AUY : Wo ist die Motornummer?

Hallo: bin neu hir und habe eine frage,
wo befindet sich beim AUY die Motornummer .
am besten wäre ein Bild wo man sie findet.
in der suche konnte ich leider nichts finden.

Grüße

Willkommen!

https://t4-wiki.de/wiki/Motornummer

Hallo MS 19 TDI,

nach meinem Kenntnisstand befindet sich die Motornummer beim AUY-Motor genadelt auf dem Kurbelgehäuse und zwar auf einer Schräge etwa unterhalb des Anschlusses des Kabelstrangs für die PD-Elemente parallel und nahe der Trennebene zwischen Kurbelgehäuse und Getriebe.

Beste Grüße

Danke, also doch wo anders.
Stimmt das mit der Stelle bei 1:35 in

überein?

schräge Fläche am hier rechten Kurbelgehäuserand (nahe „Ölfilter“-Anschluß):

Motornummer

Die Motornummer („Motorkennbuchstaben“ und „laufende Nummer“) befindet sich auf der Trennfuge Motor/Getriebe.
Die Motornummer besteht aus bis zu neun Zeichen (alphanumerisch). Der erste Teil (maximal 3 Kennbuchstaben) stellt den „Motorkennbuchstaben“ dar, der Zweite (sechsstellige) die „laufende Nummer“. Wurden mehr als 999 999 Motoren mit gleichem Kennbuchstaben produziert, wird die erste der sechs Stellen durch einen Buchstaben ersetzt.
Zusätzlich wird auf dem Zahnriemenschutz ein Aufkleber mit „Motorkennbuchstaben“ und „laufender Nummer“ angebracht.
Die Motorkennbuchstaben sind zusätzlich auch auf dem Fahrzeugdatenträger aufgeführt.

:+1: guter Hinweis.
Hier mit Bild: Volkswagen Tiguan Reparaturanleitung - Kennzeichnung - Technische Daten

Gibt es da Unterschiede zwischen Modellen und den Konzernmarken? Gibt es da ein System der Verteilung? Der AUY war ja in zig Modellen verbaut.

Gruß Uwe

Wo außer bei SGA und Golf 4 soll der AUY-MOTOR auch noch eingebaut worden sein?