht bei der AU.

@Eddiek

was meinst du denn? Wir reden hier von ein Benziner… :? Lese den Beitrag mal durch bitte.

#19

Der CO2 Ausstoss hat keinen Einfluss auf die AU.

In diesem Thread wird CO2 mit CO verwechselt.